Nach Oben
Startseite>Das Beste von Kenia und Tansania
​Zebras im Serengeti Nationalpark ​Zebras im Serengeti Nationalpark
Tansania Das Beste von Kenia und Tansania 10 Tage ab 4490 € zzgl. Flug
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

Das Beste von Kenia und Tansania

Diese 10-tägige Lodge-Safari führt Sie zu den Höhepunkten Nordtansanias und Kenias. Sie starten in Arusha und machen sich auf den Weg zum Tarangire Nationalpark, der für seine großen Elefantenherden bekannt ist. Die Safari führt Sie dann zum Lake Manyara Nationalpark, bevor es weiter zum größten Krater der Welt geht, gefolgt von einem Besuch des berühmten Serengeti Nationalparks. Sie überqueren die Grenze nach Kenia und besuchen das Masai Mara Game Reserve, bevor Sie Ihre Tour in der geschäftigen Stadt Nairobi beenden.
​Elefant in Kenia
Büffel in der Serengeti
Elefanten im Nationalpark
Antilopenherde in der Serengeti
Afrika Gnu
Zebra bei Safari
Geparde in Kenia
Landschaft Kenia
​Traditionelle Unterkunft in Kenia
Löwe im Serengeti Nationalpark
Regenwald in Kenia
​Elefant in Kenia
​Elefant in Kenia​Elefant in Kenia © afrika TOURS
Büffel in der Serengeti
​GnusherdeBüffel in der Serengeti © afrika TOURS
Elefanten im Nationalpark
Landschaft TansaniaElefanten im Nationalpark © afrika TOURS
Antilopenherde in der Serengeti
​Büffelherde im Serengeti NationalparkAntilopenherde in der Serengeti © afrika TOURS
Afrika Gnu
​Büffelherde im Serengeti NationalparkAfrika Gnu © afrika TOURS
Zebra bei Safari
Landschaft TansaniaZebra bei Safari © afrika TOURS
Geparde in Kenia
Geparde in KeniaGeparde in Kenia © afrika TOURS
Landschaft Kenia
Landschaft TansaniaLandschaft Kenia © afrika TOURS
​Traditionelle Unterkunft in Kenia
​Traditionelle Unterkunft in Kenia​Traditionelle Unterkunft in Kenia © afrika TOURS
Löwe im Serengeti Nationalpark
Löwe im Serengeti NationalparkLöwe im Serengeti Nationalpark © afrika TOURS
Regenwald in Kenia
Regenwald in KeniaRegenwald in Kenia © afrika TOURS
​Elefant in Kenia
Büffel in der Serengeti
Elefanten im Nationalpark
Antilopenherde in der Serengeti
Afrika Gnu
Zebra bei Safari
Geparde in Kenia
Landschaft Kenia
​Traditionelle Unterkunft in Kenia
Löwe im Serengeti Nationalpark
Regenwald in Kenia
​Elefant in Kenia
​Elefant in Kenia​Elefant in Kenia © afrika TOURS
Büffel in der Serengeti
​GnusherdeBüffel in der Serengeti © afrika TOURS
Elefanten im Nationalpark
Landschaft TansaniaElefanten im Nationalpark © afrika TOURS
Antilopenherde in der Serengeti
​Büffelherde im Serengeti NationalparkAntilopenherde in der Serengeti © afrika TOURS
Afrika Gnu
​Büffelherde im Serengeti NationalparkAfrika Gnu © afrika TOURS
Zebra bei Safari
Landschaft TansaniaZebra bei Safari © afrika TOURS
Geparde in Kenia
Geparde in KeniaGeparde in Kenia © afrika TOURS
Landschaft Kenia
Landschaft TansaniaLandschaft Kenia © afrika TOURS
​Traditionelle Unterkunft in Kenia
​Traditionelle Unterkunft in Kenia​Traditionelle Unterkunft in Kenia © afrika TOURS
Löwe im Serengeti Nationalpark
Löwe im Serengeti NationalparkLöwe im Serengeti Nationalpark © afrika TOURS
Regenwald in Kenia
Regenwald in KeniaRegenwald in Kenia © afrika TOURS

Highlights

Pirschfahrt zu den Löwen, Leoparden, Geparden, Giraffen, Büffel, Elefanten, Zebras, Antilopen und Gazellen
Besuch des Lake Manyara Nationalparks
Safari durch das Masai Mara Wild Reservat und Big Five
Tagesausflug zum Ngorongoro Krater
Safari durch den Serengeti National Park
Kanutour auf dem Viktoriasee
Besuch des Aussichtpunkts African Rift Valleys

Sehenswürdigkeiten

Hauptstadt von Kenia - Nairobi
Karen Blixen Museum
Nakuru Nationalpark am Great Rift Valley (Großer ostafrikanischer Grabenbruch)
Serengeti National Park und einzigartige Tierwelt
Manyara National Park und See

Die Reise

Eine Rundreise in kleinen Gruppen (bis zu sieben Teilnehmern pro Fahrzeug) durch Tansania und Kenia: Es erwartet Sie auf dieser Safari eine erlebnisreiche Rundreise mit Übernachtungen in wunderschönen Lodges und Tented Camps. Atemberaubende Landschaften, eine herausragende Vielzahl an wilden Tieren - darunter natürlich die BIG FIVE - eine bunte Tierwelt der Vögel und Säugetiere versprechen ein einmaliges Erlebnis. Etwa 130 Völker werden in Tansania gezählt, die sich grob Bantu nennen. In Kenia leben ebenfalls viele Ethnien. Eine davon sind die Samburu, die mit den Massai verwandt sind. Auf Ihrer Reise besuchen Sie den Sodasee, der saisonal von riesigen Flamingokolonien und vielen anderen Wasservögeln besucht wird. Sie werden unter anderem Büffel, Nilpferde und Colobus-Affen entdecken. Ebenso begeistern wird Sie der Aufenthalt im Masai Mara Wildreservat, denn die BIG FIVE sind hier sehr heimisch und entsprechend groß ist die Chance, sie zu sehen. Ganz besonders wird Ihnen das Picknick im Serengeti National Park in Erinnerung bleiben: Eine wundervolle Atmosphäre, wenn Sie auf dem Nabi Hügel die Landschaft des Nationalparks um sich haben. Start Ihrer Safari ist Arusha. Von dort starten Sie sofort ins Abenteuer - der Tarangire Nationalpark. Der Lake Victoria wird Sie genauso begeistern. Mit Sicherheit freuen Sie sich ganz besonders auf den Serengeti Nationalpark. Er ist der größte Park in Tansania und einzigartig auf dieser Erde. Weiter geht dir Reise zum Ngorongoro Krater, der den BIG 5 und den seltenen schwarzen Nashörnern Heimat und Schutz bietet. Der Lake Manyara Nationalpark ist ebenfalls ein ausgezeichneter Park für Pirschfahrten am Morgen und am Abend. Ein besonderes Highlight ist die Masai Mara Region und der Nationalpark. Zum Schluss wartet die Hauptstadt Kenias auf Sie. Nairobi. Falls Sie dort noch Zeit verbringen, bevor es wieder nach Hause geht, können Sie eine Sightseeing-Tour durch die machen oder das Sheldrick Waisenhaus für Elefanten, ein Giraffen Zentrum besuchen und in das das Karen-Blixen-Museum hineinschauen.

Programmhinweise

Gruppengröße: Sechs bis sieben Teilnehmer pro Fahrzeug mit garantiertem Fensterplatz. Je nach Reisetermin kann es zu großer Nachfrage durch andere Veranstalter kommen, so dass die Route in der anderen Richtung beginnen kann (Beginn in Amboseli statt Naivasha See). All unsere Angebote gelten in Verbindung mit den aktuellen Nationalparkgebühren und Steuern. Sollten die Nationalparkbehörden oder andere staatliche Stellen momentan nicht vorhersehbare Erhöhungen der Gebühren oder Steuern beschließen, so werden wir diese Erhöhungen umgehend weiterbelasten müssen. Die Unterbringung findet wie in der im Programm beschriebenen oder in einer vergleichbaren Unterkunft statt. Bitte informieren Sie sich bezüglich der Impfungen bei Ihrem Hausarzt oder Tropenmediziner. Achten Sie rechtzeitig auf die Einreisebestimmungen des Gastlandes und die Gültigkeit Ihrer Reisedokumente. Änderungen im Reiseverlauf werden vorbehalten.
1. Tag

Arusha – Tarangire Nationalpark

Nach einem kurzen Briefing und nachdem Ihr Gepäck im Fahrzeug verstaut worden ist, geht es los Richtung Tarangire Nationalpark. Dieser Park gehört aufgrund seiner abwechslungsreichen Landschaft und Tierwelt zu den attraktivsten im nördlichen Tansania. Neben einer der größten Elefantenpopulationen in Ostafrika beheimatet er verschiedene Raubkatzen wie Löwen, Leoparden und Geparden, sowie Giraffen, Büffel, Zebras und verschiedene Antilopen- und Gazellenarten. Der heutige Tag steht für ausgiebige Pirschfahrten zur Verfügung. Übernachtung in der Lake Burunge Tented Lodge außerhalb des Parks.

Mittagessen | Abendessen

Fahrstrecke ca. 150 km; reine Fahrzeit ca. 2-3 Stunden
2. Tag

Tarangire Region – Lake Manyara Nationalpark – Karatu

Nach dem Frühstück geht die Fahrt weiter zum Lake Manyara Nationalpark. Das Schutzgebiet umfasst einen Großteil des gleichnamigen Sodasees, der saisonal von riesigen Flamingokolonien und vielen anderen Wasservögeln besucht wird. An den Seeufern lassen sich außerdem Elefanten, Flusspferde, Büffel, Meerkatzen, Zebramangusten und verschiedene Gazellen- und Antilopenarten beobachten. Nachdem Sie den Nationalpark ausgiebig erkundet haben, verlassen Sie den Park und fahren nach Karatu im Ngorongoro Hochland. Sollte nach Ihrer Ankunft noch etwas Zeit sein, können Sie eine kurze Wanderung über die Kaffeeplantagen (optional) unternehmen und allerhand Wissenswertes über den Kaffeeanbau erfahren. Übernachtung in einer der wunderschön gelegenen Tanganyika Wilderness Adventure Lodges.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen

Fahrstrecke ca. 120 km; reine Fahrzeit ca. 2 Stunden

3. Tag

Karatu – Ngorongoro Krater – Serengeti Nationalpark

Heute ist frühes Aufstehen angesagt. Sie frühstücken in Ihrer Lodge und fahren anschließend auf abenteuerlicher Piste in den weltbekannten Ngorongoro Krater hinab. Diese Caldera mit einem Durchmesser von ca. 18 Kilometer und bis zu 600 Meter hohen Außenwänden wurde schon von Prof. Grzimek als 8. Weltwunder und Garten Eden bezeichnet und beherbergt wahrscheinlich die höchste Säugetierdichte weltweit. Das Innere der weltweit größten Caldera fasziniert mit unglaublichem Tierreichtum. In den Grassteppen und Akazienwäldern finden Sie fast jeden Vertreter der ostafrikanischen Savannenlandschaft. Nicht selten lassen sich die Big Five – Löwe, Elefant, Büffel, Nashorn und Leopard – innerhalb weniger Stunden beobachten. Nach ausgiebigen Pirschfahrten und einem Picknick im Krater verlassen Sie am frühen Nachmittag den Kraterboden und fahren weiter in die endlosen Ebenen der Serengeti. Die Serengeti ist wohl der bekannteste Park Tansanias und die Heimat der bemerkenswertesten Großtierwanderung unserer Erde. Übernachtung im Kati Kati Tented Camp in der zentralen Serengeti.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen

Fahrstrecke ca. 170 km; reine Fahrzeit ca. 4-6 Stunden

4. Tag

Serengeti Nationalpark

Am frühen Morgen starten Sie zu einer weiteren Pirschfahrt und genießen die Natur auf einem morgendlichen Game Drive. Zurück in der Lodge wartet ein stärkendes und entspanntes Frühstück. Alternativ können Sie eine Ballonfahrt mit anschließendem Champagnerfrühstück im Busch unternehmen (gegen Aufpreis/Voranmeldung erforderlich). Auf Wunsch kann auch das Besucherzentrum des Parks besucht werden.  Danach stehen weitere Beobachtungsfahrten auf dem Programm. Erneute Übernachtung im Kati Kati Tented Camp.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen
5. Tag

Serengeti Nationalpark – Lake Victoria

Auf der Fahrt aus der Serengeti am Morgen halten Sie Ausschau nach Tieren, die Sie in den letzten beiden Tagen vielleicht noch nicht gesehen haben. Nach Verlassen des Parks geht die Safari weiter zum Lake Victoria, dem größten See Afrikas und dem flächenmäßig zweitgrößten Süßwassersee der Erde. Die Region rund um den See gehört zu den fruchtbarsten und am dichtesten besiedelten Gebieten in Tansania. Der Stopp am Lake Victoria gibt Ihnen die Möglichkeit, das untouristische Tansania zu entdecken und mehr über das Land, seine Bewohner und das Leben in den ländlichen Regionen Afrikas zu erfahren. Sie übernachten in der Speke Bay Lodge.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen

Fahrstrecke ca. 180 km; reine Fahrzeit ca. 4-5 Stunden
6. Tag

Lake Victoria – Masai Mara Region

Nach dem Frühstück unternehmen Sie zusammen mit einem Guide und lokalen Fischern eine Kanufahrt auf dem Lake Victoria. Gerne erklärt man Ihnen die Methoden des traditionellen Fischfangs und in einem der Fischerdörfer können Sie den nächtlichen Fang bestaunen. Danach Weiterfahrt zur kenianischen Grenze. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten geht es auf teilweise schlechten Straßen weiter bis zur Masai Mara.  Was auf der Karte wie eine kurze Distanz aussieht, bedeutet in der Realität je nach Zustand der Straße viele Stunden Fahrt. Doch die Fahrt lohnt sich, schließlich gilt die Mara als Reservat mit der wohl höchsten Löwendichte Afrikas. Übernachtung im Mara West Camp außerhalb des Reserves mit einem traumhaften Blick über die Weiten der Masai Mara.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen

Fahrstrecke ca. 270 km; reine Fahrzeit ca. 8-9 Stunden
7. Tag

Masai Mara Game Reserve

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Tierbeobachtung. Auf ausgiebigen Pirschfahrten in Ihrem 4x4 Safarifahrzeug erkunden Sie das Mara Triangle, den nordwestlichen Teil der Masai Mara. Weites Grasland und Akazienwälder bestimmen das Landschaftsbild. Besonders während der Great Migration ist eine Vielzahl von Wildtieren hier anzutreffen. Unter anderem steht auch ein Abstecher zum Mara-Fluss auf dem Programm. Dieser Fluss ist eine der größten Hürden im jährlichen Trek der Gnu- und Zebraherden. Hier spielen sich unglaubliche Szenen ab, wenn zehntausende Tiere den Fluss überwinden, in dem schon die Krokodile warten. Wenn die Schatten länger werden, wird es Zeit, sich auf den Rückweg zum Mara West Camp zu begeben, wo Sie eine weitere Nacht verbringen werden. 

Frühstück | Mittagessen | Abendessen
8.-9. Tag

Masai Mara Game Reserve

Die nächsten beiden Tage sind gefüllt mit weiteren ausgedehnten Pirschfahrten im Masai Mara Game Reserve. Freuen Sie sich auf spannende Tierbeobachtungen und halten Sie zusammen mit Ihrem Guide Ausschau nach den Big Five und anderen Tieren wie Giraffen und Geparden, Hyänen, Topi, Eland sowie vielen weiteren Antilopenarten und Gazellen. Jeder Tag auf Safari ist anders und man weiß nie, was sich hinter der nächsten Ecke verbirgt. Da Sie nicht in Eile sind, bleibt Ihnen auch viel Zeit, auch die kleinen Momente in der Natur genießen, die eine Safari so besonders machen. Ihr Zuhause für die beiden Nächte ist das Mara Legends Camp innerhalb des Game Reserves.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen
10. Tag

Masai Mara Game Reserve – Nairobi

Heute begeben Sie sich auf den Weg nach Nairobi und nähern sich somit dem Ende Ihrer sicherlich beeindruckenden Safari. Sie erreichen Nairobi am späten Nachmittag. Je nach dem weiteren Verlauf Ihrer Reise werden Sie direkt zum Flughafen oder ins Stadtzentrum gebracht. Hier verabschieden Sie sich von Ihrem Guide.

Frühstück | Mittagessen

Fahrstrecke ca. 270 km; reine Fahrzeit ca. 6-7 Stunden
Enthaltene Leistungen
Rundreise entsprechend dem Programmverlauf (siehe Programmhinweis)
Freigepäck 15 kg pro Teilnehmer (in einer weichen Reisetasche)
Übernachtungen und Mahlzeiten wie im Reiseverlauf beschrieben
Alle Transferfahrten wie im Programm beschrieben (da es sich um eine Gruppensafari handelt ist der Flughafentransfer nur an den termingebundenen Reisetagen inklusive. Bei früherer Anreise und späterer Abreise übernimmt der Kunde die entstehenden Transferkosten)
Transport mit einem Safari-geeigneten Fahrzeug mit Aufklappdach, 4x4 Allradfahrzeug
Gebühren/Eintritte National Parks, die 24 Stunden nach Eintritt gültig sind. Es ist pro Person und Tag 1 Parkgebühr inklusive. Sollte der Gast sich verspäten, können erneut Gebühren zu seinen Kosten gehen.
Pirschfahrten wie im Programm beschrieben mit englischsprachigem Führer
Nairobi Stadtführung
1 x einmaliger Eintritt für Masai Mara (im Bedarfsfall einer zweiten Gebühr/zweiter Eintritt bei Trans Mara, bezahlt der Reiseteilnehmer vor Ort direkt US$ 80 pro Person und Tag)
Reisegeldsicherungsschein
Nicht enthaltene Leistungen
Wenn im individuellen Angebot nicht anders angegeben:
Internationale und nationale Flüge, wenn im Reiseverlauf nicht enthalten
Zusätzliche Übernachtung/en vor bzw. nach der Rundreise
Einzelzimmerzuschlag
Persönliche Ausgaben wie Wäscheservice, Souvenirs, Fax etc.
Mahlzeiten und Getränke, die nicht in den Leistungen enthalten sind
Trinkgelder
Visagebühren
Kosten, die mit der Einreise verbunden sind.
Zusatzkosten durch Reiseänderungen des Kunden
Reise- und Krankenversicherungen
Zusatzleistungen
deutschsprachiger Safari Guide; Preis pro Tag-je nach Verfügbarkeit70,00 €
Einzelzimmerzuschlag-saisonabhängig350,00 €
Extra Heißlluftballon Safari in der Serengeti550,00 €
Besuch Masai Bomas35,00 €
Boot Safari 35,00 €
Flughafen Transfer einfach 80,00 €
Zuschlag Upgrade Nairobi Serena Hotel40,00 €
Boot Safari Ausflug Lake Naivasha 50,00 €
Masai Mara Ballon Safari 450,00 €
 
 
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
12.02.2023 - 21.02.2023
Plätze
ab 4750€

26.02.2023 - 07.03.2023
Plätze
ab 4750€

12.03.2023 - 21.03.2023
Plätze
ab 4750€

07.05.2023 - 16.05.2023
Plätze
ab 4490€

21.05.2023 - 30.05.2023
Plätze
ab 4490€

04.06.2023 - 13.06.2023
Plätze
ab 4750€

18.06.2023 - 27.06.2023
Plätze
ab 4750€

02.07.2023 - 11.07.2023
Plätze
ab 5050€

16.07.2023 - 25.07.2023
Plätze
ab 5050€

30.07.2023 - 08.08.2023
Plätze
ab 5050€

13.08.2023 - 22.08.2023
Plätze
ab 5050€

27.08.2023 - 05.09.2023
Plätze
ab 5050€

10.09.2023 - 19.09.2023
Plätze
ab 5050€

24.09.2023 - 03.10.2023
Plätze
ab 5050€

08.10.2023 - 17.10.2023
Plätze
ab 5050€

17.12.2023 - 26.12.2023
Plätze
ab 5050€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Sandra Tropp
Telefon: +49 (0) 711 - 120 455 25
E-Mail: info@afrika-tours.reisen
12.02.23 – 21.02.23
26.02.23 – 07.03.23
12.03.23 – 21.03.23
07.05.23 – 16.05.23
21.05.23 – 30.05.23
04.06.23 – 13.06.23
18.06.23 – 27.06.23
02.07.23 – 11.07.23
16.07.23 – 25.07.23
30.07.23 – 08.08.23
13.08.23 – 22.08.23
27.08.23 – 05.09.23
10.09.23 – 19.09.23
24.09.23 – 03.10.23
08.10.23 – 17.10.23
17.12.23 – 26.12.23
= Anfragen
= Buchen
deutschsprachiger Safari Guide; Preis pro Tag-je nach Verfügbarkeit70,00 €
Einzelzimmerzuschlag-saisonabhängig350,00 €
Extra Heißlluftballon Safari in der Serengeti550,00 €
Besuch Masai Bomas35,00 €
Boot Safari 35,00 €
Flughafen Transfer einfach 80,00 €
Zuschlag Upgrade Nairobi Serena Hotel40,00 €
Boot Safari Ausflug Lake Naivasha 50,00 €
Masai Mara Ballon Safari 450,00 €
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Neue Kennzeichnungspflicht des Gesetzgebers
Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen 2 trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen 2 über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.*
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema