Nach Oben
Startseite>Gruppenreise Simbabwe, Botswana und Südafrika in Lodge und Camp - 2020
Simbabwe Gruppenreise Simbabwe, Botswana und Südafrika in Lodge und Camp - 2020 16 Tage ab 2490 € zzgl. Flug
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

Gruppenreise Simbabwe, Botswana und Südafrika in Lodge und Camp - 2020

Südafrika, Botswana und das Nachbarland Simbabwe haben einen ganz besonderen Charme und lassen sich auf dieser Safari in der Gruppe wunderbar kombinieren. Das ist Abenteuer zu einem erschwinglichen Preis. Botswana ist ein außergewöhnliches Naturschauspiel: den Chobe Nationalpark mit seinen rund 45.000 Elefanten und großen Büffelherden. Die Viktoria Fälle sind eine weitere Besonderheit, denn die Grenze von Sambia und Simbabwe verläuft hindurch. Reisende erhalten bei dieser Flugreise eine der besten Wildbeobachtungen und Kulturerfahrungen in diesen drei südafrikanischen Ländern. Und neben den Tieren und den Landschaften sind es doch auch die Menschen und Völker, die diese Reise bereichern. Das Volk der San zählt zu den ältesten Völker im südlichen Afrika. Eine weitere Ethnie sind die Bantu, die auf Völkerwanderung waren und sich im südlichen Afrika niederließen. Viele Sprachen werden in diesem Teil Afrikas gesprochen, wobei Englisch die Amtssprache ist. Start und Ende wird der Flughafen in Johannesburg sein. Und wer noch nicht genug gesehen hat, kann mit einem Aufenthalt in Kapstadt diese Rundreise verlängern und ausklingen lassen. Die beste Reisezeit ist generell von April bis Oktober.
Giraffen im Chobe Nationalpark
​Bootstour auf dem Chobe in Botswana
​Abendstimmung am Fluss Chobe
​Elefantenherde am Fluss Chobe
​Elefantenfamilie am Ufer des Chobe
Sonnenuntergang am Fluss Chobe
​Zebraherde im Chobe Nationalpark
Krokodil im Fluss Chobe
Viktoriafälle in Simbabwe
Steinformationen in Simbabwe
Elefant im Nationalpark
Safari in Botswana
Viktoriafälle in Simbabwe
Fischerboot in Simbabwe
​Nilpferd im Fluss Chobe
​Elefantenherde am Ufer des Chobe
Elefant im Chobe Nationalpark
​Elefantenherde am Ufer des Chobe
​Wasserbüffel am Ufer des Chobe
Giraffen im Chobe Nationalpark
Giraffen im Chobe NationalparkGiraffen im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
​Bootstour auf dem Chobe in Botswana
​Bootstour auf dem Chobe in Botswana​Bootstour auf dem Chobe in Botswana © afrika TOURS
​Abendstimmung am Fluss Chobe
​Abendstimmung am Fluss Chobe​Abendstimmung am Fluss Chobe © afrika TOURS
​Elefantenherde am Fluss Chobe
​Elefantenherde am Fluss Chobe​Elefantenherde am Fluss Chobe © afrika TOURS
​Elefantenfamilie am Ufer des Chobe
​Elefantenfamilie am Ufer des Chobe​Elefantenfamilie am Ufer des Chobe © afrika TOURS
Sonnenuntergang am Fluss Chobe
Sonnenuntergang am Fluss ChobeSonnenuntergang am Fluss Chobe © afrika TOURS
​Zebraherde im Chobe Nationalpark
​Zebraherde im Chobe Nationalpark​Zebraherde im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
Krokodil im Fluss Chobe
Krokodil im Fluss ChobeKrokodil im Fluss Chobe © afrika TOURS
Viktoriafälle in Simbabwe
Viktoriafälle in SimbabweViktoriafälle in Simbabwe © afrika TOURS
Steinformationen in Simbabwe
Steinformationen in SimbabweSteinformationen in Simbabwe © afrika TOURS
Elefant im Nationalpark
Elefant im NationalparkElefant im Nationalpark © afrika TOURS
Safari in Botswana
Safari in BotswanaSafari in Botswana © afrika TOURS
Viktoriafälle in Simbabwe
Viktoriafälle in SimbabweViktoriafälle in Simbabwe © afrika TOURS
Fischerboot in Simbabwe
Fischerboot in SimbabweFischerboot in Simbabwe © afrika TOURS
​Nilpferd im Fluss Chobe
​Nilpferd im Fluss Chobe​Nilpferd im Fluss Chobe © afrika TOURS
​Elefantenherde am Ufer des Chobe
​Elefantenherde am Ufer des Chobe​Elefantenherde am Ufer des Chobe © afrika TOURS
Elefant im Chobe Nationalpark
Elefant im Chobe NationalparkElefant im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
​Elefantenherde am Ufer des Chobe
​Elefantenherde am Ufer des Chobe​Elefantenherde am Ufer des Chobe © afrika TOURS
​Wasserbüffel am Ufer des Chobe
​Wasserbüffel am Ufer des Chobe​Wasserbüffel am Ufer des Chobe © afrika TOURS
Giraffen im Chobe Nationalpark
​Bootstour auf dem Chobe in Botswana
​Abendstimmung am Fluss Chobe
​Elefantenherde am Fluss Chobe
​Elefantenfamilie am Ufer des Chobe
Sonnenuntergang am Fluss Chobe
​Zebraherde im Chobe Nationalpark
Krokodil im Fluss Chobe
Viktoriafälle in Simbabwe
Steinformationen in Simbabwe
Elefant im Nationalpark
Safari in Botswana
Viktoriafälle in Simbabwe
Fischerboot in Simbabwe
​Nilpferd im Fluss Chobe
​Elefantenherde am Ufer des Chobe
Elefant im Chobe Nationalpark
​Elefantenherde am Ufer des Chobe
​Wasserbüffel am Ufer des Chobe
Giraffen im Chobe Nationalpark
Giraffen im Chobe NationalparkGiraffen im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
​Bootstour auf dem Chobe in Botswana
​Bootstour auf dem Chobe in Botswana​Bootstour auf dem Chobe in Botswana © afrika TOURS
​Abendstimmung am Fluss Chobe
​Abendstimmung am Fluss Chobe​Abendstimmung am Fluss Chobe © afrika TOURS
​Elefantenherde am Fluss Chobe
​Elefantenherde am Fluss Chobe​Elefantenherde am Fluss Chobe © afrika TOURS
​Elefantenfamilie am Ufer des Chobe
​Elefantenfamilie am Ufer des Chobe​Elefantenfamilie am Ufer des Chobe © afrika TOURS
Sonnenuntergang am Fluss Chobe
Sonnenuntergang am Fluss ChobeSonnenuntergang am Fluss Chobe © afrika TOURS
​Zebraherde im Chobe Nationalpark
​Zebraherde im Chobe Nationalpark​Zebraherde im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
Krokodil im Fluss Chobe
Krokodil im Fluss ChobeKrokodil im Fluss Chobe © afrika TOURS
Viktoriafälle in Simbabwe
Viktoriafälle in SimbabweViktoriafälle in Simbabwe © afrika TOURS
Steinformationen in Simbabwe
Steinformationen in SimbabweSteinformationen in Simbabwe © afrika TOURS
Elefant im Nationalpark
Elefant im NationalparkElefant im Nationalpark © afrika TOURS
Safari in Botswana
Safari in BotswanaSafari in Botswana © afrika TOURS
Viktoriafälle in Simbabwe
Viktoriafälle in SimbabweViktoriafälle in Simbabwe © afrika TOURS
Fischerboot in Simbabwe
Fischerboot in SimbabweFischerboot in Simbabwe © afrika TOURS
​Nilpferd im Fluss Chobe
​Nilpferd im Fluss Chobe​Nilpferd im Fluss Chobe © afrika TOURS
​Elefantenherde am Ufer des Chobe
​Elefantenherde am Ufer des Chobe​Elefantenherde am Ufer des Chobe © afrika TOURS
Elefant im Chobe Nationalpark
Elefant im Chobe NationalparkElefant im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
​Elefantenherde am Ufer des Chobe
​Elefantenherde am Ufer des Chobe​Elefantenherde am Ufer des Chobe © afrika TOURS
​Wasserbüffel am Ufer des Chobe
​Wasserbüffel am Ufer des Chobe​Wasserbüffel am Ufer des Chobe © afrika TOURS

Highlights

Krüger National Park - Pirschfahrten und Wildbeobachtungen
Simbabwe Ruinen – geführte Tour zu Steinbauten aus dem 11. bis 14. Jhd.
Matobo Nationalpark – Pirschfahrt und Cecil John Rhodes Grab
Hwange Nationalpark – im offenen Fahrzeug zur großen Elefantenbevölkerung
Viktoriafälle – donnernder Rauch mit abenteuerlichen Aktivitäten (optional)
Chobe Nationalpark – Sonnenuntergang Bootsfahrt
Okavango Delta – Mokoro Ausflug und Waldreservat
Wildwanderung im Delta
Die Weiten der Kalahari-Wüste
Schutzgebiet und Wildtierprojekt für Nashörner - das Khama Rhino Sanctuary

Die Reise

Auf dieser Rundreise in der Kleingruppe bis 12 Personen werden Sie die Schönheiten in Südafrika, Botswana und Simbabwe kennen lernen. Übernachtet wird in kleinen Lodges, in einem Selbstversorger Chalet, auf einem Zeltplatz im Okavango und eine Nacht im Kruger Nationalpark. Als Transportmittel werden Safari Trucks mit 12 in Fahrtrichtung gerichtete Sitze oder ein Mercedes Sprinter mit 12 in Fahrtrichtung gerichtete Sitze und Klimaanlage eingesetzt. Für Pirschfahrten nutzen die einheimischen Fahrer offene Allrad Fahrzeuge. Ausgangspunkt der Reise ist Johannesburg. Wir empfehlen die Anreise einen Tag vorher, denn die Safari beginnt sehr früh am ersten Tag. Auf Spurensuche die Tierwelt erleben, atemberaubende Aussichten genießen: Dies und viel mehr erwartet Sie und somit werden Sie in kurzer Zeit einen ganz besonderen Einblick in diese drei beeindruckenden afrikanischen Länder erhalten. Auf dieser Erlebnisreise werden Sie sich als Teil der Gruppe aktiv einbringen und ein Gruppenerlebnis in Natur und mit den Menschen vor Ort erfahren.

Programmhinweise

Ein wesentlicher Teil der Safari ist die Beteiligung der Gäste. Vom Tragen des eigenen Gepäcks über reinigen der Scheiben bis zum Packen des Fahrzeuges am Morgen: es ist alles Teil des Abenteuers und die Beteiligung der Gäste ist notwendig damit alles glatt läuft. An Tagen wo die Reiseleiter sich um Mahlzeiten kümmern, wird Hilfe (in Rotation) wie z.B. beim Abwasch erwünscht.
All unsere Angebote gelten in Verbindung mit den aktuellen Nationalparkgebühren und Steuern. Sollten die Nationalparkbehörden oder andere staatliche Stellen momentan nicht vorhersehbare Erhöhungen der Gebühren oder Steuern beschließen, so werden wir diese Erhöhungen umgehend weiterbelasten müssen.
Für Ihre Flexibilität sind im Reisepreis noch keine Flüge eingeschlossen. Profitieren Sie von tagesaktuellen Flugpreisen und Sondertarifen, die wir Ihnen als akkreditierte IATA-Agentur bei Ihrer Buchungsanfrage anbieten können.
Die Unterbringung findet wie in der im Programm beschriebenen oder in einer vergleichbaren Unterkunft statt.
Bitte informieren Sie sich bezüglich der Impfungen bei Ihrem Hausarzt oder Tropenmediziner.
Änderungen im Reiseverlauf werden vorbehalten
Optional

Flug nach Johannesburg

Sie fliegen von Ihrem Wunschflughafen aus nach Johannesburg in Südafrika (nicht im Reisepreis inklusive - buchbar über unsere IATA-Agentur).
1. Tag

Krüger Nationalpark

Um 6.30 Uhr fahren Sie von Johannesburg weiter zum Krüger Nationalpark. Sie nehmen morgens und nachmittags an einer Pirschfahrt teil und entdecken dabei Löwen, Elefanten, Nashörner und andere Tiere. Inkludiert sind Eintrittsgebühr zum Krüger Nationalpark und die Pirschfahrt am Nachmittag. Sie übernachten in Letaba/ Kruger Nationalpark in einer Blockhütte. Die Distanz und Zeit beträgt 550 km - acht Stunden (ohne Stopp für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Tag 1: Frühstück nicht inklusiv
Tag 1: Mittagessen und Abendessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet 

2. Tag

Krüger Nationalpark

Sie fahren heute Richtung Norden in die Pafuri Region. Der nördliche Teil vom Krüger Nationalpark wird vom Mopane Feld dominiert, Tummelplatz von großen Elefantenbullen, Wildhunden und Löwen. Das Limpopo Tal-Waldgebiet ist bekannt für seine Vogelvielfalt. Inkludiert sind Eintrittsgebühr zum Krüger Nationalpark und eine Ganztags Pirschfahrt. Sie übernachten heute außerhalb des Parks in Awelani Lodge in En-Suite Permantzelte. Ein Restaurant bietet die Lodge für Mahlzeiten und gemütlichen Drinks am Abend. Die Distanz und Zeit beträgt 350 km - sieben Stunden (ohne Anhalt für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Tag 2: Frühstück und Mittagessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 2: Abendessen wird von der Lodge bereitgestellt
Awelani Lodge
3. Tag

Great Simbabwe

Richtung Norden fahren Sie zu ihren nächsten Unterkünft. Einreise in Simbabwe über den Beit Bridge Grenzposten. Sie besuchen am nächsten Morgen das Simbabwe Denkmal "Great Zimbabwe". Eine der größten und ältesten Steinbauten im südlichen Afrika sind diese gut erhaltenen Ruinen, die zwischen dem 11. und 14. Jahrhundert gebaut wurden. Mit einem lokalen Führer betrachten Sie die historischen Steinbauten auf einer informativen Wanderung. Inkludiert sind Eintrittsgebühr und Führung durch die Ruinen von Simbabwe. Die Übernachtung findet im Great Zimbabwe Hotel statt in zwei Bett en-suite Zimmern. Das Hotel bietet Restaurant und Bar, WiFi ist vorhanden. Die Distanz und Zeit beträgt 480km - 6 1/2 Stunden (ohne Grenzformalitäten kann ca zwei bis vier Stunden dauern, Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Tag 3: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 3: Mittagessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 3: Abendessen wird von der Lodge als festes Menü bereitgestellt
Great Zimbabwe Hotel

4. - 5. Tag

Matobo Nationalpark

Auf Ihrem weiteren Reiseweg passieren Sie Bulawayo und erreichen die Chalets am Rande des Matobo National Park (inkludiert). Sie beobachten den Sonnenuntergang auf den Granitrücken mit Überblick über den Park. Sie besuchen auch die Worlds View und die historische Stätte von Cecil John Rhode´s Grab am nächsten Morgen. Während Sie an der Pirschfahrt und Wanderung (inkludiert) teilnehmen, besichtigen Sie auch die ungewöhnlichen Felsformationen und die in diesem Bereich bekannten antiken Buschmalereien. Dies ist auch die Heimat der Simbabwe Nashörner. Die Übernachtung findet in Hermits Peak Lodge statt. Die Distanz und Zeit beträgt 340 km - fünf Stunden (ohne Anhalt für Sehenswürdigkeiten, Einkäufe und Mittagessen). Hermits Peak

Tag 4: Frühstück und Mittagessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 5: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 5: Mittagessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 4: Abendessen wird von der Lodge als fester Menü bereitgestellt
Tag 5: Abendessen wird von der Lodge als festes Menü bereitgestellt
6. - 7. Tag

Hwange Nationalpark

Der Hwange Nationalpark (inkludiert) ist der größte Park in Simbabwe, der für seine große Elefantenbevölkerung bekannt ist. Sie nehmen heute an einer ganztägigen Pirschfahrt (inkludiert) mit ihrem lokalen Führer im offenen Allradfahrzeug teil. Die Übernachtung findet im Miombo Safari Lodge statt. Die Chalets sind in dem Wild Management - Gebiet das an den Park grenzt. Die Distanz und Zeit beträgt 335 km - fünf Stunden (ohne Stopps Sehenswürdigkeiten, Wildbeobachtung und Mittagessen). Miombo Safari Lodge

Tag 7: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 8: Frühstück wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 7, 8: Mittagessen und Abendessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet

8. - 9. Tag

Viktoriafälle

Genießen Sie eine spektakuläre Wanderung durch die tropische Vegetation am Rand der "Mosi oa Tunya" oder "den Rauch, der donnert" - den Viktoriafällen. Als optionale Leistung können Sie Wildwasser - Rafting, Sonnenuntergangkreuzfahrten, Rundflüge und vieles mehr dazu buchen. Die Übernachtung findet im Rainbow Hotel statt. Die Distanz und Zeit beträgt 200 km - drei Stunden (ohne Anhalt für Sehenswürdigkeiten und Einkäufe). Rainbow Hotel 

Tag 8: Frühstück wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 19: Frühstück wird vom Hotel bereitgestellt
Tag 8, 9: Mittagessen auf eigene Kosten
Tag 8,9: Abendessen auf eigene Kosten im Restaurant 

10. Tag

Chobe Nationalpark

In Botswana machen Sie sich auf den Weg zu Ihren Unterkünften am Ufer des Chobe Flusses in Kasane. Der Fluss fließt entlang der nördlichen Grenze des Chobe National Parks, und zieht einige der größten Herden von Elefanten in Afrika an. Ein Höhepunkt jeder Reise in den Chobe ist die Nachmittags-Bootsfahrt "Sundowner" und hoffen dabei eine große Anzahl von Elefanten und anderen Wildtieren zu begegnen. Inkludiert sind Chobe National Park Eintritt und Sonnenuntergangs Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Die Übernachtung findet im Thebe River Safaris. Es werden Zwei-Bett Blockhütten mit en-suite Badezimmer und Wifi sein. Die Distanz und Zeit beträgt 85 km - eine Stunde. Thebe River Safaris Lodge

Tag 10: Frühstück wird vom Hotel bereitgestellt
Tag 10: Mittagessen und Abendessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet

11. Tag

Nata

Am Morgen gibt es genügend Zeit für eine optionale Pirschfahrt in den Chobe Nationalpark (eigene Kosten). Sie begeben sich danach auf dem Weg durch das Kasane Waldreservat nach Nata. Die Übernachtung findet in der Nata Lodge statt. Ihre Unterkunft sind Doppel-Permantzelte mit en-suite Badezimmer, Swimmingpool, Restaurant, Bar und Telefon ausgestattet (Wifi nicht vorhanden). Die Distanz und Zeit beträgt 300km - 4 1/2 Stunden (ohne Anhalt für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen). Nata Lodge 

Tag 11: Frühstück und Mittagessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 11: Abendessen auf eigene Kosten

12. - 14. Tag

Okavango Delta

Die Fahrt geht weiter Richtung Delta mit dem offenen Allradfahrzeug. Ihr lokaler Führer bringt Sie auf Mokoros (Einbaum - Kanus) tiefer in das Okavango Delta zu ihren Zeltplätzen. Sie bauen Ihr Lager auf einer von Bäumen umringten Insel auf. Mit Ihrem lokalen Führer gehen Sie am Morgen und Nachmittag zu Fuß auf Wild - Wanderung (inkludiert). Lernen Sie durch ihren lokalen Führer mehr über die einheimische Lebensweise und Kulturen kennen. An Tag 15 kehren Sie zurück nach Maun und haben Zeit für einen optionalen Rundflug über das Delta ((+/-USD 95-120) pro Person je nach Anzahl der Personen in jedem Flugzeug). Inkludiert sind Eintrittsgebühr zum Okavango Delta und Mokoro Ausflug. Die Übernachtung findet für zwei Nächte im Okavango Delta und eine Nacht in Maun Island Safari Lodge statt. Beide Nächte im Okavango Delta verbringen Sie in vorerrichteten Zelten in der Wildnis. Sie bringen sich eigenes Trinkwasser und die Ausrüstung mit. Das Mochaba Crossing verfügt über Zweibett-Zimmer Chalets, en-suite Einrichtungen, Swimmingpool, Bar, Restaurant und Telefon. Die Distanz und Zeit beträgt - vier Stunden + zwei Stunden Allrad Transfer ins Delta je Strecke. Mochaba Crossing  

Tag 12, 13, 14: Frühstück und Mittagessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 12, 13: Abendessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 14: Abendessen auf eigene Kosten im Restaurant


15. Tag

Khama Rhino Sanctuary

Von Maun aus fahren Sie Richtung Süden durch die Weiten der Kalahari - Wüste zum Khama Rhino Sanctuary. Mit etwas Glück beobachten Sie die schwer auffindbaren Nashörner auf einer Nachmittags Pirschfahrt. Das Sanctuary ist ein Gemeinschaft basiertes Wildtier-Projekt, das im Jahr 1992 gegründet wurde, um bei der Rettung der bedrohten Nashörner zu helfen, um dieses Areal in seinen früheren natürlichen Zustand zurück zu bringen und den ökonomischen Nutzen für die lokale Gemeinde durch den Tourismus und die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen zu unterstützen. Inkludiert sind Eintrittsgebühr und Nachmittag Pirschfahrt. Als optionale Leistung können Sie eine Nacht Pirschfahrt im offenen Fahrzeug dazubuchen. Die Übernachtung findet im Khama Rhino Sanctuary statt. Die Distanz und Zeit beträgt 450km - 6 1/2 Stunden (ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten). Khama Rhino Sanctuary 

Tag 15: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 15: Mittagessen und Abendessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet

16. Tag

Johannesburg

Zurück in Südafrika, begeben Sie sich wieder nach Johannesburg wo die Tour um 18h00 endet. Die Distanz und Zeit beträgt 630 km - 7 1/2 Stunden (ohne Grenzformalitäten und Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Tag 16: Frühstück wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 16: Mittagessen auf eigene Kosten
Optional

Ankunft in Deutschland

Sie landen am Flughafen Ihrer Wahl (nicht im Reisepreis inklusive - buchbar über unsere IATA-Agentur). Nach Erledigung der Reiseformalitäten begeben Sie sich nach Hause.
Enthaltene Leistungen
Aktivitäten entsprechend dem Reiseverlauf
Übernachtung
13 Nächte der Safari verbringen Sie in kleinen Lodges mit En - Suite Einrichtung, wovon Sie 11 Nächte En - Suite, eine Nacht in Khama im Selbstversorger Chalet verbringen. Zwei Nächte verbringen wir im Zeltlager im Okavango. Jedes Zelt hat zwei Einzel Camp-Betten mit Bezug und Chemischer En - Suite Toilette. Es werden Eimerduschen (wahlweise heiß oder kalt) umgeben von Zeltplane - von der Mannschaft errichtet - die mit der Gruppe geteilt werden.
Mahlzeiten
15x Frühstück, 13x Mittagessen und 11x Abendessen sind inklusive, wovon 6x Frühstück und 4x Abendessen von den Unterkünften zubereitet wird. Die restlichen inklusiv-Mahlzeiten werden am Truck von der Mannschaft vorbereitet, die am Lagerfeuer genossen werden können.
Transport
Sicherungsschein
Maßgefertigte Allrad Land Cruiser mit 12 in Fahrrichtung gerichteten Sitze und Klimaanlage. Für Pirschfahrten in Chobe, Hwange, Matobos und den Transfer ins Okavango nutzen wir offene Allrad Fahrzeuge mit einheimischen Führer.
Nicht enthaltene Leistungen
Internationale Flüge (buchbar über afrika TOURS)
Mahlzeiten, die nicht im Programm erwähnt wurden
Getränke
Alle optionalen Aktivitäten
Eventuelle Ausreisesteuer & Visagebühren
Trinkgelder für den Reiseleiter und den Fahrer
Persönliche Ausgaben
Einzelzimmerzuschlag 700 EUR
Reiseversicherungen
Zusatzleistungen
Einzelzelt-/Einzelzimmerzuschlag420,00 €
 
 
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
08.02.2002 - 23.02.2002
Plätze
ab 2490€

01.06.2019 - 16.06.2019
Plätze
ab 2490€

Englischsprachige Reiseleitung


08.06.2019 - 23.06.2019
Plätze
ab 2490€

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung


22.06.2019 - 07.07.2019
Plätze
ab 2490€

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung


29.06.2019 - 14.07.2019
Plätze
ab 2490€

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung


06.07.2019 - 21.07.2019
Plätze
ab 2490€

Garantierte Durchführung; Deutschsprachige Reiseleitung


13.07.2019 - 28.07.2019
Plätze
ab 2490€

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung


04.01.2020 - 19.01.2020
Plätze
ab 2490€

11.01.2020 - 26.01.2020
Plätze
ab 2490€

25.01.2020 - 09.02.2020
Plätze
ab 2490€

08.02.2020 - 23.02.2020
Plätze
ab 2490€

deutsche Reiseleitung


22.02.2020 - 08.03.2020
Plätze
ab 2490€

14.03.2020 - 29.03.2020
Plätze
ab 2490€

21.03.2020 - 05.04.2020
Plätze
ab 2490€

04.04.2020 - 19.04.2020
Plätze
ab 2490€

11.04.2020 - 26.04.2020
Plätze
ab 2490€

25.04.2020 - 10.05.2020
Plätze
ab 2490€

deutsche Reiseleitung


02.05.2020 - 17.05.2020
Plätze
ab 2490€

16.05.2020 - 31.05.2020
Plätze
ab 2490€

30.05.2020 - 14.06.2020
Plätze
ab 2490€

06.06.2020 - 21.06.2020
Plätze
ab 2490€

13.06.2020 - 28.06.2020
Plätze
ab 2490€

deutsche Reiseleitung


20.06.2020 - 05.07.2020
Plätze
ab 2490€

27.06.2020 - 12.07.2020
Plätze
ab 2490€

04.07.2020 - 19.07.2020
Plätze
ab 2490€

deutsche Reiseleitung


11.07.2020 - 26.07.2020
Plätze
ab 2490€

18.07.2020 - 02.08.2020
Plätze
ab 2490€

25.07.2020 - 09.08.2020
Plätze
ab 2490€

01.08.2020 - 16.08.2020
Plätze
ab 2490€

01.08.2020 - 16.08.2020
Plätze
ab 2490€

deutsche Reiseleitung


08.08.2020 - 25.08.2020
Plätze
ab 2490€

deutsche Reiseleitung


15.08.2020 - 30.08.2020
Plätze
ab 2490€

22.08.2020 - 06.09.2020
Plätze
ab 2490€

29.08.2020 - 13.09.2020
Plätze
ab 2490€

05.09.2020 - 20.09.2020
Plätze
ab 2490€

deutsche Reiseleitung


12.09.2020 - 27.09.2020
Plätze
ab 2490€

19.09.2020 - 04.10.2020
Plätze
ab 2490€

deutsche Reiseleitung


26.09.2020 - 11.10.2020
Plätze
ab 2490€

10.10.2020 - 25.10.2020
Plätze
ab 2490€

deutsche Reiseleitung


17.10.2020 - 01.11.2020
Plätze
ab 2490€

24.10.2020 - 08.11.2020
Plätze
ab 2490€

31.10.2020 - 15.11.2020
Plätze
ab 2490€

07.11.2020 - 22.11.2020
Plätze
ab 2490€

deutsche Reiseleitung


14.11.2020 - 29.11.2020
Plätze
ab 2490€

21.11.2020 - 06.12.2020
Plätze
ab 2490€

28.11.2020 - 13.12.2020
Plätze
ab 2490€

19.12.2020 - 03.01.2021
Plätze
ab 2490€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Sylvia Weimar
Telefon: +49 (0) 711 - 120 455 25
E-Mail: info@afrika-tours.reisen
08.02.02 – 23.02.02
01.06.19 – 16.06.19

Englischsprachige Reiseleitung

08.06.19 – 23.06.19

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung

22.06.19 – 07.07.19

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung

29.06.19 – 14.07.19

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung

06.07.19 – 21.07.19

Garantierte Durchführung; Deutschsprachige Reiseleitung

13.07.19 – 28.07.19

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung

04.01.20 – 19.01.20
11.01.20 – 26.01.20
25.01.20 – 09.02.20
08.02.20 – 23.02.20

deutsche Reiseleitung

22.02.20 – 08.03.20
14.03.20 – 29.03.20
21.03.20 – 05.04.20
04.04.20 – 19.04.20
11.04.20 – 26.04.20
25.04.20 – 10.05.20

deutsche Reiseleitung

02.05.20 – 17.05.20
16.05.20 – 31.05.20
30.05.20 – 14.06.20
06.06.20 – 21.06.20
13.06.20 – 28.06.20

deutsche Reiseleitung

20.06.20 – 05.07.20
27.06.20 – 12.07.20
04.07.20 – 19.07.20

deutsche Reiseleitung

11.07.20 – 26.07.20
18.07.20 – 02.08.20
25.07.20 – 09.08.20
01.08.20 – 16.08.20
01.08.20 – 16.08.20

deutsche Reiseleitung

08.08.20 – 25.08.20

deutsche Reiseleitung

15.08.20 – 30.08.20
22.08.20 – 06.09.20
29.08.20 – 13.09.20
05.09.20 – 20.09.20

deutsche Reiseleitung

12.09.20 – 27.09.20
19.09.20 – 04.10.20

deutsche Reiseleitung

26.09.20 – 11.10.20
10.10.20 – 25.10.20

deutsche Reiseleitung

17.10.20 – 01.11.20
24.10.20 – 08.11.20
31.10.20 – 15.11.20
07.11.20 – 22.11.20

deutsche Reiseleitung

14.11.20 – 29.11.20
21.11.20 – 06.12.20
28.11.20 – 13.12.20
19.12.20 – 03.01.21
= Anfragen
= Buchen
Einzelzelt-/Einzelzimmerzuschlag420,00 €
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Neue Kennzeichnungspflicht des Gesetzgebers
Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen 2 trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen 2 über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.*
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema