Nach Oben
Startseite>Kulturschätze des Nordens und Völker im Süden Äthiopiens in 3 und 4* Hotels
Äthiopien Kulturschätze des Nordens und Völker im Süden Äthiopiens in 3 und 4* Hotels 19 Tage ab 3890 € zzgl. Flug
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

Kulturschätze des Nordens und Völker im Süden Äthiopiens in 3 und 4* Hotels

Erleben Sie auf Ihrer 19-tägigen Rundreise die Kulturschätze des Nordens und die Völker im Süden Äthiopiens. Die kulturreichen äthiopischen Stämme werden Sie genauso beeindrucken wie die Wasserfälle des Blauen Nils. Der Besuch der einzigartigen archäologischen Stätte von Tiya werden Sie besuchen und haben Gelegenheit an einer Bootsfahrt auf dem Tana See teilzunehmen.
​Landschaft in Äthiopien
​Kultur in Äthiopien
Vogel in Äthiopien
​Landschaft in Äthiopien
​Nilufer in Äthiopien
​Landschaft in Äthiopien
​Landschaft in Äthiopien​Landschaft in Äthiopien © afrika TOURS
​Kultur in Äthiopien
​Kultur in Äthiopien​Kultur in Äthiopien © afrika TOURS
Vogel in Äthiopien
Vogel in ÄthiopienVogel in Äthiopien © afrika TOURS
​Landschaft in Äthiopien
​Landschaft in Äthiopien​Landschaft in Äthiopien © afrika TOURS
© afrika TOURS
© afrika TOURS
​Nilufer in Äthiopien
​Nilufer in Äthiopien​Nilufer in Äthiopien © afrika TOURS
​Landschaft in Äthiopien
​Kultur in Äthiopien
Vogel in Äthiopien
​Landschaft in Äthiopien
​Nilufer in Äthiopien
​Landschaft in Äthiopien
​Landschaft in Äthiopien​Landschaft in Äthiopien © afrika TOURS
​Kultur in Äthiopien
​Kultur in Äthiopien​Kultur in Äthiopien © afrika TOURS
Vogel in Äthiopien
Vogel in ÄthiopienVogel in Äthiopien © afrika TOURS
​Landschaft in Äthiopien
​Landschaft in Äthiopien​Landschaft in Äthiopien © afrika TOURS
© afrika TOURS
© afrika TOURS
​Nilufer in Äthiopien
​Nilufer in Äthiopien​Nilufer in Äthiopien © afrika TOURS

Highlights

Mago National Park
Felsenkirche Wukro Cherkos
Grottenkirche Neakuto Leab
Palastruinen und Grabmale
Welterbe Stelenpark
Simien Mountains NP
Tana Sees / Omo Fluss
Wasserfällen des Blauen Nils
Inselkloster Ura Kidane Mihret
Lalibela und Axum

Die Reise

Äthiopien erlebte im Vergleich zu vielen anderen afrikanischen Ländern eine unbeschadete Kultur- und Zivilisationsentwicklung und weist die höchste Zahl an UNESCO-Welterbestätten in Afrika auf. Des Weiteren hat es eine etwas 3000-jährige Geschichte. Das führt dazu, dass es ein sehr beliebtes und besonders interessantes Reiseziel ist.

Programmhinweise

Programmänderungen aus organisatorischen und witterungsbedingten Gründen oder zur inhaltlichen Bereicherung, die den Gesamtcharakter der Reise nicht grundsätzlich verändern, bleiben vorbehalten. Diese Reise können wir Ihnen ab einen Reiseteilnehmer auch als Individualreise gegen Aufschlag anbieten. Für Ihre Flexibilität sind im Reisepreis noch keine Flüge eingeschlossen. Profitieren Sie von tagesaktuellen Flugpreisen und möglichen Specials die wir Ihnen als IATA Agentur bei Ihrer Buchungsanfrage anbieten können.
Optional

Flug nach Addis Abeba

Sie fliegen von Ihrem Wunschflughafen aus nach Addis Abeba in Äthiopien (nicht im Reisepreis inklusive - buchbar über unsere IATA-Agentur).
1. Tag

Addis Abeba - Mekele

Ankunft frühmorgens in Addis Abeba und kurzer Weiterflug nach Mekele, der Hauptstadt der Provinz Tigray. Einst war Mekele Residenz Kaiser Yohannes IV. Das Regionalmuseum im früheren Palast, ein täglicher Markt und das höchste Denkmar lohnen einen Besuch. Ihre Übernachtung findet eine Nacht im Axum Hotel statt.
2. Tag

Mekele-Adigrat-Axum - 280km

Ihr Weg nach Norden führt zum Freilicht Museum der archäoligischen Fundstelle eines Tempels aus dem Reich Diamat. Das neue Museum in Wukro zeigt die einmaligen Fundestücke, wie den Opferaltar. Nach Besuch der ältesten Felsenkirche Wukro Cherkos erreichen Sie Negash, die erste Ansiedlung der Anhänger Mohammeds mit Grabmal des Negash. Durch eine faszinierende Bergwelt geht es zum Großen Tempel von Yeha aus voraxumitischer Zeit. In den Adwa Bergen besiegte Menelik II 1896 Italien. Ihr Ziel ist Axum, das Rom Äthiopiens, heilige Stadt der äthiopischen Christen, Krönungsstätte ihrer Kaiser, Residenz der legendären Königin von Saba. Ihre Übernachtung findet zwei Nächte Brana Hotel statt.

3. Tag

Axum

Die Zeugnisse des antiken Weltreichs Axum überraschen. Sie entdecken Palastruinen und Grabmale, das Welterbe Stelenpark mit den größten bearbeiteten Monolithen der Welt, die Maria geweihten Kirchen mit dem größten Heiligtum Äthiopiens in einer der Kapellen: der Bundeslade. Es folgen der Palast der Königin von Saba und die Stele des Königs Ezana.
4. Tag

Axum-Semien – 290 km

Ihr Weg führt durch die Flussebene des Tekeze in Haarnadelkurven durch den Limalimo Gebirgs-Gürtel über den Wolkefit Pass zum Semien Mountains NP – einem Weltnaturerbe. Unterwegs beeindrucken die Schachfiguren, Basaltformationen, mit denen laut Homer bereits die Götter Schach spielten. Sie übernachten eine Nacht in der Semien Mountains Lodge im Park.
5. Tag

Semien-Gondar – ca. 120 km – 2 h

Morgens genießen Sie die grandiose Bergwelt auf einer Wanderung, betrachten die außergewöhnliche afro-alpine Flora, beobachten die Geladas beim Grasen und Greifvögel am Himmel. Auf dem Weg nach Gondar, dem Camelot Äthiopiens besuchen Sie Woleka, ein früheres Dorf äthiopischer Juden, Felasha genannt. Sie übernachten eine Nacht im Lammergeyer Hotel.
6. Tag

Gondar-Bahar Dar - ca. 185 km ca. 2.5-3h

Nach dem Besuch der zum Welterbe zählenden imposanten Palastanlage, die von einer Mauer mit 12 Toren umschlossen ist, lassen Sie sich von den geflügelten Engelsköpfen in der Kirche Debre Berhan Selassie faszinieren. Abschluss bildet das kleine Wasserschloss, das Bad des Fasiledes. Nachmittags fahren Sie durch beeindruckende Gebirgs- und Kulturlandschaft nach Bahar Dar, am Südufer des Tana Sees. Lake Tana ist inzwischen anerkanntes Biosphärenreservat zum Schutze der Natur und Wohl der Menschen. Sie übernachten zwei Nächte im Ethio Star Hotel.
7. Tag

Bahar Dar

Ihr Ausflug vormittags führt zu den Wasserfällen des Blauen Nil mit einem Spaziergang zu den 42 m tief herabstürzenden Wassermassen, nach der Regenzeit den zweitgrößten Fällen Afrikas. Am Nachmittag geht es per Boot auf dem Tana See zum Inselkloster Ura Kidane Mihret mit seinen Schätzen und farbenfrohen Fresken. Sie treffen auch auf traditionellen Papyrusboote und Pelikanschwärme.
8. Tag

Bahar Dar-Lalibela – 340km – 7h

Eine spannende Tagesfahrt erwartet Sie. Der Chinese oder Woreta Highway über das Hochland führt vorbei an geschichtsträchtigen Orten wie Debre Tabor oder Mefas Meewa und bietet unerwartete Ausblicke in die schroffe Bergwelt. Kurz vor Ihrem Ziel schauen Sie in die Grottenkirche Neakuto Leab mit ihren Schätzen und heiligem Wasser, das aus der Felsdecke tropft. Sie übernachten zwei Nächte im Alef Hotel.
9. Tag

Lalibela

Lalibela, das frühere Roha versteckt in den Lasta Berben, gilt mit seinen weltberühmten Felsenkirchen als Jerusalem Äthiopiens, sicher ein Höhepunkt Ihrer Reise. Die so vielfältig und meisterhaft gestalteten Gotteshäuser, das Labyrinth der sie verbindenden Gänge, die Priester, Mönche und gläubigen Pilger hinterlassen einen tiefen Eindruck. Ein besonders Juwel ist die St. Georgs Kirche in Form eines griechischen Kreuzes. Eine traditionelle Kaffee Zeremonie rundet den Tag ab.
10. Tag

Lalibela-Addis – Flug ET120 10.40-11.40/ ET152 09.30-11.30

Morgens fliegen Sie zurück in die Metropole und beziehen Ihr Hotelzimmer. Dann geht es auf Stadtrundfahrt durch das Zentrum der heimlichen Hauptstadt Afrikas zu den bedeutendsten Plätzen, zu Lucy im National Museum und in eine der großen Kathedralen. Vom Hausberg Mt Entoto genießen Sie den Panoramablick. Sie übernachten eine Nacht im Panorama Hotel.
11. Tag

Addis Abeba – Tiya -Langano – 250km

Sie starten in den ostafrikanischen Grabenbruch durch fruchtbare Felder, vorbei an Gewächshäusern zum Tiya Stelenfeld, eines der 9 Welterbestätten. Über Butajira, das Land der tüchtigen Gurage erreichen Sie Ziway. Ihr Ziel ist der idyllische Langano See, der als einziger auch zum Baden geeignet ist. Sie übernachten eine Nacht im Sabana Beach Resort.
12. Tag

Langano-Arba Minch – 310km

Sie passieren farbig bemalte Häuptlingsgräber der Sidamo und Shashemene, das äthiopische Zentrum der Rastafaris. Durch das Land der Wolayta, die ihre sorgfältig geflochtenen Hütten für Mensch und Vieh unterteilen. Gegen Abend erreichen Sie Arba Minch, die Stadt der 40 Quellen. Sie übernachten zwei Nächte im Paradise Lodge.
13. Tag

Arba Minch

Morgens beobachten Sie per Boot auf dem idyllischen Chamo See Flusspferde, Reiher und Pelikane. Auf dem „Krokodilmarkt“ räkeln sich riesige Krokodile ungestört in der Sonne. Es fplgt der NEchisar NP an den farblich so unterschiedlichen Seen Abaya und Chamo, die nur eine schmale Landzunge, die "Gottesbrücke" trennt.
14. Tag

Arba Minch-Jinka – 250km

Sie passieren Getreide-, Baumwollfelder, terrassierte Berghänge der Konso, sowie Siedlungen der Tsemay Viehhirten im Weyto Tal. Vorbei an Benna- und Kako-Dörfern mit ihren besonderen Hütten erreichen Sie Jinka mit kleinem Museum zu den Völkern am Omo. Sie übernachten eine Nacht in der Eco-Omo Lodge.
15. Tag

Jinka – Mago NP/Mursi-Key Afer-Turmi – 230km

Früh durchqueren Sie den Mago National Park zum Land der Mursi. Das kleine Volk pflegt saisonal Ackerbau und führt zur Regenzeit seine Rinder durch die Tama Steppe. Die Frauen schmücken sich mit verzierten Tontellern in der gespaltenen Unterlippe. Schmucknarben und Körperbemalung sind reine Dekoration. Zurück passieren Sie Dörfer der Ari und legen einen Stopp ein in Key Afer, der Region Benna. Der Donnerstags-Markt ist ein beliebter Treff der Tsemay, Benna und Ari. Ihr Ziel ist das Zentrum der Hamer, Turmi. Hamer leben polygam, pflegen Ackerbau, Viehzucht, sammeln Honig, töpfern. Sie übernachten zwei Nächte in der Turmi Lodge.
16. Tag

Omorate - 120km

Die Piste führt nach Omorate in den Süden. Per Einbaum oder Motorboot überqueren Sie den Omo Fluss zu einer Siedlung der Dasenech. Die Halbnomaden schützen ihre leichten Hütten sowie Vieh mit Dornengestrüpp Männer tragen Elfenbeinpflöcke in Unterlippe oder Ohr, Schmucknarben und Haar-Tonkappen.
17. Tag

Turmi-Dimeka Markt-Konso – 145km

Nach dem Besuch des lebhaften Samstag Marktes in Dimeka fahren Sie weiter in das Land der Konso, deren Kulturlandschaft 2011 UNESCO Welterbe wurde. Über den mehrstöckigen bewässerten Terrassen liegen ihre mit hohen Wällen aus schwarzem Basalt befestigten Siedlungen. Die Konso lebten lange sehr isoliert und ziehen auch heute Pflanzen für rituelle Zwecke. In einem traditionellen Dorf erfahren Sie, wie die Gebräuche der Vorfahren und der Totenkult heute gepflegt werden. Schauen Sie ins kleine Museum. Sie übernachten eine Nacht in der Kanta Lodge.
18. Tag

Konso-Awassa – 340km

Ihr Ziel ist heute die Gartenstadt Awassa, Der kleinste See im Grabenbruch ist fischreich und von Wasservögeln bevölkert. Sie erleben den Sonnenuntergang auf einem Spaziergang entlang des Seeufers und verbringen die Nacht im Haile Resort des bekannten Langstreckenläufers Haile Gebreselassie. Sie übernachten eine Nacht im Oasis Hotel oder im Lake View Hotel.
19. Tag

Awassa - Addis – 275km

Nach Besuch des Fischmarktes geht es mit Stopps entlang der Seenkette des Rift Valley nach Addis. Hier bummeln Sie über den Merkato und genießen ein Abschiedsessen vor Ihrem Rückflug nach Frankfurt. Optional ist es möglich ein Tageszimmer bis 18h00 dazu zu Buchen. Das Tageszimmer ist das Panormama Hotel.
Optional

Frankfurt

Ankunft am Flughafen Frankfurt. Danach erfolgt Ihre individuelle Heimreise
Enthaltene Leistungen
Leistungen ab/bis Addis Abeba
 Superior-Hotelunterkunft im Doppel/Twin bei Belegung mit 2 Personen: Vier Sterne Hotel in Addis – Addissinia Hotel, Nexus Hotel, o.ä. und bestmögliche Hotels im 3* Bereich auf der Rundreise. Die landestypischen Hotels entsprechen nicht den europäischen Standards in Ausstattung, Sauberkeit, Instandhaltung und Service.
 Mahlzeiten: auf der Reise mit Frühstück und am letzten Tag mit Abschieds-Abendessen
 Alle Transfers und Besichtigungen gemäß Programm
 Rundfahrt mit landestypisch ausgestattetem Toyota Minibus oder Mercedes Sprinter; Mit Englisch sprechendem Fahrer, Benzin, Versicherungen, allen Abgaben
 Bootsfahrt auf dem Tana oder Chamo See gemäß Reiseprogramm
 Alle Eintrittsgelder in Museen, Kirchen, Schlössern, Parks und Dörfern gemäß Reiseverlauf
 Örtliche Englisch sprechende Führer und Scouts gemäß Vorschrift
 Ein professioneller durchgehend begleitender deutschsprechender Reiseleiter inklusive (bei Privattermin auf Anfrage)
 Ein Liter Mineralwasser p.P./Tag während der Fahrten
 Alle Gebühren und Steuern
Nicht enthaltene Leistungen
Internationale Flüge und zwei Inlandsflüge (buchbar über afrika TOURS)
Mahlzeiten die nicht im Reiseverlauf genannt sind
Alkoholische Getränke und Getränke außerhalb der Mahlzeiten (außer ein Liter Wasser p.P. während der Fahrten)
Trinkgelder und persönliche Ausgaben wie Wäsche, Foto- und Videogebühren
Alle nicht im Leistungspaket aufgeführten Kosten
Visagebühren
Reiseversicherung
Zusatzleistungen
Einzelzimmerzuschlag500,00 €
 
 
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
08.05.2019 - 28.05.2019
Plätze
ab 3890€

05.06.2019 - 25.06.2019
Plätze
ab 3890€

10.07.2019 - 30.07.2019
Plätze
ab 3890€

14.08.2019 - 03.09.2019
Plätze
ab 3890€

09.09.2019 - 29.09.2019
Plätze
ab 3890€

25.09.2019 - 15.10.2019
Plätze
ab 3890€

20.11.2019 - 10.12.2019
Plätze
ab 3890€

18.12.2019 - 07.01.2020
Plätze
ab 3890€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Sylvia Weimar
Telefon: +49 (0) 711 - 120 455 25
E-Mail: info@afrika-tours.reisen
08.05.19 – 28.05.19
05.06.19 – 25.06.19
10.07.19 – 30.07.19
14.08.19 – 03.09.19
09.09.19 – 29.09.19
25.09.19 – 15.10.19
20.11.19 – 10.12.19
18.12.19 – 07.01.20
= Anfragen
= Buchen
Einzelzimmerzuschlag500,00 €
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Neue Kennzeichnungspflicht des Gesetzgebers
Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen 2 trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen 2 über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.*
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema