Nach Oben
Startseite>"Rote Insel" Madagaskar - facettenreiche Gruppenreise
Madagaskar "Rote 18 Tage ab 2750 € zzgl. Flug
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

"Rote Insel" Madagaskar - facettenreiche Gruppenreise

Die Lebensweise der Madegassen wurde durch Traditionen der ursprünglichen Stämme, aber auch durch europäische Einflüsse der ehemaligen Kolonialherren geprägt. Als viertgrößte Insel der Welt liegt sie etwa 500 Kilometer östlich der afrikanischen Küste und gegenüber von Mosambik im Indischen Ozean. Während der Osten vom Regenwald geprägt ist und der trockene Südwesten mit überwältigender Landschaft beeindruckt, sind die traumhaften Strände ein willkommener Abschuss Ihrer Reise nach Madagaskar.
​Blumenpracht in Madagaskar
Lemur auf Madagaskar
​Palmen am Strand Madagaskars
​Chamäleon auf Madagaskar
​Reise auf Madagaskar
​Lemurenpärchen auf Madagaskar
​Blumenpracht in Madagaskar
​Blumenpracht in Madagaskar​Blumenpracht in Madagaskar © afrika TOURS
Lemur auf Madagaskar
Lemur auf MadagaskarLemur auf Madagaskar © afrika TOURS
​Palmen am Strand Madagaskars
​Palmen am Strand Madagaskars​Palmen am Strand Madagaskars © afrika TOURS
​Chamäleon auf Madagaskar
​Chamäleon auf Madagaskar​Chamäleon auf Madagaskar © afrika TOURS
​Reise auf Madagaskar
​Reise auf Madagaskar​Reise auf Madagaskar © afrika TOURS
​Lemurenpärchen auf Madagaskar
​Lemurenpärchen auf Madagaskar​Lemurenpärchen auf Madagaskar © afrika TOURS
​Blumenpracht in Madagaskar
Lemur auf Madagaskar
​Palmen am Strand Madagaskars
​Chamäleon auf Madagaskar
​Reise auf Madagaskar
​Lemurenpärchen auf Madagaskar
​Blumenpracht in Madagaskar
​Blumenpracht in Madagaskar​Blumenpracht in Madagaskar © afrika TOURS
Lemur auf Madagaskar
Lemur auf MadagaskarLemur auf Madagaskar © afrika TOURS
​Palmen am Strand Madagaskars
​Palmen am Strand Madagaskars​Palmen am Strand Madagaskars © afrika TOURS
​Chamäleon auf Madagaskar
​Chamäleon auf Madagaskar​Chamäleon auf Madagaskar © afrika TOURS
​Reise auf Madagaskar
​Reise auf Madagaskar​Reise auf Madagaskar © afrika TOURS
​Lemurenpärchen auf Madagaskar
​Lemurenpärchen auf Madagaskar​Lemurenpärchen auf Madagaskar © afrika TOURS

Highlights

UNESCO Weltkulturerbe - Der blaue Hügel
Marozevo Chamäleonfarm
Palmarium Reservat
UNESCO Weltnaturerbe - Ranomafana Nationalpark
Nationalpark Isalo-Canyon
Zombitse Nationalpark
Badetage in Anakao

Die Reise

Diese Reise wird ein Erlebnis, denn gleich zu Beginn geht es schon los zum ersten Teil des Weltkulturerbes der UNESCO: der königliche Palast von Ambohimanga. Er liegt auf dem heiligen blauen Hügel. Von hier hat man einen herrlichen Ausblick. In Richtung Osten werden Sie eine Chamäleonfarm besichtigen und per Boot transfer überqueren Sie den Canal de Pangalanes, einem Geflecht aus Wasserläufen und kleinen Seen. Eine weitere Besichtigung ist im Palmarium-Reservat eingeplant. Zahlreiche Lemuren und gut getarnt Chamäleons und bunte Frösche erwarten Sie. Auf dieser Reise werden Sie Mangroven sehen, eine einzigartige Vegetation entdecken und faszinierende Landschaften werden Sie beeindrucken. Unterwegs haben Sie Gelegenheit bei Einheimischen an deren Verkaufsstände regionale Produkte sowie frisches Obst und Gemüse zu kaufen. Unterwegs besichtigen Sie natürlich auch Antsirabe. Die ehemalige Kurstadt der Franzosen zur Kolonialzeit ist die Industriestadt Madagaskars. Werkstätten und Handwerker werden Sie unterwegs auf dieser Gruppenreise besuchen. Ein weiterer Teil des Weltkulturerbes der UNESCO sind die kunstvollen Holzschnitzereien  der Zafimaniry. Richtung Süden ändert sich die Landschaft und Sie fahren al kunstvoll angelegten Reiseterrassen vorbei. Im Nationalpark Ranomafana begeben Sie sich auf die Suche nach den Goldenen Bambuslemuren und anderen Lemurenarten. Weiter geht es durch die Ebene von Hormbe, am Andringitra Gebirge vorbei bis zj m Isalo Massiv und nach Ranohira. Im Isalo Nationalpark erwarten Sie überwältigende Landschaften mit außergewöhnlichen Sandsteinformationen, Pflanzen  und natürlich Lemuren. Eine Wanderung ist ebenfalls geplant. Durch die Halbwüste geht es Richtung Westküste. Unterwegs besteht die Gelegenheit Mahafaly Gräber zu entdecken. Tulear und Anakao sind weitere Stationen auf Ihrer Entdeckungsreise. Besonders den Aufenthalt in Anakao und seinem weißen Sandstrand werden Sie genießen. Ein schöner erlebnisreicher Urlaub geht zu Ende!

Programmhinweise

Diese Reise ist gegen Aufpreis auch als Privatreise ab 2 Personen buchbar.
All unsere Angebote gelten in Verbindung mit den aktuellen Nationalparkgebühren und Steuern. Sollten die Nationalparkbehörden oder andere staatliche Stellen momentan nicht vorhersehbare Erhöhungen der Gebühren oder Steuern beschließen, so werden wir diese Erhöhungen umgehend weiterbelasten müssen.
Für Ihre Flexibilität sind im Reisepreis noch keine Flüge eingeschlossen. Profitieren Sie von tagesaktuellen Flugpreisen und Sondertarifen, die wir Ihnen als akkreditierte IATA-Agentur bei Ihrer Buchungsanfrage anbieten können.
Die Unterbringung findet wie in der im Programm beschriebenen oder in einer vergleichbaren Unterkunft statt.
Bitte informieren Sie sich bezüglich der Impfungen bei Ihrem Hausarzt oder Tropenmediziner/Gelbfieberimpfstelle.
Sie benötigen einen maschinenlesebaren Reisepass mit ausreichend freien Seiten. Dieser muss nach Reiseende noch mindestens sechs Monate gültig sein.
Änderungen im Reiseverlauf werden vorbehalten.
Optional

Flug nach Antananarivo

Sie fliegen von Ihrem Wunschflughafen aus nach Antananarivo (nicht im Reisepreis inklusive - buchbar über unsere IATA-Agentur).
1. Tag

Ankunft und Begrüßung

Nach Ihrer Ankunft in Madagaskar und Empfang durch die örtliche Agentur am Flughafen Ivato werden Sie zu Ihrer Übernachtung zu Ihrem Hotel gebracht. Hier werden Sie zwei Nächte verbringen. Übernachtung und Frühstück
2. Tag

Antananarivo und Umgebung

Am Vormittag besichtigen Sie die Hauptstadt Madagaskars und den ca. 25 km entfernten königlichen Palast von Ambohimanga. Dieser befindet sich auf dem heiligen blauen Hügel und ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes. von dort oben hat man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt und die Umgebung, die durch strahlend grüne Reisfelder geprägt ist. Am Nachmittag besuchen Sie "Akamasoa", einem von Pere Pedro, ein ursprünglich aus Slowenien stammdender Priester, gegründetes Sozialprojekt. Inzwischen werden über 20.000 Kinder von den Mitarbeitern betreut.
3. Tag

Antananarivo - Akanin´ny Nofy - 250 km

Nach dem Frühstück geht es in Richtung Ostküste. Wir halten unterwegs bei der Marozevo Chamäleonfarm. Hier können Sie die farbenfrohen Reptilien beim "Zungenschuss" beobachten. sie haben auch Gelegenheit weitere seltene Kriechtiere zu fotografieren. Anschließend erfolgt der Transfer zum Bootsanleger und Bootstransfer über den Canal de Pangalanes, einem Geflecht aus Wasserläufen und kleinen Seen. Ihre Unterkunft liegt direkt oberhalb des Sandstrandes des Akanin´ny Nofy-Sees. Der See kann auch zum Schwimmen genutzt werden. 3 Übernachtungen mit Frühstück in der Palmarium Lodge, mitten in der Natur!
4. - 5. Tag

Akanin´ny Nofy

Heute besuchen Sie das Palmarium-Reservats mit zahlreichen Lemuren, gut getarnten Chamäleons sowie bunten Fröschen. Ein wunderschöner Regenwald. Wanderung zu den Feuchtgebieten, wo Sie größere Kannenpflanzen finden können. Ein Paradies für Naturliebhaber!
6. Tag

Akanin ny Nofy - Canal de Pangalanes - Antananarivo

Boottransfer 73 km über den Canal de Pangalane bis Tamatave. Am Flussufer können Sie einzigartige Vegetationen, beispielsweise zahlreiche Mangroven, entdecken oder die einheimischen Fischer beobachten. Anschließend Rückfahrt nach Antananarivo durch faszinierende Landschaften und immergrüne Regenwälder. Übernachtung mit Frühstück im Stadthotel.
7. Tag

Antananarivo - Antsirabe

Nach dem Frühstück beginnt Ihre etwa 4-stündige Fahrt durch das Hochland nach Antsirabe. Sie fahren entlang der Nationalstraße, vorbei an grünen Reisfeldern und Reisterrassen, dessen Grün im Kontrast zu den traditionellen roten Lehmziegelhäusern der Bevölkerung stehen. Entlang der Straße sehen Sie immer wieder kleine Marktstände, an denen Sie frisches Obst und Gemüse kaufen können. Übernachtung und Frühstück im Hotel.
8. Tag

Antsirabe - Ambisitra - Antoetra - 130 km

Antsirabe ist die Industriestadt Madagaskars und bekannt als ehemalige Kurstadt der Franzosen während der Kolonialzeit. Hier sind mehrere Seen und eine Thermalquelle. Ebenfalls ist Antsirabe als "Stadt der Rikschas" bekannt - überall sehen Sie die bunten Wagen, it denen Sie die Straßen gemütlich erkunden können. Nach einer Besichtigung der Stadt und einiger Werkstätten von Antsirabe, fahren wir nach Antoetra, wo man ein typisches Zafimaniry Dorf besuchen kann. Dieser Volksstamm ist für seine kunstvollen Holzschnitereien bekannt - diese kunstvolle Art und Weise der Holzbearbeitung ist Teil des immateriellen Weltkulturerbes der UNESCO. Übernachtung mit Frühstück im Hotel.
9. Tag

Ambositra - Ranomafana - 240 km

Fahrt durch die hügelige Landschaft des Besileo Gebiets mit seinen kunstvoll angelegten Reisterrassen in Richtung Süden nach Fianarantsoa und weiter bis Ranomafana. Zwei Lodge - oder Hotelübernachtungen mit Frühstück.
10. Tag

Nationalpark Ranomafana

Tagesausflug in den Nationalpark von Ranomafana. sie begeben sich auf die Suche nach den Goldenen Bambuslemuren und anderen Arten. Am Nachmittag gibt es die Möglichkeit sich am Thermalpool zu erholen.
11. Tag

Ranomafana - Ambalavao - 120 km

Nach dem Frühstück fahren wir über Fianarantsoa nach Ambalavao und besichtigen die Papierfabrik Antemoro und den Anja Park. Er ist ein Community Projekt, das besichtigt werden kann. Übernachtung mit Frühstück im Hotel.
12. Tag

Abalavao - Ranohira

Morgens fahren wir durch die weite Ebene von Horombe, am Andringitra Gebirge vorbei. Über Ihosy und die Grassteppenlandschadt geht es zu unserem Tagesziel Ranohira. 2 Übernachtungen mit Frühstück bei Ranohira im Hotel.
13. Tag

Im Isalo Nationalpark

Uns erwartete im Nationalpark Isalo-Canyon eine überwältigende Landschaft mit Sandsteinformationen, Aloen, Pachypodien, Kalanchoeen, Palmen, Schraubenbäumen und natürlich auch Lemuren. In den Affencanyon führt uns eine vormittagswanderungl. Am Nachmittag wandern wir auf guten Wegen durch eine bizarre Landschaft zur "Piscine naturelle" - unbedingt Badesachen mitnehmen. Erst wenn die tiefstehende Sonne die Landschaft in ein fantastisches Licht taucht werden wir zurück gehen.
14. Tag

Ranohira - Tulear 240 km

Wir fahren durch die Halbwüste, vorbei an den bekannten Mahafaly Gräbern. Kurz vor Tulear machen wir eien Ausflug in den neuen Zombitse Nationalpark. Wir unternehmen eine leichte Wanderung im Reservat, einem botanischen Garten mit angelegten Wegen. Neben zahlreichen einheimischen Pflanzenarten sieht man auch häufig Vögel, Chamäleons und mit etwas Glück Lemuren wie Larvensifakas, Braune Makis oder Wieselmakis. Übernachtung und Frühstück im Hotel.
15. Tag

Transfer nach Anakao

Frühmorgens erfolgt der Transfer mit dem Motorboot nach Anakao, ca. 45 km Luftlinie südlich von Tulear. 3 Übernachtungen mit Frühstück im Strandhotel.
16. - 17. Tag

Anakao

Zwei herrliche Tage zur freien Verfügung am kilometerlangen, weißen Sandstrand von Anakao mit seinen türkisfarbenen Wellen und dem lebhaften Fischerdorf. Nach Absprache mit dem Hotel können diverse Aktivitäten und Ausflüge unternommen werden.
18. Tag

Anakao - Tulear - Rückflug in die Hauptstadt

Bootstransfer zurück nach Tulear und Fahrt zum Flughafen. Je nach Flugplan erfolgt der Rückflug in die Hauptstadt Antananarivo.
Optional

Ankunft in Deutschland

Sie landen am Flughafen Ihrer Wahl (nicht im Reisepreis inklusive - buchbar über unsere IATA-Agentur). Nach Erledigung der Reiseformalitäten begeben Sie sich nach Hause.
Enthaltene Leistungen
Übernachtungen in Hotels und Lodges laut Programm
Besichtigungen und Ausflüge laut Programm
Alle Transfers: Auto- und Bootsfahrten
Deutschsprachige Reiseleitung
Lokale Guides für die Nationalparks und Reservate
Inlandsflug: Tulear - Antananarivo
Sicherungsschein
Nicht enthaltene Leistungen
Internationale Flüge ab/bis Wunschflughafen
Flughafengebühren und Steuern
Mahlzeiten die nicht in den Leistungen enthalten sind
Getränke
Trinkgelder
Persönliche Ausgaben
Zusätzliche Freizeitangebote/Aktivitäten
Visagebühren
Reiseversicherungen
Zusatzleistungen
Einzelzimmerzuschlag385,00 €
Aufpreis als Privatreise an beliebigem Termin400,00 €
 
 
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
02.10.2020 - 20.10.2020
Plätze
ab 2750€

23.10.2020 - 10.11.2020
Plätze
ab 2750€

07.11.2020 - 25.11.2020
Plätze
ab 2750€

05.12.2020 - 23.12.2020
Plätze
ab 2750€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Sandra Tropp
Telefon: +49 (0) 711 - 120 455 25
E-Mail: info@afrika-tours.reisen
02.10.20 – 20.10.20
23.10.20 – 10.11.20
07.11.20 – 25.11.20
05.12.20 – 23.12.20
= Anfragen
= Buchen
Einzelzimmerzuschlag385,00 €
Aufpreis als Privatreise an beliebigem Termin400,00 €
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Neue Kennzeichnungspflicht des Gesetzgebers
Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen 2 trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen 2 über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.*
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema