Nach Oben
Startseite>Campen, Abenteuer und Natur in Botswana, Sambia und Südafrika - 2021
Löwe im Chobe Nationalpark Löwe im Chobe Nationalpark
Botsuana Campen, Abenteuer und Natur in Botswana, Sambia und Südafrika - 2021 14 Tage ab 1790 € zzgl. Flug
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

Campen, Abenteuer und Natur in Botswana, Sambia und Südafrika - 2021

Südafrika, Botswana und das Nachbarland Sambia sind ganz besonders reizvolle Länder im südlichen Afrika. Jedes für sich hat seinen ganz besonderen Charme. Botswana bietet ein außergewöhnliches Naturschauspiel: den Chobe Nationalpark mit seinen rund 45.000 Elefanten und großen Büffelherden. Dieses Land ist führend in der Wildbeobachtung des südlichen Afrikas. Das Okavango Delta ist das größte Feuchtgebiet der Kalahari. Auch Sambia bietet den Reisenden viele beeindruckende Höhepunkte. Einer oder DER Höhepunkt neben den Tierbeobachtungen: Die Viktoriafälle. Sie sind eine weitere Besonderheit auf dieser Reise. Durch den Sambesi verläuft hier die Grenze zwischen Sambia und Simbabwe. Die Viktoriafälle stürzen 140 Meter tief hinab und der Effekt ist ein bis zu 300 Meter aufsteigender Nebel. Daher werden die Wasserfälle auch "donnernder Rauch" genannt. Beste Reisezeit für Botswana und Sambia sind die Monate April/Mai bis Oktober. In den Monaten März und April hat der Sambesi besonders viel Wasser. Dadurch strömen die Wassermassen am Beeindruckendsten.
Giraffen im Chobe Nationalpark
​Abendstimmung am Fluss Chobe
​Zebraherde im Chobe Nationalpark
​Nilpferd im Fluss Chobe
​Elefantenherde am Ufer des Chobe Fluss
​Elefanten im Chobe
Sonnenuntergang am Chobe River Elefanten
Sambia Victoriafälle
Sambesi/Kafue Delta
Impalapärchen in Afrika
​Elefant im Krüger Nationalpark
​Nilpferd im Krüger Nationalpark
​Safari durch den Krüger Nationalpark
Nashörner im Krüger Nationalpark
junger Pavian/Meerkatze in Namibia
Steinbock in Afrika
weißes Nashorn
Giraffen im Chobe Nationalpark
Giraffen im Chobe NationalparkGiraffen im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
​Abendstimmung am Fluss Chobe
​Abendstimmung am Fluss Chobe​Abendstimmung am Fluss Chobe © afrika TOURS
​Zebraherde im Chobe Nationalpark
​Zebraherde im Chobe Nationalpark​Zebraherde im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
​Nilpferd im Fluss Chobe
​Nilpferd im Fluss Chobe​Nilpferd im Fluss Chobe © afrika TOURS
​Elefantenherde am Ufer des Chobe Fluss
​Elefantenherde am Ufer des Chobe​Elefantenherde am Ufer des Chobe Fluss © afrika TOURS
​Elefanten im Chobe
​Elefanten im Chobe​Elefanten im Chobe © afrika TOURS
Sonnenuntergang am Chobe River Elefanten
Sonnenuntergang am Fluss ChobeSonnenuntergang am Chobe River Elefanten © afrika TOURS
Sambia Victoriafälle
VictoriafälleSambia Victoriafälle © afrika TOURS
Sambesi/Kafue Delta
Zambia LandschaftSambesi/Kafue Delta © afrika TOURS
Impalapärchen in Afrika
springbokImpalapärchen in Afrika © afrika TOURS
​Elefant im Krüger Nationalpark
​Elefant im Krüger Nationalpark​Elefant im Krüger Nationalpark © afrika TOURS
​Nilpferd im Krüger Nationalpark
​Nilpferd im Krüger Nationalpark​Nilpferd im Krüger Nationalpark © afrika TOURS
​Safari durch den Krüger Nationalpark
​Safari durch den Krüger Nationalpark​Safari durch den Krüger Nationalpark © afrika TOURS
Nashörner im Krüger Nationalpark
Nashörner im Krüger NationalparkNashörner im Krüger Nationalpark © afrika TOURS
junger Pavian/Meerkatze in Namibia
Affejunger Pavian/Meerkatze in Namibia © afrika TOURS
Steinbock in Afrika
SpringbokSteinbock in Afrika © afrika TOURS
weißes Nashorn
Nashornweißes Nashorn © afrika TOURS
Giraffen im Chobe Nationalpark
​Abendstimmung am Fluss Chobe
​Zebraherde im Chobe Nationalpark
​Nilpferd im Fluss Chobe
​Elefantenherde am Ufer des Chobe Fluss
​Elefanten im Chobe
Sonnenuntergang am Chobe River Elefanten
Sambia Victoriafälle
Sambesi/Kafue Delta
Impalapärchen in Afrika
​Elefant im Krüger Nationalpark
​Nilpferd im Krüger Nationalpark
​Safari durch den Krüger Nationalpark
Nashörner im Krüger Nationalpark
junger Pavian/Meerkatze in Namibia
Steinbock in Afrika
weißes Nashorn
Giraffen im Chobe Nationalpark
Giraffen im Chobe NationalparkGiraffen im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
​Abendstimmung am Fluss Chobe
​Abendstimmung am Fluss Chobe​Abendstimmung am Fluss Chobe © afrika TOURS
​Zebraherde im Chobe Nationalpark
​Zebraherde im Chobe Nationalpark​Zebraherde im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
​Nilpferd im Fluss Chobe
​Nilpferd im Fluss Chobe​Nilpferd im Fluss Chobe © afrika TOURS
​Elefantenherde am Ufer des Chobe Fluss
​Elefantenherde am Ufer des Chobe​Elefantenherde am Ufer des Chobe Fluss © afrika TOURS
​Elefanten im Chobe
​Elefanten im Chobe​Elefanten im Chobe © afrika TOURS
Sonnenuntergang am Chobe River Elefanten
Sonnenuntergang am Fluss ChobeSonnenuntergang am Chobe River Elefanten © afrika TOURS
Sambia Victoriafälle
VictoriafälleSambia Victoriafälle © afrika TOURS
Sambesi/Kafue Delta
Zambia LandschaftSambesi/Kafue Delta © afrika TOURS
Impalapärchen in Afrika
springbokImpalapärchen in Afrika © afrika TOURS
​Elefant im Krüger Nationalpark
​Elefant im Krüger Nationalpark​Elefant im Krüger Nationalpark © afrika TOURS
​Nilpferd im Krüger Nationalpark
​Nilpferd im Krüger Nationalpark​Nilpferd im Krüger Nationalpark © afrika TOURS
​Safari durch den Krüger Nationalpark
​Safari durch den Krüger Nationalpark​Safari durch den Krüger Nationalpark © afrika TOURS
Nashörner im Krüger Nationalpark
Nashörner im Krüger NationalparkNashörner im Krüger Nationalpark © afrika TOURS
junger Pavian/Meerkatze in Namibia
Affejunger Pavian/Meerkatze in Namibia © afrika TOURS
Steinbock in Afrika
SpringbokSteinbock in Afrika © afrika TOURS
weißes Nashorn
Nashornweißes Nashorn © afrika TOURS

Highlights

Khama Rhino Sanctuary – ein Schutzprojekt für Nashörner
Okavango Delta – Überschwemmungsgebiet für Mokoro-Ausflug
Moremi WildReservat – führendes Wildtierreservat
Savuti – Pirschfahrten im offenen Allradfahrzeug
Chobe-Nationalpark – Pirschfahrt zu den Elefantenherden & Bootssafari in die Dämmerung
Viktoriafälle – Wasserfälle und einzigartiges Naturschauspiel

Sehenswürdigkeiten

Die Reise

Ihre Gruppenreise beginnt in Johannesburg und endet in Livingstone/Sambia. Auf dieser Safari werden Sie die Schönheiten Botswanas kennen lernen. Ein Großteil der Tour wird in angepassten Landcruiser Allrad Fahrzeugen mit 12 in Fahrtrichtung gerichtete Sitze (davon 8 sind Fensterplätze ) verbracht. Die ersten 2 Tage von Johannesburg nach Maun werden in maßgefertigten Safari Trucks mit 12 in Fahrtrichtung gerichtete Sitze, oder in Mercedes Sprinter mit 12 in Fahrtrichtung gerichtete Sitze und Klimaanlage verbracht. Auf Spurensuche die Tierwelt erleben, atemberaubende Aussichten genießen: Dies und viel mehr werden Sie auf dieser Tour erleben und somit in kurzer Zeit einen ganz besonderen Einblick in diese drei beeindruckenden afrikanischen Länder erhalten. Starten Sie die Rundreise mit einem Besuch im Nashorn Schutzgebiet des Rhino Sanctuary. Dieses Reservat erstreckt sich im Kalahari Sandveld. An seinen charakteristischen Wasserlöchern kann man die Weißen Nashörner, Zebras und Gnus hervorragend beobachten. Die Kalahari-Wüste wird durchquert und das Okavango-Delta ist das nächste Ziel. Übernachtet wird in einem Zeltlager, das gemeinsam errichtet wird. Mit Mokoros wird das Delta erkundet. Vögel und Wildtiere fühlen sich hier sehr wohl. Besonders wenn das Delta Hochwasser führt. In den Schutzgebieten Moremi und Savuti werden Sie ein besonderes Erlebnis haben: beim Wild-Zelten sind Sie der Tierwelt besonders nahe. Sie verbringen vier Nächte hier und bei Pirschfahrten geht es durch das offene Grasland, welches riesige Zebra- und Gnu Herden anzieht. Es versteht sich, dass sie Ziel für Löwen sind und daher ein beliebter Aufenthaltsort ist. Ihre Sicherheit ist wichtig. Ein erfahrener, gut ausgebildeter Guide wird Sie auf der Reise begleiten und Ihnen mehr über Fauna und Flora erzählen. Der Chobe River ist ein beliebter Anziehungspunkt für Elefantenherden. Hier unternehmen Sie als Höhepunkt der Etappe eine Bootsfahrt in der Dämmerung, bei der riesige Elefantenherden begegnet werden, die am Chobe ihren Durst löschen. In der Nähe von Livingstone (Sambia) werden zwei Nächte verbracht. Atemberaubende Wanderungen durch tropische Wälder hin zu den Viktoriafällen sind sicherlich ein einmaliges Erlebnis und ein schöner Abschluss dieser Reise.

Programmhinweise

All unsere Angebote gelten in Verbindung mit den aktuellen Nationalparkgebühren und Steuern. Sollten die Nationalparkbehörden oder andere staatliche Stellen momentan nicht vorhersehbare Erhöhungen der Gebühren oder Steuern beschließen, so werden wir diese Erhöhungen umgehend weiterbelasten müssen.
Für Ihre Flexibilität sind im Reisepreis noch keine Flüge eingeschlossen. Profitieren Sie von tagesaktuellen Flugpreisen und Sondertarifen, die wir Ihnen als akkreditierte IATA-Agentur bei Ihrer Buchungsanfrage anbieten können.
Die Unterbringung findet wie in der im Programm beschriebenen oder in einer vergleichbaren Unterkunft statt.
Bitte informieren Sie sich bezüglich der Impfungen bei Ihrem Hausarzt oder Tropenmediziner/Gelbfieberimpfstelle
Achten Sie auf einen maschinenlesbaren Reisepass der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist sowie auf die Gültigkeit und ausreichend freie Seiten.
Sie benötigen einen maschinenlesebaren Reisepass mit ausreichend freien Seiten. Dieser muss nach Reiseende noch mindestens sechs Monate gültig sein.
Änderungen im Reiseverlauf werden vorbehalten.
Optional

Flug nach Johannesburg

Sie fliegen von Ihrem Wunschflughafen aus nach Johannesburg in Südafrika (nicht im Reisepreis inklusive - buchbar über unsere IATA-Agentur). Nach Ihrer Ankunft am Internationalen Flughafen Johannesburg und den Einreiseformalitäten fahren Sie zur Zwischenübernachtung zu Ihrem Hotel, z. B. der Road Lodge Rivonia (inklusive, ohne Mahlzeiten). Den Rest des Tages können sie individuell gestalten und bei Interesse mit einem Hop-on Hop-off Bus die Stadt erkunden.
1. Tag

Johannnesburg - Khama Rhino Sanctuary

Von Johannesburg starten Sie ca 06h30 nah Norden in Richtung Botswana. Dabei fahren sie durch Serowe. der erste Staatspräsident von Botswana, Sir Seretse Khama, wurde hier geboren. Danach erreichen Sie Sie das Khama Rhino Sanctuary. Dieses Gebiet erstreckt sich über 4.300 Hektar im Kalahari Sandveld.  Weße Nashörner, Zebras und Gnus finden in den natürlichen Wasserlöchern einen erstklassigen Lebensraum. Ihre erste Pirschfahrt führt Sie durch das offene Grasland von Malema und den Serwe Pans. Inkludiert sind Eintrittsgebühr zum Khama Rhino Sanctuary. Die Übernachtung findet im Zeltplatz statt. Die Distanz und Zeit beträgt 630 km - 7 1/2 Stunden (ohne Grenzformalitäten, Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Tag 2: Frühstück nicht inklusiv
Tag 2: Mittagessen und Abendessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
2. Tag

Maun

Sie durchqueren die Kalahari - Wüste und erreichen Maun, das Einfallstor zum Okavango - Delta. Dieser Ort liegt am Thamalakane Rivers und ist ein geschäftiges Städtchen. Am Nachmittag entspannen Sie am Pool. Die Übernachtung findet im Zeltplatz mit guten sanitärer Einrichtung statt. Die Distanz und Zeit beträgt 450 km - 6 1/2 Stunden (ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten).

Tag 3: Frühstück und Mittagessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 3: Abendessen auf eigene Kosten in einem Restaurant
3. - 5. Tag

Okavango Delta

Ihreeinheimischen Führer bringen Sie mit den Mokoros, den traditionellen Einbaum - Kanus, tief in das Herz des Okavango - Deltas. Sie Zelten auf abgelegenen Flussinseln in dieser  erstaunlich lebendigen Naturlandschaft und nehmen an Busch- Spaziergängen und Vogelbeobachtung teil. Von Ihrem Führer lernen Sie die traditionelle Lebensweise und Kultur der Menschen in Delta kennen. Sie fahren am späten Nachmittag zurück nach Manu am fünften Tag und haben die Möglichkeit einen Rundflug über das Delta zumachen (eigene Kosten). Inkludiert sind Eintritt zum Okavango Delta, Mokoro - Ausflug, morgens und nachmittags Buschwanderung mit lokalen Führern. Die Übernachtungen finden an zwei Nächten als Wildes Zelten und an einer Nacht in Maun auf einem Zeltplatz statt. Die Distanz und Zeit beträgt zwei Stunden in das Delta, je Strecke.

Tag 4, 5: Frühstück, Mittagessen und Abendessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 6: Frühstück und Mittagessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 6: Abendessen auf eigene Kosten im Restaurant
6. - 9 Tag

Moremi und Savuti

Sie übernachten für vier Tage in diesem Schutzgebiet und besuchen die unterschiedlichsten Lebensräume. Entdecken Sie Wildhunde, Elefanten, Nilpferde, Büffel, Löwen und andere Wildtiere während Sie an Pirschfahrten teilnehmen. Sie durchqueren die Mababe-Senke und gelangen zur Savuti Marschlandschaft. Hier besichtigen Sie durch dieses offene Grasland riesige Zebraherden, Gnuherden und Löwen. Gezeltet wird wild im Chobe Nationalpark entweder in Savuti oder dem Zwei - Zwei. Inkludiert sind Eintrittsgebühr, Pirschfahrten im offenen Allradfahrzeug morgens und am Nachmittag. Die Distanz und Zeit beträgt 350km - 8 1/2 Stunden.

Tag 7, 8, 19, 10: Frühstück, Mittagessen und Abendessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet


10. - 11. Tag

Chobe Nationalpark

Der Chobo River ist der Anziehungspunkt für Elefantenherden. Am frühen morgen nehmen Sie bereits an einer Pirschfahrt teil und mit etwas Glück entdecken Sie eine Vielzahl Wildtiere am Flußgebiet des Chobe Rivers. Am späten Nachmittag unternehmen Sie als Höhepunkt eine Bootsfahrt. Inkludiert sind Eintrittsgebühr, Pirschfahrten im offenen Allradfahrzeug am Morgen und Nachmittag und Sonnenuntergangsbootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Die erste Übernachtung findet wild in Zelten und die zweite Nacht direkt am Fluss in einem Zeltplatz bei Kasane statt. Die Distanz und Zeit beträgt 150km - 5 1/2 Stunden (ohne Pirschfahrten & Halten für die Wildtiere).

Tag 11, 12: Frühstück und Mittagessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 11: Abendessen wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 12: Abendessen auf eigene Kosten im Restaurant
12. - 13. Tag

Viktoriafälle und Livingstone Sambia

Für zwei Nächte zelten Sie am Ufer des Sambesi in der Nähe von Livingstone. Sie unternehmen atemberaubende Wanderungen durch tropische Wälder bis hin zum „Mosi oa Tua“ oder auch dem „Donnernden Rauch“ – den Viktoriafällen. Als optionale Leistung können Sie Wildwasser - Rafting, Sonnenuntergangs- Bootsfahrt, Rundflüge und vieles mehr dazubuchen. Inkludiert sind die Eintrittsgebühren für die Viktoriafälle. Die Übernachtung findet im Zeltplatz mit guten sanitären Einrichtungen statt. Die Distanz und Zeit beträgt 85km - eine Stunde (ohne Grenzformalitäten können zwei bis über vier Stundendauern).

Tag 13, 14: Frühstück wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet
Tag 13, 14: Mittagessen auf eigene Kosten
Tag 13, 14: Abendessen auf eigene Kosten im Restaurant
14. Tag

Livingstone - Tour Ende

Um 08h00 endet die Tour nach dem Frühstück. Sie haben die Möglichkeit mit dem Transfer zum nahe gelegenen Flughafen zu fahren.

Tag 15: Frühstück wird vom Hotel bereitgestellt
Optional

Ankunft in Deutschland

Sie landen am Flughafen Ihrer Wahl (nicht im Reisepreis inklusive - buchbar über unser Büro mit eigener IATA-Agentur). Nach Erledigung der Reiseformalitäten begeben Sie sich nach Hause.
Enthaltene Leistungen
Aktivitäten entsprechend des Reiseverlaufs
Übernachtung: Vier Nächte der Safari werden auf festgelegten Zeltplätzen in National Parks und Städte verbracht. Die Zeltplätze haben heiße und kalte Duschen, Wäscherei und Telefon. Sieben Nächte werden auf wilden Zeltplätzen ohne Umzäunung im Wildgebiet verbracht. Es werden Eimerduschen (wahlweise heiß oder alt) und Plumpsklos (mit sitz!) von der Mannschaft errichtet.
eine Übernachtung in der Road Lodge Rivonia Johannesburg oder ähnlich (ohne Mahlzeiten) inkl. Transfer vom Flughafen zur Lodge
Mahlzeiten: 13x Frühstück, 11x Mittagessen und 8x Abendessen werden von der Sunway Mannschaft am Fahrzeug zubereitet, die dann am Lagerfeuer genossen werden können.
Transport: ein Großteil der Tour wird in angepassten Land Cruiser Allrad Fahrzeugen mit 12 in Fahrtrichtung gerichtete Sitze (acht davon sind Fenster Plätze) verbracht. Zeltwände die seitlich hochgerollt werden erlauben ihnen näher an der Natur zu sein. Die ersten zwei Tage von Johannesburg nach Maun werden in maß-gefertigten Sunway Safari Trucks mit 12 in Fahrtrichtung gerichtete Sitze, oder (fünf Prozent der Touren) Mercedes Sprinter mit 12 in Fahrtrichtung gerichtete Sitze inklusive Klimaanlage verbracht
Sicherungsschein
Nicht enthaltene Leistungen
Internationale Flüge (wir erstellen Ihnen gerne als IATA Agentur ein Angebot)
Mahlzeiten, die nicht im Programm erwähnt wurden
Getränke
Alle optionalen Aktivitäten
Eventuelle Ausreisesteuer & Visagebühren
Trinkgelder für den Reiseleiter und den Fahrer
Persönliche Ausgaben
Reiseversicherung
Schlafsack
Vorortzahlung 300 USD pro Person
Einzelzimmerzuschlag Safari
Zwischenübernachtung Johannesburg
Zusatzleistungen
Einzelzimmer/-zeltzuschlag220,00 €
Okavango Delta Verlängerung987,00 €
 
 
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
25.04.2021 - 08.05.2021
Plätze
ab 1790€

deutschsprachige Reiseleitung


02.05.2021 - 15.05.2021
Plätze
ab 1790€

09.05.2021 - 22.05.2021
Plätze
ab 1790€

deutschsprachige Reiseleitung


16.05.2021 - 29.05.2021
Plätze
ab 1790€

23.05.2021 - 05.06.2021
Plätze
ab 1790€

30.05.2021 - 12.06.2021
Plätze
ab 1790€

deutschsprachige Reiseleitung


06.06.2021 - 19.06.2021
Plätze
ab 1790€

13.06.2021 - 26.06.2021
Plätze
ab 1790€

20.06.2021 - 03.07.2021
Plätze
ab 1790€

27.06.2021 - 10.07.2021
Plätze
ab 1790€

04.07.2021 - 17.07.2021
Plätze
ab 1790€

deutschsprachige Reiseleitung


11.07.2021 - 24.07.2021
Plätze
ab 1790€

18.07.2021 - 31.07.2021
Plätze
ab 1790€

25.07.2021 - 07.08.2021
Plätze
ab 1790€

01.08.2021 - 14.08.2021
Plätze
ab 1790€

08.08.2021 - 21.08.2021
Plätze
ab 1790€

15.08.2021 - 28.08.2021
Plätze
ab 1790€

22.08.2021 - 04.09.2021
Plätze
ab 1790€

29.08.2021 - 11.09.2021
Plätze
ab 1790€

05.09.2021 - 18.09.2021
Plätze
ab 1790€

12.09.2021 - 25.09.2021
Plätze
ab 1790€

19.09.2021 - 02.10.2021
Plätze
ab 1790€

26.09.2021 - 09.10.2021
Plätze
ab 1790€

03.10.2021 - 16.10.2021
Plätze
ab 1790€

deutschsprachige Reiseleitung


10.10.2021 - 23.10.2021
Plätze
ab 1790€

17.10.2021 - 30.10.2021
Plätze
ab 1790€

24.10.2021 - 06.11.2021
Plätze
ab 1790€

deutschsprachige Reiseleitung


31.10.2021 - 13.11.2021
Plätze
ab 1790€

07.11.2021 - 20.11.2021
Plätze
ab 1790€

14.11.2021 - 27.11.2021
Plätze
ab 1790€

21.11.2021 - 04.12.2021
Plätze
ab 1790€

28.11.2021 - 11.12.2021
Plätze
ab 1790€

deutschsprachige Reiseleitung


05.12.2021 - 18.12.2021
Plätze
ab 1790€

12.12.2021 - 25.12.2021
Plätze
ab 1790€

deutschsprachige Reiseleitung


19.12.2021 - 01.01.2022
Plätze
ab 1790€

26.12.2021 - 08.01.2022
Plätze
ab 1790€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Sandra Tropp
Telefon: +49 (0) 711 - 120 455 25
E-Mail: info@afrika-tours.reisen
25.04.21 – 08.05.21

deutschsprachige Reiseleitung

02.05.21 – 15.05.21
09.05.21 – 22.05.21

deutschsprachige Reiseleitung

16.05.21 – 29.05.21
23.05.21 – 05.06.21
30.05.21 – 12.06.21

deutschsprachige Reiseleitung

06.06.21 – 19.06.21
13.06.21 – 26.06.21
20.06.21 – 03.07.21
27.06.21 – 10.07.21
04.07.21 – 17.07.21

deutschsprachige Reiseleitung

11.07.21 – 24.07.21
18.07.21 – 31.07.21
25.07.21 – 07.08.21
01.08.21 – 14.08.21
08.08.21 – 21.08.21
15.08.21 – 28.08.21
22.08.21 – 04.09.21
29.08.21 – 11.09.21
05.09.21 – 18.09.21
12.09.21 – 25.09.21
19.09.21 – 02.10.21
26.09.21 – 09.10.21
03.10.21 – 16.10.21

deutschsprachige Reiseleitung

10.10.21 – 23.10.21
17.10.21 – 30.10.21
24.10.21 – 06.11.21

deutschsprachige Reiseleitung

31.10.21 – 13.11.21
07.11.21 – 20.11.21
14.11.21 – 27.11.21
21.11.21 – 04.12.21
28.11.21 – 11.12.21

deutschsprachige Reiseleitung

05.12.21 – 18.12.21
12.12.21 – 25.12.21

deutschsprachige Reiseleitung

19.12.21 – 01.01.22
26.12.21 – 08.01.22
= Anfragen
= Buchen
Einzelzimmer/-zeltzuschlag220,00 €
Okavango Delta Verlängerung987,00 €
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Neue Kennzeichnungspflicht des Gesetzgebers
Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen 2 trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen 2 über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.*
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema