Nach Oben
Startseite>Safaritour Intensiv-Erlebnis Uganda in Gästehäusern/Lodges - 2020/21
Fort Portal in Uganda Fort Portal in Uganda
Uganda Safaritour Intensiv-Erlebnis Uganda in Gästehäusern/Lodges - 2020/21 21 Tage ab 3980 € zzgl. Flug
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

Safaritour Intensiv-Erlebnis Uganda in Gästehäusern/Lodges - 2020/21

An was denkt man zuerst, wenn man an Uganda denkt: Gorillas. Uganda liegt im östlichen Afrika und wird begrenzt im Norden vom Sudan, im Osten von Kenia, im Süden von Tanzania und Ruanda sowie im Osten von der Republik Kongo. Der Viktoriasee ist der drittgrößte See der Welt und der größte See Afrikas. Uganda, Kenia und Tansania grenzen an. Barsch oder Viktoriabarsch genannt, kommt von hier. Gegessen wird außerdem Maniok und Bohnen und Gemüse. Besonders wichtig in der heimischen Küche sind die Kochbananen, die zu Brei gekocht werden. Entdecken Sie die Tierwelt Ugandas: Neben den „Big Five“ treffen Sie auf eine sehr große Vielfalt an Primaten und eine reiche Vogelwelt. Vulkanisch geprägte Landschaften mit heißen Quellen und aktiven Geysiren sind weitere Erlebnisse in diesem faszinierenden Land. Als beste Reisezeit kann man die trockenen Monate Juni bis August und Dezember bis Februar nennen. Die Gorillas können ganzjährig besucht werden; jede Jahreszeit hat ihre Vor- und Nachteile.
​Traditioneller Tanz in Ruanda
​Blumenpracht in Uganda
Landschaft in Uganda
Gefährliche Bekanntschaft
​Elefanten am Wasserloch
Murchison Falls
Bwindi Impenetrable Nationalpark
Ufer in Uganda
Elefantenherde bei einem Wasserloch
wiesses Nashorn in Südafrika
Krokodil in Afrika
Berggorilla im Nationalpark von Uganda
Gorilla im Nationalpark
​Traditioneller Tanz in Ruanda
​Traditioneller Tanz in Ruanda​Traditioneller Tanz in Ruanda © afrika TOURS
​Blumenpracht in Uganda
​Blumenpracht in Uganda​Blumenpracht in Uganda © afrika TOURS
Landschaft in Uganda
Landschaft in UgandaLandschaft in Uganda © afrika TOURS
Gefährliche Bekanntschaft
Gefährliche BekanntschaftGefährliche Bekanntschaft © afrika TOURS
​Elefanten am Wasserloch
​Elefanten am Wasserloch​Elefanten am Wasserloch © afrika TOURS
Murchison Falls
Murchison FallsMurchison Falls © afrika TOURS
Bwindi Impenetrable Nationalpark
Bwindi Impenetrable NationalparkBwindi Impenetrable Nationalpark © afrika TOURS
Ufer in Uganda
Ufer in UgandaUfer in Uganda © afrika TOURS
Elefantenherde bei einem Wasserloch
ElefantenherdeElefantenherde bei einem Wasserloch © afrika TOURS
wiesses Nashorn in Südafrika
Nashornwiesses Nashorn in Südafrika © afrika TOURS
Krokodil in Afrika
KrokodileKrokodil in Afrika © afrika TOURS
Berggorilla im Nationalpark von Uganda
Gorilla im NationalparkBerggorilla im Nationalpark von Uganda © afrika TOURS
Gorilla im Nationalpark
Gorilla im NationalparkGorilla im Nationalpark © afrika TOURS
​Traditioneller Tanz in Ruanda
​Blumenpracht in Uganda
Landschaft in Uganda
Gefährliche Bekanntschaft
​Elefanten am Wasserloch
Murchison Falls
Bwindi Impenetrable Nationalpark
Ufer in Uganda
Elefantenherde bei einem Wasserloch
wiesses Nashorn in Südafrika
Krokodil in Afrika
Berggorilla im Nationalpark von Uganda
Gorilla im Nationalpark
​Traditioneller Tanz in Ruanda
​Traditioneller Tanz in Ruanda​Traditioneller Tanz in Ruanda © afrika TOURS
​Blumenpracht in Uganda
​Blumenpracht in Uganda​Blumenpracht in Uganda © afrika TOURS
Landschaft in Uganda
Landschaft in UgandaLandschaft in Uganda © afrika TOURS
Gefährliche Bekanntschaft
Gefährliche BekanntschaftGefährliche Bekanntschaft © afrika TOURS
​Elefanten am Wasserloch
​Elefanten am Wasserloch​Elefanten am Wasserloch © afrika TOURS
Murchison Falls
Murchison FallsMurchison Falls © afrika TOURS
Bwindi Impenetrable Nationalpark
Bwindi Impenetrable NationalparkBwindi Impenetrable Nationalpark © afrika TOURS
Ufer in Uganda
Ufer in UgandaUfer in Uganda © afrika TOURS
Elefantenherde bei einem Wasserloch
ElefantenherdeElefantenherde bei einem Wasserloch © afrika TOURS
wiesses Nashorn in Südafrika
Nashornwiesses Nashorn in Südafrika © afrika TOURS
Krokodil in Afrika
KrokodileKrokodil in Afrika © afrika TOURS
Berggorilla im Nationalpark von Uganda
Gorilla im NationalparkBerggorilla im Nationalpark von Uganda © afrika TOURS
Gorilla im Nationalpark
Gorilla im NationalparkGorilla im Nationalpark © afrika TOURS

Highlights

Schimpansen- und Gorilla-Tracking
Fluss-Safari im Kibale Nationalpark
Bootstour auf dem Victoriasee
Besuch des Hrtenvolkes in Karamojong
Wasserfalltour im Murchison Nationalpark
Ranger-Tour zu den heißen Quellen

Sehenswürdigkeiten

Die Reise

An was denkt man zuerst, wenn man an Uganda denkt: Gorillas. Bei dieser Rundreise in der Kleingruppe bis 7 Teilnehmer werden Sie alle Nationalparkgebiete sehr entspannt mit genügend Zeit erleben. Ihr Guide erklärt Ihnen zu Fauna und Flora so einige interessante Fakten und beantwortet gerne Ihre Fragen.Entdecken Sie die Tierwelt Ugandas: Neben den „Big Five“ treffen Sie auf auf Ihrer Reise eine sehr große Vielfalt von Primaten und eine reiche Vogelwelt. Eine Pirschfahrt und eine Bootstour gehören ebenso zu dieser Reise wie natürlich das Gorilla Tracking. Auch vulkanisch geprägte Landschaften mit heißen Quellen und aktiven Geysiren sind anzutreffen. Auf dieser 22-tägigen Safari-Reise erleben Sie auch weniger bekannte Highlights. Halten Sie Augen und Ohren offen - es gibt viel zu entdecken. Diese Reise findet ab 4 angemeldeten Teilnehmern teil. Sie ist auch als Individualreise ab 2 Personen gegen Aufpreis möglich.

Programmhinweise

Diese Reise ist jederzeit ab 2 Personen als Privatreise gegen Aufpreis (ab ca. 900 EUR pro Person) möglich - ab 4 Personen auf Wunsch und je nach Verfügbarkeit auch mit afrika TOURS Reisebegleitung!
All unsere Angebote gelten in Verbindung mit den aktuellen Nationalparkgebühren und Steuern. Sollten die Nationalparkbehörden oder andere staatliche Stellen momentan nicht vorhersehbare Erhöhungen der Gebühren oder Steuern beschließen, so werden wir diese Erhöhungen umgehend weiterbelasten müssen.
Für Ihre Flexibilität sind im Reisepreis noch keine Flüge eingeschlossen. Profitieren Sie von tagesaktuellen Flugpreisen und Sondertarifen, die wir Ihnen als akkreditierte IATA-Agentur bei Ihrer Buchungsanfrage anbieten können.
Die Unterbringung findet wie im Programm beschrieben oder vergleichbar statt.
Bitte informieren Sie sich bezüglich der Impfungen bei Ihrem Hausarzt oder Tropenmediziner.
Änderungen im Reiseverlauf werden vorbehalten.
1. Tag

Abflug nach Entebbe

Abflug in Deutschland. (nicht inklusive- unser IATA Büro erstellt Ihnen ein individuelles Flugangebot). Ankunft am Abend oder in der Nacht in Entebbe, zirka 40km südlich der Hauptstadt und kurzer Transfer ins Lake Victoria View Guesthouse oder Sunset Motel.
2. Tag

Viktoriasees

Nach dem Frühstück treffen Sie die Tourleitung und besprechen die Reise. Am Nachmittag findet eine Bootstour in die Sümpfe des Viktoriasees statt. Eine reiche Vogelwelt und die sehr seltenen Schuhschnabelstörche erwarten Sie. Transfer nach Kampala zur Forrest Cottage oder zum Kolping Hotel.
3. Tag

Norden Ugandas zum Ziwa Rhino Sanctuary

Am frühen Morgen startet Sie die Safarireise in den Norden Ugandas zum Ziwa Rhino Sanctuary (Auswilderungsprojekt für Nashörner; Schutzgebiet). Mit einem Ranger geht es zu Fuß in den Busch, um die Dickhäuter aus nächster Nähe zu erleben. Sie waren komplett ausgestorben, bis die Regierung ein Nashorn in Kenia und ein weiteres in den USA fand, die sie hier einsetzen konnten. Inzwischen gibt es bereits Nachkommen. Weiterfahrt nach Gulu am Nachmittag. Übernachtung findet im Churchill Court Hotel statt.
4. Tag

Kidepo Valley National Park

Es geht weiter Richtung Norden durch ursprüngliche Landschaften und Dörfer zum Kidepo Valley National Park. Kaum ein Tourist verirrt sich in diese wunderschöne Gegend. Der Park besticht durch grandiose Landschaft und seinen Tierreichtum. Übernachtet wird mitten im Busch bei der Rangerstation in einfachen Rundhütten mit DU/WC.
5. Tag

Kidepo Valley National Park

Sie unternehmen heute ein Pirschfahrten und Buschwanderung im Nationalpark. Von einigen Anhöhen bieten sich traumhafte Ausblicke auf die Savanne. Sie besuchen ein Dorf der Karamojong, ein halbnomadisches Hirtenvolk. Übernachtung wie am Vortag.
6. Tag

Murchison National Park

Den heutigen Tag starten Sie mit einer morgendliche Pirschfahrt und fahren weiter über Gulu in den Murchison Nationalpark. Dieser Nationalpark ist berühmt für die Wasserfälle und die wunderschönen Fahrten mit dem Boot. Übernachtung findet im Heritage Lodge oder im Fort Murchison statt.
7. Tag

Murchison Falls National Park

Vormittags findet eine Pirschfahrt im Murchison Falls Nationalpark. Nachmittags unternehmen Sie eine Bootstour auf dem Nil bis unterhalb des Wasserfalls. Krokodile, Flusspferde, Elefanten, Büffel und Wasserböcke können hautnah beobachtet werden. Übernachtung findet wie am Vortag statt.
8. Tag

Murchison Falls National Park

Früh am Morgen geht es quer durch den Murchison Falls Nationalpark, um die kleine Fähre über den Nil zu erreichen. Nach einem Stopp am Oberlauf des Wasserfalls mit Blick in die tosende Schlucht fahren Sie weiter über Masindi nach Hoima. Übernachtung findet im Hotel Kontiki (mit Pool) statt.
9. Tag

Fort Portal

Vorbei an Teeplantagen geht es nach Fort Portal, die Hauptstadt vom Distrikt Kabarole. Übernachten werden Sie im Rwenzori View Guesthouse übernachten.
10. Tag

Semliki Nationalpark

Sie fahren durch die Berge an die Ausläufer des Ituri Regenwaldes an der Grenze zum Kongo in den Semliki Nationalpark. Zu Fuß mit einem Ranger wandern Sie, umgeben von Urwaldriesen mit vielen Primaten, bis zu heißen Quellen. Weiterfahrt an die Grenze des Kibale National Parks. Übernachtet wird im Chimpanzees Guesthouse oder in den Kibale Guest Cottages.
11. Tag

Kibale National Park

Kurze Fahrt zum Nationalpark mit der größten Primatenvielfalt in Afrika. Optional können Sie zu Fuß mit einem Ranger in den Regenwald wandern, um die Paviane, Meerkatzen, Colobusaffen und natürlich die Schimpansen zu sehen. Am Nachmittag findet eine Wanderung in die nahen Bigodi Sümpfe statt, die ebenfalls von vielen Primaten besiedelt sind. Übernachtung findet wie am Vortag statt.
12. Tag

Queen Elizabeth National Park

Gegen Mittag Ankunft im Queen Elizabeth National Park. Dieser landschaftlich sehr abwechslungsreiche Park mit seinen Savannen, Kraterseen und kleinen Wäldern beheimatet fast alle Arten ostafrikanischer Großtiere. Nachmittags Bootssafari zu großen Flusspferdherden und vielen anderen Tieren an den Ufern. Ihre Unterkunft liegt am Kazinga Kanal und dort kommen Tiere bis in das Camp. Übernachtung findet im Bush Lodge, Buffalo Safari Resort oder in der Ihamba Safari Lodge statt.
13. Tag

Queen Elizabeth National Park

Der ganze Tag steht im Zeichen der Pirschfahrten und Tierbeobachtung. Übernachtung findet wie am Vortag statt.
14. Tag

Ishasha Region

Ausflug in die Ishasha Region im besonders tierreichen Teil des Parks. Hier leben die baumkletternden Löwen. Weiterfahrt zum Mgahinga oder Bwindi National Park. Unterkunft je nach gebuchter Gorillagruppe.
15. Tag

Ishasha Region

Ganz früh am Morgen erfolgt die Fahrt in die Nebelberge. Mit einem Ranger geht es zu Fuß zu den vom Aussterben bedrohten Berggorillas (optional). Ein wahrhaft unbeschreibliches Erlebnis! Übernachtung findet wie am Vortag statt.
16. Tag

Kisoro

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine gemütliche Fahrt nach Kisoro. Dieses Stadt am Fuße der Virunga Vulkane, liegt nahe der Grenze zu Ruanda und der Demokratischen Republik Kongo. Sie ist Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts und besitzt einen kleinen Flugplatz. Nach Möglichkeit wird hier in der Lieblingsunterkunft der berühmten Gorilla-Forscherin Dian Fossey übernachtet. Nachmittags kann dann die kleine Stadt zu Fuß erkundet werden. Übernachtung findet im Travellers Rest oder im Mucha Hotel statt.
17. Tag

Kisoro, Bunyonyi See

Der „Golden Monkey Trail“ bietet einen eindrucksvollen Einblick in den Regenwald im Dreiländereck von Uganda, Ruanda und Kongo. Ihr Ziel sind die seltenen Goldmeerkatzen, die hier zahlreich vorkommen. Anschließend geht es zum wunderschönen Bunyonyi See. Übernachtung findet im Birdnest Overseas statt.
18. Tag

Bunyonyi See

Ein Tag zum Entspannen mit kleiner Bootstour am Nachmittag zu einer der vielen Inseln und/oder Dorfbesuch. Übernachtung direkt am See. Übernachtung findet im Birdnest Overseas statt.
19. Tag

Lake Mburo National Park

Fahrt zum Lake Mburo National Park. Die Unterkunft auf einer Anhöhe, bietet eine herrliche Aussicht über den Park. Übernachtung findet im Eagles Nest statt.
20. Tag

Lake Mburo National Park

Sie nehmen an einer Pirschfahrt im Park (vor allem für seine Zebras und Eland-Antilopen bekannt) teil und unternehmen eine Bootstour auf dem Mburo See mit seiner reichen Vogelwelt und vielen Flusspferden. Übernachtung findet im Eagles Nest statt.
21. Tag

Entebbe

Auf guter Straße geht es mit einem Zwischenstopp auf dem Äquator zurück nach Entebbe. Übernachtung findet im Lake Victoria View Guesthouse statt.
Optional

Rückflug

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland (ggf. schon am Vorabend oder in der Nacht).
Enthaltene Leistungen
Unterbringung im Doppelzimmer
Vollverpflegung (in Fällen, in denen wegen dem Programmablauf kein warmes Mittagessen angeboten werden kann, erhalten Sie Mittagsimbiss/Lunchpaket
Alle Fahrten im Allradfahrzeug mit Hubdach und garantiertem Fensterplatz
Alle Ausflüge, Bootstouren, Pirschfahrten und Pirschgänge wie beschreiben inkl. Gebühren/Eintritte
Landestypische Mittelklasse-Hotels (oft in schönen, kleinen Rundhütten mit Dusche und WC)
Trinkwasser während der Fahrten am Tag
Englischsprachige Reiseleitung (gegen Aufpreis: Deutsch)
Sicherungsschein
Nicht enthaltene Leistungen
Internationale Flüge nach/ab Entebbe
Einzelzimmerzuschlag: ab € 750,-
Getränke
Mahlzeiten, die nicht in den Leistungen enthalten sind
Deutschsprachige Reisebegleitung: € 390,- p.P. (bei mind. 4 Personen)
Visumgebühren
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Gorilla-Trekking
Schimpansentour
Reiseversicherung
Zusatzleistungen
Gorilla Trekking600,00 €
Einzelzimmerzuschlag750,00 €
Deutschsprachige Reisebegleitung300,00 €
Schimpansentour150,00 €
 
 
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Sandra Tropp
Telefon: +49 (0) 711 - 120 455 25
E-Mail: info@afrika-tours.reisen
= Anfragen
= Buchen
Gorilla Trekking600,00 €
Einzelzimmerzuschlag750,00 €
Deutschsprachige Reisebegleitung300,00 €
Schimpansentour150,00 €
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Neue Kennzeichnungspflicht des Gesetzgebers
Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen 2 trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen 2 über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.*
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema