Nach Oben
Startseite>Durch das Baobabland- Madagskar Rundreise
Möwen am Meer im Sand Möwen am Meer im Sand
Madagaskar Durch das Baobabland- Madagskar Rundreise 14 Tage ab 3030 €
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

Durch das Baobabland- Madagskar Rundreise

Es kommen weltweit 8 Arten des Baobab Baumes vor und 6 davon ausschließlich auf Madagaskar. Sie sind wichtige Wasserspeicher während der Trockenperiode und die Früchte sind genießbar. Der Baobab wird auch als Affenbrot- oder auch Flaschenbaum genannt. Etwa 20 Kilometer von Morondava finden begeisterte Besucher ein wunderschönes Fotomotiv: die Allee der Baobabs - auf beiden Seiten der Sandpiste reihen sich die Giganten und bilden so eine beeindruckende Ansicht für Besucher und Einheimische. Die Bäume sind hier bis zu 30 Metern hoch. Aber auch im Raum Majunga, Tulear oder Diego Suarez gibt es noch viele.
Schiff an Madagskars Küste
​Reise auf Madagaskar
​Palmen am Strand Madagaskars
Lemur auf Madagaskar
​Blumenpracht in Madagaskar
​Lemurenpärchen auf Madagaskar
​Chamäleon auf Madagaskar
Madagaskar
Schiff an Madagskars Küste
Küste, Schiff an Madagskars KüsteSchiff an Madagskars Küste © afrika TOURS
​Reise auf Madagaskar
​Reise auf Madagaskar​Reise auf Madagaskar © afrika TOURS
​Palmen am Strand Madagaskars
​Palmen am Strand Madagaskars​Palmen am Strand Madagaskars © afrika TOURS
Lemur auf Madagaskar
Lemur auf MadagaskarLemur auf Madagaskar © afrika TOURS
​Blumenpracht in Madagaskar
​Blumenpracht in Madagaskar​Blumenpracht in Madagaskar © afrika TOURS
​Lemurenpärchen auf Madagaskar
​Lemurenpärchen auf Madagaskar​Lemurenpärchen auf Madagaskar © afrika TOURS
​Chamäleon auf Madagaskar
​Chamäleon auf Madagaskar​Chamäleon auf Madagaskar © afrika TOURS
Madagaskar
MadagaskarMadagaskar © afrika TOURS
Schiff an Madagskars Küste
​Reise auf Madagaskar
​Palmen am Strand Madagaskars
Lemur auf Madagaskar
​Blumenpracht in Madagaskar
​Lemurenpärchen auf Madagaskar
​Chamäleon auf Madagaskar
Madagaskar
Schiff an Madagskars Küste
Küste, Schiff an Madagskars KüsteSchiff an Madagskars Küste © afrika TOURS
​Reise auf Madagaskar
​Reise auf Madagaskar​Reise auf Madagaskar © afrika TOURS
​Palmen am Strand Madagaskars
​Palmen am Strand Madagaskars​Palmen am Strand Madagaskars © afrika TOURS
Lemur auf Madagaskar
Lemur auf MadagaskarLemur auf Madagaskar © afrika TOURS
​Blumenpracht in Madagaskar
​Blumenpracht in Madagaskar​Blumenpracht in Madagaskar © afrika TOURS
​Lemurenpärchen auf Madagaskar
​Lemurenpärchen auf Madagaskar​Lemurenpärchen auf Madagaskar © afrika TOURS
​Chamäleon auf Madagaskar
​Chamäleon auf Madagaskar​Chamäleon auf Madagaskar © afrika TOURS
Madagaskar
MadagaskarMadagaskar © afrika TOURS

Highlights

2-tägige Bootsfahrt auf dem Kanal von Mosambik
Wanderung in den kleinen Tsingy
Tageswanderung in den Nationalpark
Badetage in der Mikea Lodge
Fischerdorf Ifaty

Sehenswürdigkeiten

Baobaballee Morondava
Tsingy von Bernaraha
Kirindy Trockenwald
Belo sur Mer

Die Reise

Madagaskar wird auch die grüne Insel genannt. Naturliebhaber, Fotografen, Wanderfreudige, Kulturliebhaber, für jeden hat die Insel etwas zu bieten. Madagaskar wird aufgrund der Größe auch der achte Kontinent genannt. 1000 Tierarten, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden sind, haben hier ihr Zuhause. Lemuren sind wohl die bekanntesten, aber auch Flughunde, Chamäleon, Fingertiere, Indris, Kattas, Mausmakis, Sifakas, Varis, sowie Fossa (Schleichkatze), Tentreks (Borstenigel) und Fledertiere und Nagetiere. Spannend gilt die Insel auch wegen der abwechslungsreichen Landschaft. Steppen und Trockenwälder, tropische Wälder, schöne Buchten, Hügel, Seen und flaches Land. Die tropischen, rot gefärbten Böden gaben Madagaskar auch den Namen der "roten Insel". Wunderschön gedeihen im Osten die tropischen Nutzpflanzen wie Vanille, Kokospalmen, Nelken, Kaffee und Kakao. Bei einer wunderschönen Abendfahrt in den Sonnenuntergang begeben Sie sich auf die Suche nach den nachtaktiven Tieren.  Aktiv geht es weiter bei einer Wanderung zu den Tsingys am Rande des Manambolo Flusses. Die skurrile Felslandschaft des Tsingy Nationalparks gibt Ihnen das Gefühl auf einem fernen Planeten gestrandet zu sein. Die Tsingys bestehen aus stacheligen Kalksteinnadeln, die rasierklingenartig bis zu 130 Meter hoch in den Himmel stechen. Sie werden mit beeindruckenden Fotos und lebenslangen Erinnerungen nach Hause fahren. Wir sind uns sicher, Sie werden wiederkommen wollen.

Programmhinweise

All unsere Angebote gelten in Verbindung mit den aktuellen Nationalparkgebühren und Steuern. Sollten die Nationalparkbehörden oder andere staatliche Stellen momentan nicht vorhersehbare Erhöhungen der Gebühren oder Steuern beschließen, so werden wir diese Erhöhungen umgehend weiterbelasten müssen. Die Unterbringung findet wie in der im Programm beschriebenen oder in einer vergleichbaren Unterkunft statt. Bitte informieren Sie sich bezüglich der Impfungen bei Ihrem Hausarzt oder Tropenmediziner/Gelbfieberimpfstelle Achten Sie auf einen maschinenlesbaren Reisepass der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist sowie auf die Gültigkeit und ausreichend freie Seiten. Sie benötigen einen maschinenlesebaren Reisepass mit ausreichend freien Seiten. Dieser muss nach Reiseende noch mindestens sechs Monate gültig sein. Änderungen im Reiseverlauf werden vorbehalten.
1. Tag

Ankunft und Morondava

Nach Ihrer Ankunft in Madagskar erfolgt die Weiterreise nach Morondava in den Westen der Insel. Hier werden Sie zwei Nächte mit Frühstück im Strandhotel verbringen.
2. Tag

Mrondava - die Baobaballee - Baobabs Amoureux

Nach dem Frühstück bietet sich heute ein angenehmes Bad im Kanal von Mosambik an. Oder Sie machen einen ausgedehnten Spaziergang am Strand. Zur weltweit berühmten Baobaballe, die etwa 25 km nördlich von Morondava liegt, werden Sie am Nachmittag einen Ausflug machen. Die Bäume ragen bis zu 20- 30 m in den Himmel und wenn der Sonnenuntergang viele Menschen aus der Gegend anzieht, dann erkennen Sie das Highlight des heutigen Tages. Vergessen Sie Ihre Kamera nicht für dieses sehr beliebte Fotomotiv.
3. Tag

Belo sur Tsiribihina - Bekopaka

Ein gemütliches Frühstück a la Malagasy beginnt Ihren Tag. Im Geländefahrzeug geht es heute zu einer Erlebnisfahrt über die rote Fahrpiste nach Bekopaka. Bei Nachtanbruch begeben Sie sich auf die Suche nach den nachtaktiven Tieren der Gegend. 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel.
4. Tag

Bekopaka - Tsingys von Bemaraha

Mit einer 2- bis 3stündigen Wanderung geht es in den kleinen Tsingy am Rande des Manambolo Flusses. In dem Labyrinth aus Schluchten kann man etwas über die ursprünglichen Bewohner der Insel, die "Vazimba" erfahren, die die Tsingy als Zuflucht und Wohnsitz nutzten. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung um das kleine Dorf Bekopaka zu erkunden oder einfach im Hotel zu entspannen.
5. Tag

Tsingy von Bemaraha

Heute geht die Reise zu den großen Tsingys - einer einzigartigen und beeindruckenden Landschaft. Sie besteht aus spitzen Kalksteinformationen, die im Jahre 1900 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt wurde. Neben den beeindruckenden Tsingy, was so viel wie "auf Zehenspitzen gehen" bedeutet, gibt es im dem ca. 15.200 ha großen Nationalpark Tsingy de Bemaraha im Westen Madagaskars auch eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt. Unter anderen werden 13 Lemurenarten, 66 Reptilienarten, 22 Amphibienarten, ca. 100 Vogelarten und 15 Fledermausarten. Diese Wanderung hat einen erhöhten Schwierigkeitsgrad und beinhaltet einige Aufstiege mit Klettergurt.
6. Tag

Bekopaka - Trockenwald Kirindy

Der Trockenwald breitet sich auf etwa 12.500 ha aus. Abends unternehmen wir unter fachkundiger Führung mit Taschenlampen eine Abendpirsch durch das Reservat. Seltsame, nächtliche Tiere werden wir beobachten. Übernachtung mit Frühstück in einer einfachen Schutzhütte beim Reservat.
7. Tag

Kirindy Reservat - Morondava

Der Kirindy Wald beheimatet 8 Lemurenarten, 40 Vogelarten, 50 Reptilienarten und 15 Amphibienarten. Wir machen einen letzten Besuch im Wald, der in Kooperation mit der Universität Antanananrivo und dem deutschen Primatenzentrum Gättingen entstanden ist. Hier kann man die größten Raubtiere Madagaskars, die Fosa, beobachten. Übernachtung und Frühstück im Strandhotel.
8. - 9. Tag

2 Tägige Expedition: Belo sur mer - Andavadoake - Andravona

Auf dem Kanal von Mosambik bis nach Andravona zur Mikea Lodge - eine 2tägige Expedition wird ein Erlebnis. Unterwegs halten wir an einsamen Stränden und an kleinen Inseln, wo Sie zum Baden Möglichkeit haben. Auch ein Ausflug ins Hinterland ist eingeplant. Im Trockenwald stehen zahlreiche Baobabs. Wir werden auch auf den traditionell lebenden Stamm der Mikea treffen. Übernachtung mit Vollpension in einfachen Unterkünften an der Küste.
10. - 12. Tag

3 Tage am Strand - Erholung und Wassersport

Erholen Sie sich am weißen Sandstrand. Die Lodge liegt an einer der schönsten Buchten Madagaskars und am drittgrößsten Korallenriff weltweit. In Absprache mit dem hotel besteht die Möglichkeit zu zahlreichen Ausflügen oder Wassersport. Ein Picknick unter einem Baobab, eine Bootsfahrt um Buckelwale und Delfine zu beobachten (zeitlich eingeschränkt zwischen Juli und September) oder ein Tauchgang im Korallenriff. Übernachtung mit Halbpension in der Mikea Lodge
13. Tag

Abschied - Andravona - Ifaty

Wir fahren heute nach Ifaty für eine letzte Übernachtung mit Frühstück.
14. Tag

Ifaty - Tulear - Antananarivo

Mit dem Transfer erreichen Sie Tulear und mit dem Flugzeug erreichen Sie Antananarivo um Ihren Heimflug anzutreten.
Enthaltene Leistungen
Übernachtungen und Mahlzeiten wie im Reiseverlauf beschrieben
Besichtigung und Ausflüge laut Programm
Alle Transfers: Autofahrten und Bootsfahrt
Lokale Guides in den Nationalparks und Reservaten
Deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung
Sicherungsschein
Nicht enthaltene Leistungen
Wenn im individuellen Angebot nicht anders angegeben:
Internationale und nationale Flüge, wenn im Reiseverlauf nicht enthalten
Zusätzliche Übernachtung/en vor bzw. nach der Rundreise
Einzelzimmerzuschlag
Persönliche Ausgaben wie Wäscheservice, Souvenirs, Fax etc.
Mahlzeiten und Getränke, die nicht in den Leistungen enthalten sind
Trinkgelder
Visagebühren
Kosten, die mit der Einreise verbunden sind.
Zusatzkosten durch Reiseänderungen des Kunden
Reise- und Krankenversicherungen
Zusatzleistungen
Einzelzimmerzuschlag200,00 €
 
 
REISEZEITRAUM
PREIS
PLÄTZE
01.07.2022 - 31.12.2022
Plätze
ab 3030€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Sandra Tropp
Telefon: +49 (0) 711 - 120 455 25
E-Mail: info@afrika-tours.reisen
01.07.22 – 31.12.22
= Anfragen
= Buchen
Einzelzimmerzuschlag200,00 €
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Neue Kennzeichnungspflicht des Gesetzgebers
Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen 2 trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen 2 über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.*
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema