Nach Oben
Startseite>Sensation Afrika: Namibia, Botswana, Simbabwe - Eine Rundreise durch den Elefantenweg - 2020
Namibia Sensation Afrika: Namibia, Botswana, Simbabwe - Eine Rundreise durch den Elefantenweg - 2020 15 Tage ab 3450 € zzgl. Flug
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

Sensation Afrika: Namibia, Botswana, Simbabwe - Eine Rundreise durch den Elefantenweg - 2020

Namibia, Botswana und das Nachbarland Simbabwe haben einen ganz besonderen Charme. Namibia als ehemalige deutsche Kolonie ist durch die beeindruckenden Dünen von Sossusvlei und den Etosha Nationalpark eine einzigartige "Schönheit" auf dem afrikanischen Kontinent. Allerdings kann sein Nachbarland Botswana ebenfalls ein außergewöhnliches Naturschauspiel vorzeigen: den Chobe Nationalpark mit seinen rund 45.000 Elefanten und großen Büffelherden. Die Viktoriafälle sind eine weitere Besonderheit, denn die Grenze von Sambia und Simbabwe verläuft hindurch. Lauschen Sie dem tosenden Donner, wenn die Wassermassen des Sambesi sich 885 Meter hinunterstürzen. Dies ist sicherlich ein großartiger Urlaub. Diese drei Länder gehören sicherlich zu den beliebtesten Reisezielen im südlichen Afrika. Die Übernachtungen werden im 3 bis 4 Sterne Stil sein und die Unterkünfte wurden auch wegen der wundervollen Lage und der Möglichkeit auf Wildsichtung ausgesucht. Wegen der Reisegestaltung werden alle inklusiv Mittagessen als Picknick angeboten. Den Großteil der Safari reist die Gruppe in einem Truck mit 12 Sitzen oder einem Mercedes Sprinter mit 12 in Fahrtrichtung gerichteten Sitze mit Klimaanlage. Pirschfahrten im Etosha werden in offenen Allrad-Fahrzeugen und einheimischen Fahrern durchgeführt. Einige Termine werden auch in deutscher Sprache angeboten. Die beste Reisezeit sind generell die Monate Mai bis September wenn angenehme Temperaturen herrschen und geringer Niederschlag ist.
Giraffen im Chobe Nationalpark
​Elefantenherde am Fluss Chobe
​Zebraherde im Chobe Nationalpark
​Elefantenherde am Ufer des Chobe
Namibia Sossusvlei
Namibia Swakopmund Haus
Namibia Orgelpfeifenfelsen
Viktoriafälle in Simbabwe
Giraffen im Chobe Nationalpark
Giraffen im Chobe NationalparkGiraffen im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
​Elefantenherde am Fluss Chobe
​Elefantenherde am Fluss Chobe​Elefantenherde am Fluss Chobe © afrika TOURS
Sonnenuntergang © afrika TOURS
​Zebraherde im Chobe Nationalpark
​Zebraherde im Chobe Nationalpark​Zebraherde im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
​Elefantenherde am Ufer des Chobe
​Elefantenherde am Ufer des Chobe​Elefantenherde am Ufer des Chobe © afrika TOURS
Namibia Sossusvlei
Namibia SossusvleiNamibia Sossusvlei © afrika TOURS
Namibia Swakopmund Haus
Namibia Swakopmund HausNamibia Swakopmund Haus © afrika TOURS
Namibia Orgelpfeifenfelsen
Namibia OrgelpfeifenfelsenNamibia Orgelpfeifenfelsen © afrika TOURS
Zebraherde © afrika TOURS
Landschaft © afrika TOURS
Viktoriafälle in Simbabwe
Viktoriafälle in SimbabweViktoriafälle in Simbabwe © afrika TOURS
Giraffen im Chobe Nationalpark
​Elefantenherde am Fluss Chobe
​Zebraherde im Chobe Nationalpark
​Elefantenherde am Ufer des Chobe
Namibia Sossusvlei
Namibia Swakopmund Haus
Namibia Orgelpfeifenfelsen
Viktoriafälle in Simbabwe
Giraffen im Chobe Nationalpark
Giraffen im Chobe NationalparkGiraffen im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
​Elefantenherde am Fluss Chobe
​Elefantenherde am Fluss Chobe​Elefantenherde am Fluss Chobe © afrika TOURS
Sonnenuntergang © afrika TOURS
​Zebraherde im Chobe Nationalpark
​Zebraherde im Chobe Nationalpark​Zebraherde im Chobe Nationalpark © afrika TOURS
​Elefantenherde am Ufer des Chobe
​Elefantenherde am Ufer des Chobe​Elefantenherde am Ufer des Chobe © afrika TOURS
Namibia Sossusvlei
Namibia SossusvleiNamibia Sossusvlei © afrika TOURS
Namibia Swakopmund Haus
Namibia Swakopmund HausNamibia Swakopmund Haus © afrika TOURS
Namibia Orgelpfeifenfelsen
Namibia OrgelpfeifenfelsenNamibia Orgelpfeifenfelsen © afrika TOURS
Zebraherde © afrika TOURS
Landschaft © afrika TOURS
Viktoriafälle in Simbabwe
Viktoriafälle in SimbabweViktoriafälle in Simbabwe © afrika TOURS

Highlights

Hauptstadt Windoek / Windhuk
Namib Wüste – Wanderung auf den Sossusvlei Dünen
Swakopmund – Dünenboarding & Quadfahren
Damaraland – Felsmalereien der Ureinwohner
Etosha National Park – Pirschfahrten und Wildbeobachtungen
Caprivi – Pirschfahrten & Bootsfahrt
Chobe Nationalpark und Chobe River Bootsfahrt im Sonnenuntergang
Viktoriafälle – Weltnaturwunder und Abenteuer Aktivitäten

Die Reise

Ihre Gruppensafari startet in Windhoek, Hauptstadt von Namibia. Von hier aus geht es zunächst in den Südwesten des Landes. Die Namib Wüste und das berühmte Soussuvlei, die größten Dünen der Welt, beeindrucken durch das Farbenspiel. Danach fahren Sie an die Küste und besichtigen das schöne Küstenstädtchen Swakopmund, bewundern die Kolonialarchitektur und nehmen eventuell an Aktivitäten teil. Entdecken Sie hier auch die Spuren der früheren Kolonialherren. Weiter geht die Fahrt durch das Damaraland zu den Felszeichnungen der San und zum berühmten Etosha Nationalpark. Wildbeobachtungen stehen nun auf dieser Safari auf dem Programm. Prischfahrten und Bootsafaris erwarten Sie im Caprivi Streifen und im Okavango Delta. Das Delta ist ein riesiges Binnenflussdelta im Norden von Botswana. Der Chobe Nationalpark wird auf dieser Route durchquert und Sie nehmen an einer Sonnenuntergangsfahrt auf dem Chobe Fluss teil. Am Ende Ihrer Reise erleben Sie als waren Höhepunkt die Musik der tosenden Wasserfälle, die atemberaubenden Viktoria Wasserfälle.

Programmhinweise

All unsere Angebote gelten in Verbindung mit den aktuellen Nationalparkgebühren und Steuern. Sollten die Nationalparkbehörden oder andere staatliche Stellen momentan nicht vorhersehbare Erhöhungen der Gebühren oder Steuern beschließen, so werden wir diese Erhöhungen umgehend weiterbelasten müssen.
Für Ihre Flexibilität sind im Reisepreis noch keine Flüge eingeschlossen. Profitieren Sie von tagesaktuellen Flugpreisen und Sondertarifen, die wir Ihnen als akkreditierte IATA-Agentur bei Ihrer Buchungsanfrage anbieten können.
Die Unterbringung findet wie in der im Programm beschriebenen oder in einer vergleichbaren Unterkunft statt.
Bitte informieren Sie sich bezüglich der Impfungen bei Ihrem Hausarzt oder Tropenmediziner/Gelbfieberimpfstelle
Achten Sie auf einen maschinenlesbaren Reisepass der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist sowie auf die Gültigkeit und ausreichend freie Seiten.
Sie benötigen einen maschinenlesebaren Reisepass mit ausreichend freien Seiten. Dieser muss nach Reiseende noch mindestens sechs Monate gültig sein.
Änderungen im Reiseverlauf werden vorbehalten.
Optional

Flug nach Windhoek

Sie fliegen von Ihrem Wunschflughafen aus nach Windhoek in Namibia (nicht im Reisepreis inklusive - buchbar über unsere IATA-Agentur).
Optional

Zwischenübernachtung in Windhoek

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Windhoek und den Einreiseformalitäten fahren Sie zur Zwischenübernachtung zu Ihrem Hotel. Den Rest des Tages können sie individuell gestalten und bei Interesse mit einem Hop-on Hop-off Bus die Stadt erkunden.
1. - 2. Tag

Windhoek - Namib Wüste

Um 08h00 treffen Sie ihr Safari Reiseleiter für eine Besprechung. Südlich fahren Sie über die nahtlosen Berge von Windhoek und den Steilabhang in die Wüstenprärie. Ihr erster Stopp wird in Solitaire sein. Solitaire ist bekannt für seine weltbesten Apfelkuchen (auf eigene Kosten). In Ihre Lodge die Sie am Nachmittag erreichen, genießen Sie die überwältigende Weite der namibische Wüste. Den Namib Nauklauft National Park besuchen Sie am nächsten Morgen und entdecken eine einzigartige Landschaft in Sossusvlei und des Deadvlei. Einer der vielen Besonderheiten in Sossusvlei sind die alten Kameldorn-Bäume (Acaciaerioloba). Inkludiert sind die Eintrittsgebühren zum Sesriem Canyon und Maukluft Nationalpark. Die Übernachtung findet in der Little Sossus Lodge oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 304 km - 4 1/2 Stunden (ohne Zwischenstopps für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Tag 1 Ihrer Reise: Frühstück ist nicht inklusiv
Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Mittagessen auf eigene Kosten
Abendessen wird von der Lodge bereitgestellt
3. Tag

Swakopmund

An der atlantischen Küste liegt Swakopmund, dessen relativ kalte Brise als angenehme Abwechslung zu den heißen Wüstentagen steht. Der Ort liegt an der Mündung des Swakop Flusses. Als optionale Leistung können Sie Rundflüge von Swakopmund, Dünenboarding, Fallschirmspringen, Kanufahren, Rundflüge und vieles mehr dazu buchen. Die Übernachtung findet in der Zum Kaiser oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 346 km - fünf Stunden (ohne Zwischenstopps für Sehenswürdigkeiten).

Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Mittagessen und Abendessen auf eigene Kosten
4. - 5. Tag

Brandberg Massiv

Heute geht weiter zu dem größten Berg Namibias Brandberg und zu dem Tsiseb Naturschutzgebiet. Ein kurzer Spaziergang von 40 min. hinauf zu den urzeitlichen Fließgewässern führt uns zu der berühmten „Weißen Lady“. Ihre Unterkunft befindet sich in dem trockenen Tal des Ugab Flusses. Die Umgebung gibt Ihnen die Möglichkeit nach den seltenen Wüstenelefanten Ausschau zu halten. Mit dem Geländewagen fahren Sie und ein einheimischer Reiseführer auf Wildtiersuche. Inkludiert sind Eintrittsgebühr zum Brandberg, Wanderung mit lokalem Guide zur Lady White Malerei und Exkursion im Geländewagen ebenfalls mit einem einheimischen Reiseführer. Die Übernachtung findet in der Brandberg White Lady Lodge oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 227 km - 2 1/2 Std. (ohne Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Frühstück wird vom Hotel bereitgestellt
Mittagessen wird von der Reiseleitung bereitgestellt
2. Tag Brandberg: Picknick Mittagessen wird von der Lodge bereitgestellt
Abendessen wird von der Lodge bereitgestellt
6. - 7. Tag

Etosha Nationalpark

Die Salztonebenen des Etosha‘s sind die Überreste eines großen Sees, der vor vielen tausend Jahren ausgetrocknet ist. Quellen und Wassersstellen versorgen die Wildtiere in der sonst dürren Gegend mit Trinkwasser. Entdecken Sie hautnah die Wildtiere in Etosha Nationalpark auf eine Pirschfahrt. Inkludiert sind Eintrittsgebühren zum Etosha Nationalpark, einmal Ganztags-Pirschfahrt im Etosha National Park. Die Übernachtung findet an Tag sieben in der Okaukuejo und an Tag acht in Namutoni oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 560 km - fünf Std. (ohne Zwischenstopps für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen plus ein nachmittags Pirschfahrt und Ganztagspirschfahrt im Etosha Nationalpark).

Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Mittagessen auf eigene Kosten
Abendessen auf eigene Kosten im Restaurant
8. Tag

Grootfontein

Bevor es weiter nach Grootfontein geht, verbringen Sie ein Großteil des Tages in Etosha Nationalpark. Auf dem Weg nach Grootfontein halten Sie am Hoba Meteoriten, der mit seinem Gewicht von 60 Tonnen der bekanntlich größte Meteorit auf der Erde ist. Inkludiert ist eine Morgen Pirschfahrt im Etosha National Park. Die Übernachtung findet in der Roys Rest Camp oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 428 km - 5 Std. und 30 min (ohne Sehenswürdigkeiten und Mittagessen). 

Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Mittagessen auf eigene Kosten
Abendessen auf eigene Kosten im Restaurant der Lodge
9. Tag

Kavango Fluss

Nordöstlich geht Ihre Reise weiter in die Kavango Region. Ihre Lodge liegt am Ufer des Kavango Flusses, welche über Angola, durch den Caprivi, das Okavango Delta speist. Die Übernachtung findet in der Nunda River Lodge oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 432 km - 5 Std. und 40 min (ohne Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Mittagessen wird von der Reiseleitung bereitgestellt
Abendessen wird von der Lodge bereitgestellt
10. - 11. Tag

Okavango Delta

Auf einer Morgenpirschfahrt im Tour Fahrzeug erkunden Sie sich in den Mahangu National Park. Nach ihrer Morgenpirschfahrt überqueren Sie die Grenze nach Botswana zu ihren Lodge in Nxamaseri am Okavango Pan. Mit einem Motorboot erkunden Sie den Okavango im Mokoro. Sie besichtigen mit Schilff umsäumte Flüsse, kristallklares Wasser und eine üppige Vogelwelt. Sie haben genügen Zeit sich noch auszuruhen und den Blick über das Okavango Deltas zu genießen. Inklusive Eintrittsgebühr zum Mahangu National Park, Pirschfahrt im Tour Fahrzeug, Okavango Mokoro und Motorboot Exkursion. Die Übernachtung findet in der Nxamseri Island Lodge oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 100 km - 1 Std. 50 min (ohne Zwischenstopps für Sehenswürdigkeiten).

Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Mittagessen wird von der Reiseleistung bereitgestellt
Abendessen wird von der Lodge bereitgestellt
12. Tag

Caprivi

Es geht zurück nach Namibia und Sie überqueren Teil des Caprivi Streifes. Ein schmales Stück Land, das 1890 von Deutsch - Südwestafrika annektiert wurde, erlaubt Zugang zum Sambesi Fluss, der Handelsroute an der Ostküste Afrikas und deutsch Tanganjika. Am Nachmittag auf einer Bootsfahrt, erkunden Sie diese Tierreiche Region. Inklusive Bootsfahrt auf dem Kwando Fluss. Die Übernachtung findet in dem Camp Kwando oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 320 km - fünf Stunden (ohne Grenzformalitäten und Pirschfahrt im Mahangu Wildreservat).

Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Mittagessen auf eigene Kosten
Abendessen wird von der Lodge bereitgestellt
13. Tag

Chobe

Richtung Osten über den Caprivi, reisen Sie nach Botswana und durchqueren dort den Chobe National Park, auf dem Weg zur kleinen Stadt von Kasane. Der Chobe Fluss zieht eine Menge Wildtiere an. Mit einem Boot begeben Sie sich in den Park, um näher an Elefanten zu gelangen, die ihren Durst am Fluss löschen wollen. Sie verlassen den Park während die Sonne hinter dem Horizont verschwindet. Inklusive Sonnenuntergangsfahrt auf dem Chobe Fluss. Die Übernachtung findet in der Chobe Safari Lodge oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 270 km - 4 Std. 50 min (ohne Grenzformalitäten, Stopps für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Mittagessen auf eigene Kosten
Abendessen auf eigene Kosten im Restaurant
14. Tag

Viktoriafälle

Mit einem einheimischen Reiseführer erkunden Sie den National Park, wo sie am Rand der Viktoria Wasserfälle wandern. Die Gischt, die von der Schlucht empor sprüht, lässt einen üppigen Regenwald in der ganzen Umgebung entstehen. Inkludiert sind die Eintrittsgebühr zu den Viktoriafällen. Als optionale Leistung können Sie Sonnenuntergangs- Bootsfahrt, Rundflug und vieles mehr dazubuchen. Die Übernachtung findet in der Bayete Guest Lodge oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 100 km - 1 Std. 50 min (ohne Grenzformalitäten).

Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Mittagessen auf eigene Kosten
Abendessen auf eigene Kosten im Restaurant
15. Tag

Viktoriafälle

Ihre Reise endet um 08h00 in der Lodge. Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt. Sie treten die Heimreise an.
Optional

Ankunft in Deutschland

Sie landen am Flughafen Ihrer Wahl (nicht im Reisepreis inklusive - buchbar über unsere IATA-Agentur). Nach Erledigung der Reiseformalitäten begeben Sie sich nach Hause.
Enthaltene Leistungen
Reiseprogramm entsprechend des Reiseverlaufs
Übernachtung: Die Unterkünfte auf Reise sind im drei bis vier Sterne Stil und wurden nicht nur wegen ihrem Service und Komfort Standard ausgewählt, sondern auch wegen der wundervollen Lage und der Möglichkeit auf Wildsichtung. Alle Zimmer haben En- Suite Einrichtung. Sie Übernachten im Etosha Nationalpark, und einer Privat Lodge angrenzend am Nationalpark der Namib.
Mahlzeiten: 14x Frühstück, Fünfmal Mittagessen und Achtmal Abendessen sind inklusive, und werden von den Lodges die wir besuchen, angeboten. Wegen der Reisegestaltung und Wildbeobachtung werden alle inklusiv Mittagessen als Picknick angeboten. Da wo Mahlzeiten nicht inklusive sind werden Sie die Möglichkeit haben Unterwegs (Mittagszeit) oder abends im Restaurant zu essen.
Transport: im Truck mit 12 in Fahrrichtung gerichteten Sitzen mit Klimaanlage. Pirschfahrten im Etosha geschehen im Truck mit großen Schiebefenster. Für Pirschfahrten in Ugab und Chobe nutzen Sie offene Allrad Fahrzeuge mit einheimischen Führer.
Sicherungsschein
Nicht enthaltene Leistungen
Internationale Flüge - unsere IATA Agentur macht Ihnen ein passendes Angebot
Persönliche Ausgaben wie Wäscheservice, Souvenirs, Fax etc.
Getränke
Trinkgelder
Visagebühren
Reise- und Krankenversicherungen
Zusatzkosten durch Reiseänderungen des Kunden
Zusatzleistungen
Einzelzimmerzuschlag490,00 €
 
 
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
29.08.2020 - 12.09.2020
Plätze
ab 3450€

deutschsprachige Reiseleitung


19.09.2020 - 03.10.2020
Plätze
ab 3450€

10.10.2020 - 24.10.2020
Plätze
ab 3450€

deutschsprachige Reiseleitung


24.10.2020 - 07.11.2020
Plätze
ab 3450€

14.11.2020 - 28.11.2020
Plätze
ab 3450€

deutschsprachige Reiseleitung


= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Sylvia Weimar
Telefon: +49 (0) 711 - 120 455 25
E-Mail: info@afrika-tours.reisen
29.08.20 – 12.09.20

deutschsprachige Reiseleitung

19.09.20 – 03.10.20
10.10.20 – 24.10.20

deutschsprachige Reiseleitung

24.10.20 – 07.11.20
14.11.20 – 28.11.20

deutschsprachige Reiseleitung

= Anfragen
= Buchen
Einzelzimmerzuschlag490,00 €
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Neue Kennzeichnungspflicht des Gesetzgebers
Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen 2 trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen 2 über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.*
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema