Nach Oben
Startseite>Zeltsafari: Durch Südafrika, Swasiland und Lesotho - 2019
Kapstadt Nachtaufnahme Küste Tafelberg Kapstadt Nachtaufnahme Küste Tafelberg
Südafrika Zeltsafari: Durch Südafrika, Swasiland und Lesotho - 2019 18 Tage ab 1890 € zzgl. Flug
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

Zeltsafari: Durch Südafrika, Swasiland und Lesotho - 2019

Diese malerische Route ist eine länderüberblickende Tour durch Südafrika, inklusive der bekannten Höhepunkte mit Fokus auf die Nationalparks. Diese Tour deckt weite Teile dieses abwechslungsreichen Landes ab und ist ein fantastischer Weg um Südafrika zu erkunden.
Kapstadt in Südafrika
Wüstenartige Landschaft in Karoo © afrika TOURS
KwaZulu Natal © afrika TOURS
Drakenberge © afrika TOURS
Kapstadt in Südafrika
Kapstadt in SüdafrikaKapstadt in Südafrika © afrika TOURS
Affe © afrika TOURS
Buffalo im Krüger Nationalpark © afrika TOURS
Kapstadt Landschaft © afrika TOURS
Elefantenherde im Krüger Nationalpark © afrika TOURS
Kapstadt in Südafrika
Wüstenartige Landschaft in Karoo © afrika TOURS
KwaZulu Natal © afrika TOURS
Drakenberge © afrika TOURS
Kapstadt in Südafrika
Kapstadt in SüdafrikaKapstadt in Südafrika © afrika TOURS
Affe © afrika TOURS
Buffalo im Krüger Nationalpark © afrika TOURS
Kapstadt Landschaft © afrika TOURS
Elefantenherde im Krüger Nationalpark © afrika TOURS

Highlights

Mpumalanga Panorama Route – Besichtigungen
Krüger-National-Park – Pirschfahrten
Swasiland – Bergwanderungen
Zulu Land – Pirschfahrt & Dorfbesuch
Drakensberge – Bergwanderungen
Lesotho – Trekking mit lokalem Führer und sein Pony
Addo Game Reserve – Pirschfahrten
Tsitsikamma –Wald- und Küstenwanderungen
Kapstadt– Cape Point & Tafelberg

Die Reise

Eine außerordentliche Zelt-Safari, um die Natur und Kultur Südafrikas kennen zu lernen. Höhepunkte inkludieren Besuche der Krüger National Park, Bergwanderungen in Swasiland und in Drakensberge, Pirschfahrten in Krüger National Park und Addo Game Reserve und vieles mehr.

Programmhinweise

Ein wesentlicher Teil der Safari ist die Beteiligung der Gäste. Vom Aufbau der Zelte bis zum Packen des Fahrzeugs am Morgen, es ist alles Teil des Abenteuers und die Beteiligung der Gäste ist notwendig damit alles glatt läuft. Ihre Reiseleiter werden sich um Mahlzeiten kümmern, jedoch wird Hilfe (in Rotation) wie z.B. beim Abwasch erwünscht.
All unsere Angebote gelten in Verbindung mit den aktuellen Nationalparkgebühren und Steuern. Sollten die Nationalparkbehörden oder andere staatliche Stellen momentan nicht vorhersehbare Erhöhungen der Gebühren oder Steuern beschließen, so werden wir diese Erhöhungen umgehend weiterbelasten müssen. Für Ihre Flexibilität sind im Reisepreis noch keine Flüge eingeschlossen. Profitieren Sie von tagesaktuellen Flugpreisen und Sondertarifen, die wir Ihnen als akkreditierte IATA-Agentur bei Ihrer Buchungsanfrage anbieten können.
Die Unterbringung findet wie in der im Programm beschriebenen oder in einer vergleichbaren Unterkunft statt.
Bitte informieren Sie sich bezüglich der Impfungen bei Ihrem Hausarzt oder Tropenmediziner.
Änderungen im Reiseverlauf werden vorbehalten.
Optional

Flug nach Johannesburg

Sie fliegen von Ihrem Wunschflughafen aus nach Johannesburg in Südafrika (nicht im Reisepreis inklusive - buchbar über unsere IATA-Agentur).
Optional

Johannesburg

Wenn Sie Ihr Zimmer bezogen haben, können Sie nun die Stadt auf eigene Faust erkunden. Sehr nützlich sind hierfür die hop-on hop-off Busse, die mehrmals am Tag in Sandton abfahren (wir beraten Sie gerne). Und am Abend empfiehlt sich ein Abstecher mit Abendessen am Nelson-Mandela-Square einzuplanen. Bei einem wohlschmeckenden südafrikanischen Wein beschließen Sie den heutigen Tag.


1. Tag

Johannesburg - Mpumalanga

Sie starten in Johannesburg um ca. 6.30 Uhr und fahren weiter Richtung Osten nach Mpumalanga. Charakteristisch für diese Region sind Berge, atemberaubende Pässe, Täler, Flüsse, Wasserfälle und Wälder. Sie zelten in Pilgrim‘s Rest, einer alten Goldgräberstadt aus dem Jahr 1873, die einem Freiluftmuseum gleicht. Genießen Sie das Panorama vom Aussichtspunkt God’s Window und besuchen die Bourke‘s Luck Potholes. Beinhaltet die Eintrittsgebühr zu Bourke‘s Luck Potholes und God’s Window. Übernachtung findet im Zeltplatz mit guten sanitären Einrichtungen und warmer Dusche statt. Die Distanz und Zeit beträgt 350km, ± fünf Stunden (ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Tag 2: Mittagessen und Abendessen werden von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet
2. - 3. Tag

Krüger Nationalpark - Land des Großwildes

Auf aufregenden Pirschfahrten am Morgen und nachmittags mit der Safari Truck erleben Sie Wildnis hautnah. Sie beobachten mit etwas Glück Löwen, Elefanten, Nashörner und andere Wildtiere. Beinhaltet die Eintrittsgebühr für den Krüger Nationalpark, Pirschfahrten morgens und nachmittags. Als optionale Leistung kann auch eine nächtliche Pirschfahrt mit offenen Fahrzeugen des Nationalparks stattfinden. Die Übernachtung findet im Zeltplatz statt mit gute sanitäre Einrichtungen, warme Dusche, Swimming-Pool, Restaurant & Laden. Die Distanz und Zeit beträgt 150km, ± zwei Stunden und dreimal drei-stündige Pirschfahrten.

Tag 3, 4: Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet 




4. Tag

Königreich von Swaziland-Blockhütte Malolotja Naturreservat

Zu Fuß erkunden Sie das Naturreservat Malalotja (inklusive Eintrittsgebühren), genießen die Berglandschaft, seltene Vogelarten und die 95m hohen Malalotja Wasserfälle. Die Übernachtung findet im Malolotja Nature Reserve - Eine Übernachtung in Blockhütten mit fantastischen Ausblick, Zwei Bett Schlafzimmer pro Hütte mitgeteilter sanitärer Einrichtung. Die Distanz und Zeit beträgt 200km, ± vier Stunden (ohne zwei bis drei-stündiger morgen Pirschfahrt aus Krüger, Einkaufen in Malelane, Jeppes Reef Grenzformalitäten und Anhalten für Sehenswürdigkeiten).

Tag 5: Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet 


5. - 6. Tag

Zulu Land - Kunstmärkte nahe Mbabane

Es geht weiter nach Südafrika. KwaZulu ist bekannt als eines der letzten Rückzuggebiete der gefährden Nashorn Population. Beobachten Sie die Wildtiere, wie Sie von den Wasserlöchern trinken während eine Pirschfahrt. Inkludiert sind Eintrittsgebühr für das Mkuzi Game Reserve, Pirschfahrten morgens und nachmittags. Die Übernachtung findet im Zeltplatz statt oder ähnliches mit einfache sanitäre Einrichtungen, warme Dusche, Swimming-Pool. Die Distanz und Zeit beträgt 300km, ± vier Stunden (ohne Anhalten für Grenzformalitäten und Pirschfahrten in Mkuzi).

Tag 6, 7: Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet




7. - 8. Tag

Drakensberg Mountains - Übernachtung am Fuß des Gebirges

Südlich geht es weiter zu Fuß Richtung Drakensberge. Sie haben genügend Zeit für Wanderung entlang Bächen und um die spektakulären Aussichten zu genießen. Inkludiert sind Wanderungen in den Drakensberge morgens und nachmittags. Die Übernachtung findet im Zeltplatz oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 400 km - sechs Stunden (ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Tag 8, 9: Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet




9. - 10. Tag

Lesotho - Sandsteintürme begrüßen Sie

Sie fahren durch die roten Sandsteintürme des Goldenen Tores in das Königreich Lesotho hinein. Entlang des Weges geben ihnen die malerischen Dörfer und Städtchen ein interessanter Eindruck. Am nächsten Morgen brechen Sie in aller Frühe zu einer Wanderung mit einheimischen Führern und seinem Pony (inkludiert) durch das majestätische Gebirge auf. Die Übernachtung findet in der Malealea Lodge oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 370km - acht Stunden (ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Tag 10, 11: Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet


11. Tag

Karoo

Von Lesotho fahren Sie weiter in das Große Karoo. Den größten Teil des zentralen Südafrikas bedeckt diese wüstenartige Landschaft. Für seine Schafs- und Straußenzuchten sowie den vielen Marktständen entlang der Straßen, wo es handgemachte Windmühlen zu kaufen gibt, ist Karoo bekannt. Die Übernachtung findet in Cradock Tuis Huis Guest House oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 370 km - acht Stunden (ohne Grenzformalitäten, Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Tag 12: Frühstück und Mittagessen werden von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet
Tag 12: Abendessen auf eigene Kosten in einem Restaurant

12. Tag

Addo Elephant Nationalpark - und abends ans beleuchtete Wasserloch

Der Addo Elefant National-Park bietet eine hervorragenden Möglichkeiten seltene Tierarten wie das Spitzmaulnashorn, Kap Büffel, Löwen und Leoparden sowie viele weitere größere und kleinere Säugetierarten zu beobachten. Am Abend haben Sie die Möglichkeit das beleuchtete Wasserloch zu besuchen um nachtaktive Tiere zu sehen. Inkludiert sind Eintritt zum Addo Elefant Nationalpark und morgen und nachmittags Pirschfahrten. Die Übernachtung findet auf dem Zeltplatz oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 276 km - 3 1/2 Std. (ohne Sehenswürdigkeiten und Mittagessen und Pirschfahrten)

Tag 13: Frühstück wird vom Gästehaus bereitgestellt 
Tag 13: Mittagessen und Abendessen werden von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet
13. - 14. Tag

Tsitsikamma Nationalpark

In Tsitsikamma umgeben Ihren Zeltplatz an der Mündung des Storms Fluss die immergrünen Küstenurwälder. Zur Storms Fluss-Schlucht oder entlang der Felsenküste unternehmen Sie eine unvergessliche Wanderung. Sie haben die Möglichkeit für einen Abstecher zum höchsten kommerziellen Bungee-Sprung der Welt (eigene Kosten) nach Bloukrans und für Walbeobachtungen (Juli bis November)zu fahren. Inkludiert sind die Eintrittsgebühr zum Tsitsikama Nationalpark. Als optionale Leistung können Sie Bungee-Sprung, Walbeobachtung und Treetop Canopy Tour dazu buchen. Die Distanz und Zeit beträgt 220 km - drei Stunden (ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten). 

Tag 14, 15: Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet


15. Tag

Overberg - Knysna Heads

Die “Knysna Heads", zwei markanten Felsen, markieren den Eingang der Lagune von Knysna. Genießen Sie die Aussicht auf das Meer und die beschauliche kleine Stadt von einem dieser Felsen. Entlang der Garden Route fahren Sie ein Stück nach Süden, bevor Sie wieder ins Hinterland vorstoßen und durch die malerische Region Overberg kommen. Die Übernachtung findet in Overberg auf dem Zeltplatz vor dem Tor zur berühmten Weinregion des Kaps statt. Die Distanz und Zeit beträgt 510 km - sieben Stunden (ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen).

Tag 16: Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet
16. - 17. Tag

Kapstadt - Weinverkostung und mehr

Am Morgen im weltberühmten Anbaugebiet nehmen Sie an Weinverkostung und Weinkellertour teil. Entlang der Garten Route fahren Sie nach Kapstadt. Sie erkunden die zahlreichen Attraktionen - Cape Point, das Kap der guten Hoffnung, Chapman´s Peak, den Hafen in Houty Bay und genießen die schönen Strände und die unbegrenzten Unterhaltungsmöglichkeiten der V&A Waterfront. Ein optionaler Besuch der ehemaligen Gefängnisinsel von Robben Island, wo Nelson Mandela jahrzehntelang interniert war, ist auf eigene Kosten möglich. Probieren Sie lokale Köstlichkeiten in einem der vielen Restaurants (eigene Kosten). Als optionale Leistung können Sie Bootsfahrt nach Robben Island, Shark Cage diving und Besuch der Robben-Kolonie dazu buchen. Die Übernachtung findet in der Sweetest Guesthouses oder ähnliches statt. Die Distanz und Zeit beträgt 160km - zwei Stunden plus Weinland Tour & ganztags Kap Halbinseltour am 18. Tag.

Tag 17: Frühstück wir von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet
Tag 18: Frühstück wird vom Gästehaus bereitgestellt
Tag 17, 18: Mittagessen auf eigene Kosten
Tag 17, 18: Abendessen auf eigene Kosten in einem Restaurant


18. Tag

Kapstadt und Tourende

Am Morgen besteigen sie den Tafelberg (alternativ mit der Seilbahn auf eigene Kosten) und lassen Sie sich von der Aussicht auf Kapstadt und die Kap-Halbinsel faszinieren. Sie haben die Möglichkeit am Nachmittag Shoppen zu gehen. Inkludiert ist die Wanderung auf den Tafelberg. Die Tour endet ca. 18.00 Uhr. Je nach Abflugzeit begeben Sie sich direkt an den Flughafen von Kapstadt (nicht inklusive- buchbar über unsere IATA Agentur).
Optional

Ankunft in Deutschland

Sie landen am Flughafen Ihrer Wahl (nicht im Reisepreis inklusive - buchbar über unsere IATA-Agentur). Nach Erledigung der Reiseformalitäten begeben Sie sich nach Hause.
Enthaltene Leistungen
Gruppenreise entsprechend dem Reiseverlauf
Übernachtung: 11 Nächte der Safari Übernachten Sie auf festgelegten Zeltplätzen in National Parks und Dörfern. Es sind heiße und kalte duschen vorhanden, Waschgelegenheit und Läden. Die Mannschaft versorgt sie mit all der Zeltausrüstung Außer Schlafsack und Kissen. Drei Nächte finden in vertrauten Gästehäuser in Doppelzimmer mit En-Suite Einrichtung statt. Drei Nächte finden in einfachen Doppelzimmer mit geteilter sanitärer Einrichtung statt.
Mahlzeiten: 17x Frühstück, 15x Mittagessen und 14x Abendessen werden am Truck von der Mannschaft mit Hilfe von der Gruppe vorbereitet. Dreimal Frühstück von den jeweiligen Unterkunft.
Transport: Maßgefertigte Safari Trucks mit 12 in Fahrtrichtung gerichtete Sitze mit großen Schiebefenster, Front Luke, Klimaanlage und Anhänger für Ausrüstung und Gepäck).
Sicherungsschein
Nicht enthaltene Leistungen
Internationale Flüge - wir geben Ihnen gerne ein passendes Angebot
Persönliche Ausgaben
Trinkgelder
Trägergelder
Eintritte soweit nicht in den Leistungen enthalten
Getränke und Mahlzeiten falls nicht in den Leistungen enthalten
Optionale Aktivitäten
Reiseversicherungen
Zusatzleistungen
Einzelzimmerzuschlag235,00 €
 
 
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
29.06.2019 - 16.07.2019
Plätze
ab 1890€

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung


06.07.2019 - 23.07.2019
Plätze
ab 1890€

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung


10.08.2019 - 27.08.2019
Plätze
ab 1890€

Garantierte Durchführung; Deutschsprachige Reiseleitung


17.08.2019 - 03.09.2019
Plätze
ab 1890€

Garantierte Durchführung; Deutschsprachige Reiseleitung


24.08.2019 - 10.09.2019
Plätze
ab 1890€

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung


12.10.2019 - 29.10.2019
Plätze
ab 1890€

Englischsprachige Reiseleitung, nur Warteliste


16.11.2019 - 03.12.2019
Plätze
ab 1890€

Englischsprachige Reiseleitung


21.12.2019 - 07.01.2020
Plätze
ab 1890€

Englischsprachige Reiseleitung


09.01.2020 - 28.01.2020
Plätze
ab 1890€

Englischsprachige Reiseleitung


= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Sylvia Weimar
Telefon: +49 (0) 711 - 120 455 25
E-Mail: info@afrika-tours.reisen
29.06.19 – 16.07.19

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung

06.07.19 – 23.07.19

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung

10.08.19 – 27.08.19

Garantierte Durchführung; Deutschsprachige Reiseleitung

17.08.19 – 03.09.19

Garantierte Durchführung; Deutschsprachige Reiseleitung

24.08.19 – 10.09.19

Garantierte Durchführung; Englischsprachige Reiseleitung

12.10.19 – 29.10.19

Englischsprachige Reiseleitung, nur Warteliste

16.11.19 – 03.12.19

Englischsprachige Reiseleitung

21.12.19 – 07.01.20

Englischsprachige Reiseleitung

09.01.20 – 28.01.20

Englischsprachige Reiseleitung

= Anfragen
= Buchen
Einzelzimmerzuschlag235,00 €
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Neue Kennzeichnungspflicht des Gesetzgebers
Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen 2 trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen 2 über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.*
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema