Nach Oben
Startseite>Botswana
Afrikanische Wüste Afrikanische Wüste

Reisen nach Botswana

Für jeden Anlass unvergessliche Erlebnisse

Sie haben andere Vorstellungen hinsichtlich des Reiseprogramms oder interessieren sich für eine Destination, die nicht auf unserer Webseite abgebildet ist? Kein Problem! Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular, um uns Ihre Wünsche mitzuteilen. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Reiseangebot unter Berücksichtigung Ihrer ganz persönlichen Vorlieben und Interessen.
Botsuana

Dreiländerreise nach Botswana, Namibia und Simbabwe

Namibia, Botswana und das Nachbarland Simbabwe haben einen ganz besonderen Charme. Namibia als ehemalige deutsche Kolonie ist durch die beeindruckenden Dünen von Sossusvlei und den Etosha Nationalpark eine einzigartige "Schönheit" auf dem afrikanischen Kontinent. Allerdings kann sein Nachbarland Botswana ebenfalls ein außergewöhnliches Naturschauspiel vorzeigen: den Chobe Nationalpark mit seinen rund 45.000 Elefanten und großen Büffelherden. Die Viktoria Fälle sind eine weitere Besonderheit, denn die Grenze von Sambia und Simbabwe verläuft hindurch.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Botsuana

Safari-Rundreise Botswana und Viktoriafälle in Simbabwe

Sie machen eine großartige Safari mit maximal 12 Teilnehmern durch Botswana und erkunden dabei die weiten Salzpfannen von Magadikgadi, unternehmen eine traditionelle Einbaum-Bootstour im Okavango Delta und "erfahren" mit dem Allradfahrzeug das Moremi Wildschutzgebiet. Sie entdecken den Chobe Nationalpark und schließen diese Traumreise ab mit grandiosen Ausblicken auf die Viktoriafälle in Simbabwe.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Namibia

Rundreise - Highlights in Sambia, Namibia und Botswana

Namibia und Botswana liegen im südlichen Afrika und sind besonders durch seine einmaligen Naturerlebnisse berühmt. Daneben kann man in Namibia noch die Spuren der ehemaligen "Deutsch-Südwest"-Zeit finden während in Botswana die Unterschiede zwischen Kalahari und Viktoriafälle ein nie zu vergessenden Eindruck hinterlassen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Botsuana

Botswana Baobabs in 9 Tagen - Mit der Kleingruppe in Botswana unterwegs

Es gibt nur wenige vergleichbare Tierwelt Erlebnisse die einer Woche Botswana Wildnis gleichen. Diese klassische Reiseroute bietet eine Kombination aus Lodge und luxuriöser Zelt-Safari. Die Lodges sind außergewöhnlich komfortabel und ermöglichen eine großartige Abenteuer Safari durch die weltbekannten Wildparks.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Namibia

17 Tage - Von der Hauptstadt Windhoek zu den Viktoriafällen

Kommen Sie in dieses Land und erleben selbst die atemberaubenden Landschaften, die unterschiedlichen Volksgruppen wie die Himba oder die San sowie die faszinierende Tierwelt Namibias.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Botsuana

Gruppenreise nach Botswana und Simbabwe - feste Reisetermine

Von Botswana wird behauptet, dass es "die" Destination auf dem afrikanischen Kontinent für Wildbeobachtungen ist. Die Kalahari ist weltweit berühmt für ihren Tierreichtum und auch das Okavango Delta zählt bei Tierliebhabern zu einem inzwischen wichtigen Reiseziel in diesem Teil Afrikas.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~




Länderinformationen Botswana




Allgemeines
Highlights
Verkehrsmittel
Finanzen & Telekommunikation
Einreisehinweise
Reisezeiten & Klima
Am besten eignen sich die Monate Mai - September, da es zu dieser Zeit wenig Niederschlag gibt und angenehme Temperaturen herrschen.

Zeitzone/Zeitunterschied

Während der europäischen Sommerzeit besteht kein Zeitunterschied. Ansonsten beträgt die Zeitverschiebung + eine Stunde.

Hauptstadt
Gaborone

Sprache
Setswana und Englisch

Währung
Pula (BWP)

Telefonvorwahlen
• Aus Botswana nach Deutschland:
0049 + Ortsnetzzahl ohne die Null + Teilnehmernummer.
• Aus Deutschland nach Botswana:
00267 + Ortsnetzzahl ohne die Null + Teilnehmernummer.

Elektrizität
• Die Stromspannung beträgt 230 Volt bei 50 Hz.
• Universaladapter sind in Supermärkten oder auch in Hotels für die Dauer des Aufenthalts erhältlich.
Natur
• Der Chobe-Nationalpark liegt im Süden des Landes und wurde nach dem aus Angola kommenden Fluss Chobe benannt. Er ist besonders bekannt für seine großen Elefantenherden. Es gibt jedoch auch jede Menge andere Tierarten, die den Park bewohnen.
• Ein anderes bekanntes Schutzreservat ist die im Süden des Landes liegende Mokolodi Nature Reserve.
• Das Tsodilo-Gebiet liegt in der Kalahari-Wüste. Es handelt sich dabei um gigantische Felsformationen, die teilweise kunstvoll bemalt sind. Deshalb wird es auch "Louvre der Wüste" genannt.
• Die Tswapong Hills sind aus verschiedenen Gesteinen geformte Gebirge und liegen in der Nähe der Stadt Francistown. Auf Grund des feuchten Klimas gibt es hier viele Wasserfälle und tiefe Seen.
• Sedudu ist eine im Fluss Cuando an der Grenze zwischen Namibia und Botswana liegende Insel. Sie war lange Gegenstand eines Gebietsstreits zwischen den beiden Ländern wurde letztendlich jedoch Botswana zugesprochen.

Bekannte Städte und Highlights
• Gaborone ist die Hauptstadt des Landes. Sie ist eines der wichtigsten Zentren für die afrikanische Wirtschaft. Touristisch ist sie jedoch nicht sehr erschlossen.
• Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit in Gaborone ist das National Museum. Es stellt sowohl natürliches Erbe als auch kulturelle Errungenschaften des Landes aus.

Menschen & Kultur
• Die größte ethnische Gruppe stellen die Tswana dar. Sie legen viel Wert auf Begrüßungsrituale und Umgangsformen. Auch wenn die Begrüßung sehr kompliziert ist, freuen sich die Einheimischen immer, wenn Frauen mit Mma und die Männer mit Rra angesprochen werden.
• Ein besonderes Event, das jährlich im April stattfindet und die Kultur des Landes hervorragend widerspiegelt, ist das Maitisong-Festival. Dort gibt es zahlreiche Aufführungen von Musik- und Theatergruppen.
• Zu beachten ist, dass das Fotografieren militärischer oder sicherheitsrelevanter Einrichtungen wie das Parlamentsgebäude unter Strafe steht.


Essen & Trinken

• Das bekannteste Gericht ist "Pap", ein Brei aus Maismehl, der zusammen mit Gemüse wie Kraut und verschiedenen Fleischsorten gegessen wird.
• Ansonsten sind scharf gewürzte Currys sehr beliebt und auch Mopani-Würmer stellen eine beliebte einheimische Spezialität dar.
• In Botswana gibt es gute Weine die aus der Kapregion importiert werden und lokal gebrautes Bier aus Mais oder Hirse.
Das Trinkgeld in Restaurant beträgt ca. 10%.
Verkehrsmittel für Reisen/Fahrten innerhalb des Landes
• Die einzige Bahnlinie führt von Kapstadt/Südafrika über Botswana nach Bulawayo/Simbabwe.
• Es gibt wenige Taxis in den Städten. Sie sind meist nicht mit einem Taxameter ausgestattet, deswegen sollte vor der Fahrt ein Preis ausgehandelt werden.
• Buslinien verbinden die größeren Städte Botswanas, fahren während der Regenzeit jedoch nicht immer.

Spezielle Informationen für Selbstfahrer
• Es empfiehlt sich, bereits ein Wagen in Südafrika oder Namibia anzumieten, da es dort eine größere Anzahl an Mietwagen gibt
• Notwendige Dokumente sind ein internationaler Führerschein, da die alleinige Mitnahme eines nationalen Führerscheins zu Problemen führen kann. Außerdem wird eine Kreditkarte benötigt.
• In Botswana herrscht Linksverkehr.
• Von Südafrika oder Namibia aus kommend, wird eine Erlaubnis zum Fahren des Wagens in Botswanas benötigt.
• Es fallen Straßenbenutzungsgebühren an.
Geld & Zahlungsmöglichkeiten
• Geld sollte auf Grund des günstigeren Wechselkurses bei Ankunft am Flughafen gewechselt werden.
• Kreditkarten wie Visa und Master Card werden in städtischen Gegenden gegen Transaktionsgebühren akzeptiert; EC-Karten werden nicht angenommen.
• Geldautomaten können mit Kreditkarte und auch mit EC-Karte bedient werden, solange die Karte das Maestro-Zeichen trägt. Es fallen in beiden Fällen Geldabhebegebühren an.
• Die Überlegung, ob es sinnvoll ist, sich eine Reisekreditkarte zuzulegen, die weltweites kostenfreies Geld abheben möglich macht, ist naheliegend.

Festnetz, Handy & Internet
• Das Festnetz ist in Städten, Hotels, Lodges oder Postämtern gut ausgebaut.
• Das Mobilfunknetz ist in städtischen Gegenden gut ausgebaut. Prepaid-Telefonkarten können günstig erworben werden.
• In Städten sind Internetcafés verfügbar.
Einreisebestimmungen
• Reisepass/Kinderreisepass ist erforderlich. Die Reisedokumente müssen sechs Monate über das Datum der Anreise gültig sein
• Touristen aus Deutschland benötigen kein Visum, sofern sie sich nicht länger als 90 Tage im Land aufhalten. Touristen erhalten bei Einreise einen gebührenfreien Stempel für die festgelegte Dauer der Reise. Es sollte dabei geprüft werden, ob genügend Aufenthaltstage genehmigt wurden

Zollbestimmungen & Hinweise zu Jagdtrophäen
• Bei der Einfuhr nach Botswana sind erlaubt:
Dinge des persönlichen Gebrauchs
Neue oder gebrauchte Wahren bis zu einem Wert von 500 Pula
1l Alkohol, 2l Wein
50 ml Parfum, 250 ml Eau de Toilette
400 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak.
Teure Geräte sollten bei der Einreise deklariert werden, um bei der Ausreise keine Probleme zu verursachen.
Grundsätzlich ist die Einfuhr von (Jagd-)Waffen verboten, es kann jedoch versucht werden eine Genehmigung bei der botswanischen Botschaft zu erhalten.

Adresse der ausländischen & deutschen Botschaft
• Botschaft der Republik Botswana in Deutschland
Lennestraße 5
10785 Berlin
Tel.: 030 8871 950 10
E-Mail: info@embassyofbotswana.de

• Deutsche Botschaft in Botswana
Queens Road, Plot 1079-1084, Main Mall
Gaborone
Tel.: 00267 395 3143
E-Mail: info@gaborone.diplo.de

Ich berate Sie gerne!
Sylvia Weimar
Telefon: +49 (0) 711 - 120 455 25
E-Mail: info@afrika-tours.reisen