Nach Oben
Startseite>Madagaskar
Afrikanische Wüste Afrikanische Wüste

Reisen nach Madagaskar

Für jeden Anlass unvergessliche Erlebnisse

Sie haben andere Vorstellungen hinsichtlich des Reiseprogramms oder interessieren sich für eine Destination, die nicht auf unserer Webseite abgebildet ist? Kein Problem! Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular, um uns Ihre Wünsche mitzuteilen. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Reiseangebot unter Berücksichtigung Ihrer ganz persönlichen Vorlieben und Interessen.
Madagaskar

Geführte Fahrradtour Madagaskar bis zur Pirateninsel Sainte Marie in einfachen Hotels - 2020

Viele behaupten, dass man Madagaskar unmöglich auf den klassischen Routen kennenlernen kann. Man kann. Aber es gibt viele Wege und manchmal sind besonders die kleinen, unbekannteren Strecken die reizvollsten Wege. Auch nachhaltiger Tourismus oder Ökotourismus genannt, spielt hier eine wichtige Rolle. Madagascar National Parcs (MNP) welcher die Nationalparks verwaltet, benutzt laut unseren Quellen 50 % der Eintrittsgebühren für die Entwicklung der lokalen Bevölkerung durch Mikroprojekte von allgemeinem Interesse. Die französischen Kolonialzeit hinterließ Spuren, die heute noch spürbar und manchmal auch sichtbar sind. Straßenverbindungen und Bahnstrecken wurden errichtet. Die beste Reisezeit für diese Rundreise ist während der Trockenheit zwischen April und Oktober. Die Regenzeit ist zwischen Dezember und März, wenn in Madagaskar Sommer ist. Da die Regionen im Süden und im Westen eher trocken sind, sind sie ganzjährig bereisbar.

19 Tage ab 1580 € zzgl. Flug
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Madagaskar

Individualreise nach Madagaskar in Hotels - 2020

Lernen Sie Madagaskar auf eigene Faust ganz entspannt kennen. Die Tropeninsel im Indischen Ozean ist in vielerlei Hinsicht einzigartig: Sie ist Heimat einer ungeheuren Zahl an Tieren und Pflanzen, die es nur hier und nirgendwo sonst auf der Welt gibt. Diese Region ist die Heimat der Affenbrotbäume, von deren seltenen Arten einige die umschlungenen Verliebten spielen. Wenn Sie Vogelbeobachter sind, planen Sie Ihre Reise in den letzten drei Monaten des Jahres. Die Vögel sind in diesem Zeitraum leichter zu finden dank ihrem Schrei.

11 Tage ab 2150 € zzgl. Flug
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Madagaskar

In den Norden von Madagaskar in Hotels und Lodges - 2020

Die größte Stadt im Norden ist Diego Suarez und liegt malerisch in einer Meeresbucht. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören das Windsor Castle, das Meer, die 3 Buchten und der etwa 18.000 ha große Nationalpark Mantagne dÁmbre. Er beherbergt viele Lemurenarten, Vögel, endemische Pflanzen und sagenhafte Wasserfälle.

10 Tage ab 2030 € zzgl. Flug
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Madagaskar

Classic Reise durch den Süden Madagaskars in Hotels und Camps - 2020

Das Potential von Madagaskar lässt sich unmöglich in einigen Zeilen zusammenfassen. Wir können das Klettern und seine berühmten Highlights nennen: das Tal von Tsaranoro im Süden, wo riesige Kletterwände aus Granit bekannt sind. Kajakfahrer und Gleitschirmflieger kommen ebenfalls auf Ihre Kosten. Und vergessen wir nicht die Wanderwege in den Nationalparks, in denen der Schwierigkeitsgrad zur Auswahl steht. Für Wassersportler ist der Osten bei Tauchern beliebt und im Südwesten bildet eines der weltgrößten Korallenriffe eine riesige Lagune von mehreren hundert Kilometern Länge.

20 Tage ab 2985 € zzgl. Flug
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Madagaskar

"Rote Insel" Madagaskar - facettenreiche Gruppenreise in Hotels und Lodges

Die Lebensweise der Madegassen wurde durch Traditionen der ursprünglichen Stämme, aber auch durch europäische Einflüsse der ehemaligen Kolonialherren geprägt. Als viertgrößte Insel der Welt liegt sie etwa 500 Kilometer östlich der afrikanischen Küste und gegenüber von Mosambik im Indischen Ozean. Während der Osten vom Regenwald geprägt ist und der trockene Südwesten mit überwältigender Landschaft beeindruckt, sind die traumhaften Strände ein willkommener Abschuss Ihrer Reise nach Madagaskar.

18 Tage ab 2750 € zzgl. Flug
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Madagaskar

Madagaskar Individuell- Tsingy Felsformationen im Norden

Die Insel Madagskar ist 1,5mal so groß wie Deutschland und ist die viertgrößte Insel der Welt. Es gibt verschiedene Klimazonen, in denen die unterschiedlichsten Tiere und Pflanzen existieren. Im Inselinneren sind die Berge bis auf 2.800 Meter hoch. Im Norden der Insel erstrecken sich weitläufige Savannen sowie der Nebelwald vom Ambre Gebirge und schöne Buchten und duftende Plantagen. Vielfarbige und beeindruckende Landschaften und eine vielfältige Tierwelt bietet dieser Teil von Madagaskar. Die Lemuren, die im Nationalpark des Ambre Gebirges leben sind genauso faszinierend wie die Felsformationen Tsingy Rouge und Tsingy von Ankarana Teil dieser Reise. Zum Erholen bietet sich die nahegelegene Insel Nosy Bé an. Sie ist ein Traum aus weißem Sandstrand und französischer Kolonialgeschichte.

14 Tage ab 2940 € zzgl. Flug
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Madagaskar

Sagenhafte Baumriesen im Westen Madagaskars - die Baobab

Es kommen weltweit 8 Arten des Baobab Baumes vor und 6 davon ausschließlich auf Madagaskar. Sie sind wichtige Wasserspeicher während der Trockenperiode und die Früchte sind genießbar. Der Baobab wird auch als Affenbrot- oder auch Flaschenbaum genannt. Etwa 20 Kilometer von Morondava finden begeisterte Besucher ein wunderschönes Fotomotiv: die Allee der Baobabs - auf beiden Seiten der Sandpiste reihen sich die Giganten und bilden so eine beeindruckende Ansicht für Besucher und Einheimische. Aber auch im Raum Majunga, Tulear oder Diego Suarez gibt es noch viele.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~