Nach Oben
Startseite>Mauritius Länderinfos


Mauritius Länderinformationen




Allgemeines
Highlights
Verkehrsmittel
Finanzen & Telekommunikation
Einreisehinweise

Beste Reisezeit Mauritius

Die ideale Reisezeit für Mauritius liegt in der Trockenzeit von Mai bis November. Hingegen ist in der Regenzeit von Dezember bis April öfter mit Niederschlägen zu rechnen. Gerade in den Monaten Januar bis März kann es auch mal zu Tropenstürmen kommen.

Zeitzone/Zeitunterschied Mauritius

Die Zeitverschiebung zwischen Mitteleuropa und Mauritius beträgt +3Stunden, während der Sommerzeit in Europa sind es +2Stunden

Hauptstadt Mauritius

Port Louis

Sprache auf Mauritius

Die beiden offiziellen Sprachen auf Mauritius sind Französisch und Englisch. Aber im Alltag dominiert das Mauritius-Kreolisch: eine mündliche Sprache. Aufgrund seiner Geschichte basiert das Morisyen lexikalisch auf dem Französischen, hinzu kommen Einflüsse des Madagassischen und des Englischen.

Währung Mauritius

Die Mauritius-Rupie ist die Währung der Inselrepublik Mauritius im Indischen Ozean. Eine Rupie ist unterteilt in 100 Cents. Der ISO-Code ist MUR. Reguläre Kursmünzen gibt es zu den Werten: 1, 5, 20 und 50 Cent, sowie zu 1, 5 und 10 Rupien.



Telefonvorwahlen Mauritius

Ins Land telefonieren
Von Deutschland nach Mauritius: 00230 + Ortsvorwahl ohne Null + Teilnehmernummer

Zu Hause anrufen
Von Mauritius nach Deutschland: 0049 + Ortsvorwahl ohne Null + Teilnehmernummer


Elektrizität Uganda

Die Spannung beträgt 220/230Volt (Wechselstrom). Man benötigt englische Stecker. Adapter können Sie aber auch bequem auf der Insel kaufen oder im Hotel bekommen.


Natur Mauritius

Mauritius hat eine Fläche von ca. 1.865 km². Die Insel besitzt rund 330 Kilometer Küste, davon sind mehr als 160 Kilometer Strand. Die weißen Strände werden fast überall von Korallenriffen geschützt. Nur an der Südküste gibt es rauere Strände und sehr steile Klippen. Von der nördlichen Ebene steigt das Zentralplateau auf eine Höhe von 600 Metern an. Diese Hochebene ist geprägt von erloschenen Vulkankratern und durchzogen von Flüssen, Bächen und Wasserfällen. Rund um Mauritius verstreut liegen einige kleinere Inseln. Die Insel hat eine ganz eigene Pflanzen – und Tierwelt. Vögel und Reptilien, Blumen in leuchtenden Farben, Urwaldriesen und Früchte werden Sie begeistern. Mauritius ist eine Vulkaninsel. Den erloschenen Krater kann man besteigen. 650 Meter über dem Meeresspiegel schaut man über die grüne Insel. Der Vulkan Trou aux Cerfs hat einen Durchmesser von 200 Metern und ist über 85 Meter tief.



Menschen & Kultur Mauritius

Die Mauritier sind ausgesprochen kinderfreundlich, sie lieben Cricket und Pferderennen, sowie Fussball und Leichtathletik. Viele Bewohner leben vom Fischfang und Landwirtschaft. Die Menschen sind sehr traditionsbewusst. Vor allem Zuckerrohr bauen die Einheimischen an.
Unter den damaligen Sklaven entstand auf Mauritius ein eigener Musikstil – Sega. Sie sangen es wohl damals bei der Arbeit auf den Feldern oder auch als Vergnügen in ihrer knappen Freizeit. Bis 1980 nahm kaum jemand diese Musik ernst, heute gilt sie als mauritisches Kulturgut. Jedes größere Hotel organisiert Sega-Abende. Segastücke handeln von Liebe und Alltag, sowie aktuellen politischen Themen. Es wird dazu getanzt. Mehrere Frauen und ein (!) Mann zeigen eine hocherotische Interpretation des Songs. Ursprünglich wurden die Gesänge mit einfachen Instrumenten begleitet. Die Triangel, eine Maravane (mit Körnern gefüllte Büchse), der Bobre (einem über eine Kalabasse gespannten Stahlseil) und der Ravanne (eine flache Trommel). Heute wird sogar mit Akkordeon oder Elektrogitarre begleitet.



Bekannte Städte und Highlights

Aapavasi Ghat – früheres Auffanglager für Einwanderer – es werden kostenlose Führungen angeboten
Coudan Waterfront – hier treten an den Wochenenden mauritische Bands auf. Die Spannbreite geht von Pop, Jazz, Sega, Reggae
Friedhof von Pamplemousses – verwunschener Ort mit historischen Gräbern
Pferderennen am Champ de Mars- die älteste Pferderebahn der Südhalbkugel
Botanische Garten von Curepipe- ein wunderschön grünes Idyll, prächtige Kampferbäume, kleiner See und die letzte Palme ihrer Art
Shivalah-Tempel- der größte Hindutempel auf Mauritius


Essen & Trinken Mauritius

Sie finden auf Mauritius eine sehr vielfältige Küche. Kreolisch, asiatisch, indisch sowie französischer Einfluss erzeugt einen Mischmasch der besten Rezepte des jeweiligen Kontinentes. Sie finden Currys und Samosa, Biryani und Nudelgerichte, viel Fisch und frisches Obst. Ein typisches Getränk ist der Rum.
• Das Trinkgeld in Restaurants beträgt ca. 10%.

Verkehrsmittel für Reisen/Fahrten innerhalb des Landes Mauritius

Mietwagen, Taxi oder Bus. Der Bus ist das preisgünstigste Verkehrsmittel. Taxis mietet man mit Fahrer eigentlich immer für den ganzen Tag.

Spezielle Informationen für Selbstfahrer auf Mauritius

Es herrscht rechtlich Linksverkehr, der internationale Führerschein wird benötigt. Leider ist das Fahren etwas erschwert, da es viele Schlaglöcher und Kurven gibt. Mauritius hatte viele Jahre französische Kolonialherren, bevor es erst britisch und dann unabhängig wurde. Dies bekommen Sie auf der Strasse zu spüren.
Die „Franzosen“ fahren rechts, die „Briten“ links und die Kreolen halten sich an die Mitte. Höchste Konzentration ist gefragt.
Höchstgeschwindigkeit innerorts: 40km/h
Landstraße:80km/h, Autobahn:110km/h



Geld & Zahlungsmöglichkeiten Mauritius

Mit Ihrer Kredit- oder Bankkarte (mit Maestro-Symbol) und persönlichen Geheimnummer (PIN) können Sie an den entsprechend gekennzeichneten Bankautomaten Bargeld abheben.
Geld kann in Wechselstuben, bei Banken, in Hotels und am Flughafen gewechselt werden.

Öffnungszeiten der Banken
In der Regel Mo bis Fr 9-15 Uhr.

Bargeldlos bezahlen
Die Akzeptanz der gängigen internationalen Kreditkarten und der Bankarte (mit Maestro-Symbol) ist hoch.

Besondere Hinweise
Wir empfehlen, sich vor Abreise bei Ihrem Bankinstitut zu erkundigen, ob Ihre Bankkarte (ec-Karte) für die Verwendung im Ausland freigeschaltet ist.

Festnetz, Handy & Internet Mauritius

• Das Festnetz sowie das Mobilfunknetz sind gut ausgebaut. Das Kaufen einer Sim-Karte empfiehlt sich bei längeren Aufenthalten, da diese sehr günstig ist.
• Internetzugang ist sowohl in größeren Städten als auch in Hotels vorhanden

Einreisebestimmungen Mauritius

Einreisebestimmungen Reisedokumente für deutsche Staatsbürger Für einen touristischen Aufenthalt ist der Reisepass, vorläufige Reisepass oder Kinderreisepass erforderlich. Für Flugreisende zwischen Mauritius und der zur Republik Mauritius gehörenden Insel Rorigues wird der Personalausweis oder Reisepass benötigt. Die Dokumente müssen 6 MOnate über das Reiseende hinaus gültig sein. Außerdem muss nachgewiesen werden können: - Rück- oder Weiterflugticket, das im Herkunfts- oder Wohnsitzland endet. - Gebuchte Unterkunft in Mauritius oder Enladungsschreiben einer in Mauritius ansässigen Person. - Ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt (mindestens 100 US-Dollar pro Aufenthaltstag). Führerschein

Zollbestimmungen & Hinweise zu Jagdtrophäen Mauritius

Zollbestimmungen Bei der Einreise zu beachten Gebrauchsgüter Der Reisebedarf für den persönlichen Gebrauch ist zollfrei, muss aber wieder ausgeführt werden. Dazu zählen auch 1 Fotoapparat, 1 Videokamera, 1 Laptop, 1 MP3-Player, 1 CD-Player, 1 Radio, 1 Fernglas, 1 tragbares Musikinstrument, 1 Kinderwagen, 1 Windsurfer mit 3 Segeln, 1 Surfboard, gebrauchte Anglerausrüstung. Alle Gegenstände von Wert und neue Gegenstände müssen deklariert werden. Ein Einfuhrverbot besteht für Ausrüstung zum Harpunenfischen und obszöne Publikationen oder Filme. Lebens- und Genussmittel Zollfrei zum Verbrauch bleiben für Reisende über 18 Jahre - 200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak, - 1 Liter Spirituosen, - 2 Liter Wein oder Bier, - 250 ml Eau de Toilette, - 100 ml Parfüm. Ein Einfuhrverbot besteht für Lebensmittel und Zigarettenpapier. Weitere Produkte und Güter Für zahlreiche pharmazeutische Produkte besteht ein Einfuhrverbot, deshalb wird dringend empfohlen, für die (originalverpackten!) Medikamente ein ärztliches Attest auf Englisch mitzuführen. Außerdem sollten bei der Botschaft von Mauritius vor der Abreise genaue Erkundigungen über verbotene Medikamente eingeholt werden. Waffen aller Art dürfen nicht eingeführt werden. Besondere Bestimmungen Einfuhrverbot besteht für Drogen aller Art. Bei der Ausreise zu beachten Die Ausfuhr einiger Muscheln, insbesondere von Korallen, ist gemäß der Washingtoner Artenschutzliste verboten.

Gesundheit Mauritius

Eine gültige Schutzimpfung gegen Gelbfieber müssen Sie nachweisen, wenn Sie sich in den letzten zwei Wochen vor Einreise in einem der folgenden Länder aufgehalten haben: Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Argentinien, Benin, Bolivien, Brasilien, Burkina Faso, Burundi, Ecuador, Elfenbeinküste, Französisch-Guyana, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Kamerun, Kenia, Kolumbien, Rep. Kongo, Dem. Rep. Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Panama, Paraguay, Peru, Ruanda, Sao Tome und Principe, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Sudan, Süd-Sudan, Suriname, Tansania, Togo, Trinidad und Tobago, Tschad, Uganda, Venezuela, Zentralafrikanische Republik. Dies gilt auch für Reisende die vorher mehr als 12 Stunden auf einem Transitflughafen in einem Endemiegebiet gewesen sind. Keinen Impfnachweis brauchen Kinder unter 1 Jahr. Impfbefreiungszeugnisse werden nicht zuverlässig akzeptiert. Kontaktieren Sie vorab die Botschaft! Sonstige empfohlene Impfungen: Tetanus, Diphtherie, Pertussis Polio Masern Hepatitis A u. B Typhus Meningokokken • Gegen Tollwut sollte geimpft werden, wenn Umgang mit Tieren vorgesehen ist. • Außerdem sollte Malariavorsorge durchgeführt werden und eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen werden. • Leitungswasser ist nicht trinkbar. Auch auf nicht pasteurisierte Milch sowie Rohmilchprodukte sollte verzichtet werden, um Infektionen zu vermeiden.

Adresse der maurizische Botschaft& deutschen Botschaft

• Botschaft der Republik Mauritius in Deutschland Botschaft/Konsulate Botschaft der Republik Mauritius Kurfürstenstraße 84, Burggraf Center 2. Stock 10787 Berlin Deutschland Tel.: +49 30 263 93 60 Fax: +49 30 26 39 36 28 berlin@mauritius-embassy.de http://berlin.mauritius.govmu.org Deutsche Botschaft Die Botschaft befindet sich in Pretoria, Südafrika. Auf Mauritius gibt es einen Honorarkonsul. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland Honorary Consul of the Federal Republic of Germany Herr Rainer Götze Royal Road, St. Antoine Goodlands Mauritius Tel.: +230 283 75 00 Fax: +230 283 75 00 goodlands@hk-diplo.de https://southafrica.diplo.de/sa-en/germanmissions Tourismusinformation Mauritius Tourism Promotion Authority (MTPA) München c/o Aviareps Tourism GmbH Josephspitalstr. 15 80331 München Deutschland Tel.: +49 89 55 25 33 825 Fax: +49 89 55 25 33 489 mauritius.germany@aviareps.com www.tourism-mauritius.mu

Flagge Ugandas
Ich berate Sie gerne!
Sandra Tropp
Telefon: +49 (0) 711 - 120 455 25
E-Mail: info@afrika-tours.reisen